Microsoft: Support-Ende für Windows Millennium

Windows Zum Jahresende wird es für Nutzer von Windows Me ernst: Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem nach drei Jahren ein - zahlende Kunden haben noch ein Jahr Schonfrist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
war ja im grunde nur eine frage der zeit.. wobei me ja eh sehr instabiel läuft. von daher..
 
na aber ist das nicht ein bisschen früh?!
 
windows me war eines der miesesten unstabilsten betriebssystem von ms
 
ME war ein Betriebssystem? *g*
 
Antwort auf den Kommentar von oTool + Rika: Hallo ihr zwei! Sicher war (oder: Ist) WinME ein Betriebssystem, auch wenn es mies und unstabil ist. Immerhin hat MS es verkauft und von vielen Leuten dafür Geld bekommen, und zwar nicht zu wenig! Da könnte man schon verlangen, dass der Support etwas länger geleistet wird. Man hätte es ja auch umtauschen können in ein stabileres System, aber davon will man sicher bei MS nichts wissen...... ! Ist ja schön für euch, dass ihr anscheinend nicht zu den betroffenen Usern gehört, die jetzt in den Ar... gekniffen sind und mehr oder weniger für den Kauf dieses miesen Systems auch noch dadurch abgestraft werden, dass der Support nach nur so kurzer Zeit eingestellt wird.
 
andererseits war es schon vor dem release klar, dass ME nix dolles mehr sein wird, jeder der win98 mal benutzt hat dürfte das wissen...
 
Antwort auf den Kommentar von oTool Hallo McFly, solltest Du in den A... gekniffen sein, helfe ich Dir gerne mit einem anderen Betriebssystem aus - kostenlos
 
Antwort auf den Kommentar von 222222: Danke für dein Angebot. Aber ich habe weiter unten schon geschrieben, dass ich nicht zu den Betroffenen gehöre....:-))
 
ME = Mülleimer Edition
 
McFly solche MS Testversionen wie ME kauft man auch ned. Man sollte sich beim erscheinen eines OS erstmal drüber informieren ob es auch was taugt. Wer braucht auch schon Support für ME? Es gibt ned mehr so viele Leute die das OS noch benutzen. Wozu sollte MS den Support auch noch fortsetzen...bringt eh nix mehr. Sorry das ich das sage aber: Selber Schuld...
 
Antwort auf den Kommentar von Shadi: Na ja, mich betrifft es Gott sei Dank auch nicht. Ich habe damals lieber noch etwas länger mit Win98 rumgemacht. Aber trotzdem: Denke mal an die Leute, die sich gerade zu der Zeit einen neuen Rechner zugelegt haben. Die haben meistens doch als BS WinME dazubekommen (und damit auch indirekt bezahlt). Und in den Geschäften wurde einem das doch auch als "das" Betriebssystem empfohlen, weil es eben neuer und angeblich auch besser war, als das "alte" Win98...... Nun ja, lassen wir´s. Nun gehört ME endgültig der Geschichte an, und es wird wohl kaum jemanden geben, der diesem miesen BS eine Träne nachweint.
 
man könnte sagen microsoft macht mit seiner dunklen vergangenheit schluss :P
 
Hallo ihr, ich habe die Berichten gelesen wisso Schreibt ihr nicht an Microsoft einmal,wir hatten auch schon lange das Tema nur alleine bringt es nix zu Beschweren,Hilft uns alle ist besser.Die Betriebsysteme sind Teuer und Schrott aber wenn wir alle zusammen halten bekommen wir es Besser Hien,da muß mann an Microsoft c.a 10000 von mails und Briefe schreiben und hien Senden nach Münschen.Dann sind die Chance Besser möglich mit Longhorn,da die sich Gedanken machen.( ALLSO LEUTE SCHREIBEN SCHREBEN AN MICROSOFT ...
 
wer braucht schon den müll...
 
genau, wer braucht schon ME wenn es 2000 und XP gibt?
Weg mit dem Dreck ^^
 
@Domino: Wer braucht schon 2000 und XP wen es Windows 7 gibt? Lustig solche alten kommentare raus zusuchen :)
 
@sascha_amos: war das mit der krassen rechtschreibung jetz absicht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen