WinFuture Webtipp: Schnell zum Ziel - Map24

Internet & Webdienste Willkommen zum WinFuture Webtipp der Woche. Hier stellen wir jede Woche eine Homepage vor, die es verdient hat vorgestellt zu werden. Nicht nur die Aufmachung und der Bekanntheitsgrad, nein vor allem der Inhalt und der praktische Nutzen einer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ohne ne map24 Karte fahr ich keine 50 Kilometer von Freiburg weg *g*
 
jupp, benutze die seite auch schon seit ewigkeiten, feine sache das :)
 
Für mich als "Landkartenfreak" gibt es schon länger nichts besseres!
 
und das wäre? ^^
 
Ich finde es nicht gut ein kommerzielles Produkt, verpackt mit dem Titel Tip, zu bewerben, denn anders stellt es sich für mich nicht dar. Damit will ich die Qualität des Produktes nicht in Frage stellen. Allerdings nahm ich an, das man wirklich Perlen gezeigt bekommt und nicht Kommerz, den man mit Hillfe von Schlagwörtern, bei Suchmaschinen findet.
Eher eine kontroverse Disskusion anregen und auch mal andere Meinungen lesen.
 
Antwort auf den Kommentar von Anke123: Im Grunde stimme ich Dir zu. Allerdings ist Map24 kein kommerzielles Produkt. Es ist ein für jeden Nutzer kostenfreier Dienst, der für den Betreiber (NETSOLUT) lediglich ein Marketingplattform ist. So etwas wie: "Hallo, schaut her, dies - und vieles mehr - ist möglich". D.H., es bringt kein Geld (außer ein bischen Werbung), es kostet nur. Entsprechend ist der Tipp für Winfuture´aner - aus meiner Sicht - ok. Natürlich bringt die Bekanntheit von Map24 auch den gewünschten erfolg beim Vertrieb der Produkte (Filialfinder, Portal-Routing, ...). Diese Produkte gehen aber an eine Zielgruppe die hier wahrscheinlich nicht vertreten ist - oder ist hier der Marketingleiter von der Deutschen Bank unterwegs :-).
 
Ich arbeite auch schon seit einigen Monaten mit Map24.de. Die Kartendarstellung ist sehr gut, nur die Routenplanung hat mich schon mal einige Kilometer verfahren lassen. Kann aber auch mein Fehler gewesen sein...
 
ab und zu bin ich drauf, benutze aber am liebsten AutoRoute weil ich das dann mit ins auto nehme und das GPS mit anschließe. Jetzt suche ich nur noch mal so eine Software die auch Sprachausgabe hat das wäre echt klasse....
 
Sprachausgabe gibts bei dem Programm map&guide travelbook gibts z.B. hier zu kaufen www.tsgps.de . Aktuellste Version ist 4.0 wenn ich richtig informiert bin.
 
Nachdem (und auch schon einige Zeit bevor) Veturo sein Pforten für Privatleute geschlossen hat ist Map24 auch für mich zur ersten Wahl geworden. Mal ganz abgesehen von dem etwas genaueren Routing. Bei Veturo hatte ich schon vor langer Zeit (letztes Jahr!) einen wirklich nicht ganz unerheblichen Routingfehler gemeldet der bis zum Schluss nicht behoben wurde (und vermutlich immer noch vorhanden ist). Wenn man sich so sehr um genaues Kartenmaterial bemüht wie die es taten braucht man nicht extra eine Funktion integrieren mit welcher man Kartenfehler melden kann.
 
Antwort auf den Kommentar von Ferrum: Es liegt nicht immer am Routinganbieter, wenn Routen einmal schlecht aussehen oder gar falsch sind. Da diese Anbieter auf Kartendaten von Dritten aufsetzten, können die Routings immer nur maximal so gut sein wie das vorhandene Material. Was ich damit nicht sagen will ist, dass die Routinganbieter keine Fehler machen. Eine Routenplanung setzt sich, je nach länge, aus Millionen von Punkten und Möglichkeiten zusammen, da können schon mal Fehler passieren. Einen guten Routinganbieter zeichnet aber aus, dass er erkennt von wem der Fehler ist und er ihn schnellstmöglich behebt wenn er selber Schuld ist. Sollte der Kartenhersteller und nicht der Routinganbieter schuld sein, dauern Änderungen übrigens vom Bekanntwerden bis zur Änderung mindestens 90 Tage (Quelle: www.navtech.com). In der Regel sind es bei kleinen Fehlern aber einige Monate mehr :-).
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer: ...einige Monate mehr ist gut nach einem Jahr. =) Der Fehler ist in der Tat wirklich kein allzugrosser. Aber wenn auf einer direkten Verbindungsstrecke zwischen Ort A und Ort B schlicht und ergreifend einigige Meter Strasse fehlen wäre das auch noch nicht so kurios. Doch wenn dann deswegen eine Alternativstrecke geroutet wird die im grossen Bogen mitten durch den Wald geht, ca. 7-10km Umweg ausmacht und (jetzt halte man sich fest) real gar nicht existent ist (!!) dann sollte man sich doch einmal Überlegen ob das Kartenmaterial nicht einmal überarbeitet werden sollte... Nee nee - Map24 ist schon gut. =)
 
Antwort auf den Kommentar von Ferrum: Ich wollte Veturo auch nicht verteitigen, sondern nur mal aufzeigen woran Fehler liegen können :-).
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer: Ich wollte dich auch nicht kritisieren. Habs schon genau so verstanden wie du es sagtest. :)
 
einfach nur perfekt für mich und noch kostenlos!
 
MAP 24 sonst kommt mir nichts in die Tüte
Kommentar abgeben Netiquette beachten!