MyIE2 0.9.11 - Internet-Explorer-Aufsatz

Software Dieses Tool ist ein Internet-Explorer Aufsatz der mit vielen Funktionen daher kommt, die Sie vielleicht schon lange vermisst haben! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider nur in englisch - ansonsten scheinbar gut gelungen.
 
deutsche sprachdatei gibts sicherlich bald für die aktuelle version. ansonsten kann man auch die für die vorgängerversion(en) nutzen :)
 
Das Teil ist nicht schlecht, im täglichen Gebrauch aber noch viel zu instabil ......
 
Antwort auf den Kommentar von Pit98_01: pinguin.mpg
 
Antwort auf den Kommentar von der_primat ..... da sieht man wieder, das Du Deinen Nick völlig zu recht gewählt hast. Vielleicht solltest Du Dich aber mal an Deinen eigenen Rat halten ...... Aber um deutlicher zu werden: MyIE nervt im täglichen Betrieb mit mehreren unmotivierten Abstürzen und zeichnet sich besonders durch Schwierigkeiten mit diversen IE-Plugins aus. Der Gelegenheitssurfer mag hiervon nicht viel merken, wer aber aus beruflichen Gründen den ganzen Tag Internetverbindungen offenhält, der schon.
 
Antwort auf den Kommentar von Pit98_01 - bei mir kommen abstürze eigentlich nur sehr selten vor - ingesamt würde ich meinen dass es nicht mehr sind als beim normalen ie - zudem fixt das myie2 team jetzt auch zunehmens ie bugs, die microsoft nicht mehr fixt :)
 
deutsche sprachdatei für die aktuelle version wird's bestimmt noch im laufe des tages hier geben: http://de.geocities.com/user_99099/index.htm
 
@pit98-01
aber hallo, nicht eine einzige Version lief bis jetzt instabil.

finde diesen IE-Aufsatz am besten gelungen, im Gegensatz zu den anderen Alternativen!
 
Antwort auf den Kommentar von henschi35 ..... meine Erfahrungen damit sind leider anders, und das auf mehreren völlig unterschiedlichen PCs. Aber ich will niemanden seinen Lieblingsaufsatz ausreden, wer damit gut zurecht kommt, warum nicht ..... ich habe ja nicht gesagt das MyIE schlecht ist. Aber nach meinen Erfahrungen damit warte ich nun lieber, bis eine 1 vor dem Punkt steht, denn bis dahin handelt es sich um Entwicklungsreleases von denen niemand ernsthaft erwarten kann, das sie 100% stabil sind.
 
Antwort auf den Kommentar von Pit98_01: recht haste, die höhe der versionsnummer ist immer ein eindeutiges indiz für die stabilität von programmen.
 
Also ich hatte weder Abstürtze noch sonstige schwierigkeiten. Ich bin auch den ganzen Tag Online. Dieser IE aufsatz ist der beste den ich bis jetzt hatte!cu ED
 
Wie kann man nur mit dem IE surfen?
 
@all: die deutsche sprachdatei gibts hier!

http://www.kleo.org/more.php?shownews=615
(vielen dank an user_99!)
 
Antwort auf den Kommentar von swgreed

Danke für die Info! Aktuelles File aus hier öglich :

http://de.geocities.com/user_99099/index.htm
 
@Hessebauer
warum muss man sein system mit anderen browsern verseuchen, wenn man einen sehr gut funktionierenden geliefert bekommt.
Sicherheit?????? was ist heute schon sicher! opera oder mozilla werden ja auch ständig neu releast. Dann lieber einen guten aufsatz für den IE, der fehlende features implementiert und damit den einsatz von alternativen browsern überflüssig macht.Geh mal mit so einem aufsatz,
zu sicherheit-seiten zum testen.z.B. http://www.firewallinfo.de/index.php?Itemid=1 ,wirst echt überrascht sein.
 
Es gibt keine "alternativen Browser" - es gibt nur Browser. IE ist nicht das Maß aller Dinge und bezüglich Sicherheit sollte man eher den IE also unsichere Alternative zu sicheren Browsern wie Mozilla und Opera betrachten. Die sind nicht sicher, weil sie weniger Fehler haben, sondern weil sich die Programmierer wenigstens was dabei gedacht haben. Die bei Microsoft offensichtlich nicht.
 
@Rika Du lässt ja wirklich keine Möglichkeit aus, um den IE zu bekritteln.
>>sondern weil sich die Programmierer wenigstens was dabei gedacht haben. Die bei Microsoft offensichtlich nicht
 
So ist es aber... leider. Der IE ist wirklich so designt, dass erstmal aller möglichen Unsinn beigefügt wird, standardmäßig erlaubt ist und dann nur nach Analyse bekannter Sicherhietsschwachstellen Verbots-Richtlinien eingeführt. Es ist absolut logisch, dass soetwas dann an unbekannten Schwachstellen versagt. Andere Browser sind hingegen streng heriarschi sicher aufgebaut und folgen einer gewissen Logik bei der Sicherheitsimplementierung. Kann dazu ja gerne mal was im Forum posten...
 
@Rika - Ich glaube langsam ist es allgemein bekannt wie Du zum IE stehst. Ich denke das ich nicht der einzige bin dem das langsam auf den Geist geht, sorry.
 
Hey, ich hatte selbst sehr lange Zeit den IE - weil es beim damaligen Kenntnisstand seiner Lücken sogar mit eingeschaltetem ActiveScripting absolut möglich war, 100%ig sicher zu browsen. Bis April '03. Und ich halte es von MS für eine absolute Unverschämtheit, nach über 6 Monaten keine Patches für öffentlch bekanntgewordene Lücken rauszubringen.
 
Also ich hab die neue Version über die alte installiert und is trotzdem Deutsch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!