TVTool 9.5.5.3 verfügbar - Download Inside

Software Während der Weihnachtsfeiertage wurde eine neue Version des TVTools veröffentlicht. Speziell bei GeForce 3-Karten kam es beim Zurückschalten zum Monitor ab und zu zu einem Blackscreen. Dieses Problem sollte nun behoben sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hi

Kennt jemand so ein ähnliches tool für ATI Karten?
 
schau mal bei www.guru3d.com nach
 
Für Ati Karten gibt es kein TVTool!
 
. . . wie mich das freut nvidia nicht betrogen zu haben : )
 
ich denke mal das das tvtool für ati karten nicht sosehr gebraucht wird wie das bei nvidia karten der Fall ist. Finde man hat bei ATI von Haus aus ne prima qualität und einstellungsmöglichkeiten. Und bei den nvidia treibern leider net.
ATI Rulz!
 
Da muss ich dem Herrn elBaba mit freuden zustimmen
 
Naja, ich habe auch sehr gute Erfahrungen mir den Radeons gemacht. Dagegen mit der Geforce FX5900 nur eine sehr schlechte: Die GPU war schon nach 4 Minuten durchgehauen, da der Kühlkörper nicht richtig drauf saß und die Ersatzkarte lässt schon seit 5 Wochen auf sich warten...
 
Diese Nachricht schickte ich gestern an winfuture!! wäre nett wenn ihr mal dazu schreiben könnt von wem ihr das habt !! ( und zwar nicht von xylen ) DANKE
 
Antwort auf den Kommentar von winman Hat xylen dann wohl selber gefunden...
 
oh man, winman, fehlts dir echt an bestätigung?!
Ich finde nicht das man TvTool als Ausgleich schlechter EInstellungsmöglichkeiten sehen sollte (bezug auf den Kommentar von elBaba), sondern als eine Oberfläche die einiges an EInstelungen bietet und weitaus bedienfreundlicher ist, als der ganze nView Schrott.
 
TV-Tool ist nicht schlecht, aber man braucht es nicht mehr wirklich, ich betreibe in meinem Video-Rechner eine GeForce4 MX440 mit dem aktuellen 53er nVidia-Treiber, mit diesem kann man alles nötige inkl. Overscan usw. einstellen, nView funzt ohne Probleme. Sogar das Bios wird aufm Fernseher dargestellt.
 
muss dir zustimmen, aktueller detonator ist TOP
 
yep mit den neuen treibern lässt sich das auch alles prima ohne extra tool justieren, bis auf eine option die ich vermisse, der hotkey der den monitor direkt in den standby schickt. weiß jmd ob man das mit nem registry kniff oder einer vbs datei realisieren kann ?
 
das tool funzt bei mir nit :-(
 
@oBeRgUru

Na und? wenn ich eine news schon poste dann möchte ich doch auch kurz erwähnt werden oder!?

Das hat doch nix mit dem zu tun was du meinst. Es ist das normalste das man den User kurz erwähnt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen