Morpheus 4.0 Beta released - Filesharingclient

Software Vor über einem Jahr war Morpheus der Filesharingclient schlechthin. Doch als man sich dann vom FastTrack-Netzwerk trennte und auf Gnutella setzte, gab es kaum noch User. Doch mit der neuen Version 4.0 will man die Fehler der Vergangenheit wieder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Spyware lade ich mir sicher nicht runter.
 
Warum Spyware?
 
Nicht SpyWare - AdWare! Wann kapiert die Mehrheit das endlich? Der Begriff Spyware stammt von einem Trottel, dem viele Trottel hinterherliefen. http://grcsucks.com
 
Ok, reg dich nicht auf. *loool*
 
Werd's mir mal ansehen. Bedenklich stimmt mich nur, das man die Haupotdatei (http://downloads.morpheus.com/morpheus/Morpheus4040102.exe) nicht direkt starten kann, sondern das dies immer der Installer machen muß (?) - um Spionage zu verhindern, solltet ihr "http://stats.morpheus.com/" in eure Filterliste einbaun. Anonsten hat diese Version anscheinend KEINE SPYWARE integriert, zumindest keine, die Ad-Aware mit aktuellem Referenzfile erkennt.
 
Nachtrag: Kein wunder, das der zu FastTrack und Gnutella keine Verbindung bekommt! Der hat eine feste Liste mit URLs wo Daten zum Download liegen - und die sind scheinbar alle down. Hat er die durch, fängt er vorne wieder an. Die Tatsache. das sogar ein "members.lycos.com"-Server dabei ist, ist nicht gerade vertrauenserweckend - siehe Log: http://www.timeturn.de/image/m4b-verb.jpg
 
Antwort auf den Kommentar von timeturn He,he.. ist halt Morpheus... :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!