Neuer ForceWare Mod StarStorm gesichtet

Treiber Da gute ForceWare Treiber immer seltener werden, hat sich eine kleine Gruppe dazu entschlossen, einen eigenen ForceWare Mod zu programmieren, wie wir es schon von Omega und Rika kennen. Laut Hersteller sollen diese die nVidia-Karten ausreizen, bis ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nice. Aber Olcay, mein Mod war bislang doch nur Beta, und das war auch shcon 'ne Weile her. Was nicht heissen soll, dass ich seitdem untätig war... Die StarStrom-Mods sind jedenfalls viel besser und tiefgreifender als die Deto-Mods.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: öhm jaaa??? hab ich jetzt was gesagt? :P poste ein paar benchmark ergebnisse :) btw. wo gibts die aktuelle beta deiner treiber?
 
Bei mir auf der Platte. Ich meinte ja nur, denn außer ein paar der Tester dürfte ja wohl kaum einer meinen Mod kennen.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: hehe achso.. habs dann falsch verstanden sorry :)
 
Vor einiger Zeit hat Rika doch mal einen Thread dazu gemacht und eine Beta von Online gestellt. Das waren wohl mehr als ein paar Tester :)
 
Ja, aber das ist ja auch einige Monate und hunderte von kleinen Änderungen her... Die nächste Beta wird dann gleich eine Release Candidate.
 
UT2003 Botmatch | 53.03 Original: Flyby 75.438148 - Bot 45.394791 | Omega 45.23a: Flyby 101.203194 - Bot 45.496391 | StarStorm 53.03x: Flyby 75.438148 - Bot 45.394791 Frames Per Second mit einer oc GeForce 3 Ti 200
 
http://daserver.de/for/winfuture.de/by/blacktiger/StarStorm5303x.zip - Da im Moment gerade alles down ist :)
 
Hat noch wer Benchmark Ergebnisse?
Lohnt sich der Umstieg vom WHQL Treiber auf StarStorm?
Würde mich mal interessieren.
 
Hab zwar noch nicht gebencht (logisch, mein eigener Mod läuft auf meinem System und kommt mir so shcnell nicht wieder runter), aber bei 'nem groben Blick über den Code würde ich sagen - rauf damit!
 
So gut jeder MOD sein mag, das Problem was NVIDIA nicht in den Griff bekommen hat bekommt dieser auch nicht in den Griff *fcuk*.
Und zwar gehts darum das ich einen Fernseher an meinem PC angeschlossen haben. Logischerweise am TV-OUT Anschluss. Mit NVieW kann ich zwar das Bild vom Desktop klonen, aber ich kann nicht, wenn ich mir einen FIlm anschauen will den Film in Vollbild aufm TV laufen lassen und aufm Monitor im Fenstermodus. Das einzigste was ich dann aufm TV sehe ist ein ätzendes Flimmern (schwarz/weiß). Es liegt warscheinlich an den FULL SCREEN VIDEO TOOLS, welche bei der Treiberversion 43.23 noch einwandfrei funktioniert haben.

Wenn mir doch jemand helfen kann, würde es mich total freuen!

MFG

Comaxy
 
Hmm... Mit meinem Mod habe ich genau das hinbekommen. Desktop geclonet auf Fernseher, und wenn ich ein Video im Mediaplayer abspiele, erscheint am TV der Inhalt des Videos in Vollbild, während ich am Rechner den Videoplayer in die Ecke schieben kann bzw. sogar kleine mache und genüßlich weiterarbeite. Wenn ich den Player schließe, hab ich dann wieder den Desktop auf 'm Fernseher. Fand ich schon nett, denn ich hatte nie daraufhin hingearbeitet, dass das so anstandslos läuft ^_^
 
so gleich mal saugen :P
 
Antwort auf den Kommentar von zero-one

ich habe den treiber jetzt ein paar mal ausprobiert und insgesamt einen guten eindruck. Ca. 60-70pointe mehr bei 3d2003-340
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links