Microsoft entfernt Hakenkreuz aus Office 2003

Office Die Schriftart Bookshelf Symbol 7, die standardmäßig mit Office 2003 installiert wird, enthält unter anderem das Hakenkreuz als Symbol. Da dies hier in Deutschland verboten ist, stellt Microsoft jetzt einen Patch zur Verfügung, der diese Schriftart ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ganz witzig aber nur wegen einem zeichen stellen die einen extra patch her.
 
Antwort auf den Kommentar von daniel....Kannst ja mal so ein Zeichen bei Dir zu Hause an die Wand malen......da bekommst Du ganz schnell Besuch......
 
@daniel
Du hole Frucht, das Zeichen ist in Deutschland verboten. Es gibt tatsächlich noch idioten, dass das anscheinend nicht wissen.
 
is ja auch gesetz, sowas kann sehr sehr teuer werden.
 
voll nervig deutschland...bei allen spielen müssen die kreuze raus...ich versteh das nicht. ist doch schon über 50 jahre her!!!

damals waren alle gleich schlimm....nicht nur die deutschen haben massen vernichtet!!! auch andere länder waren daran beteiligt....aber wir machen so ein akt davon!!

d.h. jetzt nicht das ich rechts eingestimmt bin, aber diese an scheisserei hier in diesem land ist zum kotzen!!!

kaum sagt mal ein politiker irgendetwas gegen ausländer (z.b. abschiebung aus irgendwelchen gründen) sind wir wieder die nazies und was weiss ich noch!!

DEUTSCHLAND HAT ECHT EINEN AN DER WAFFEL IN DER HINSICHT!!!!
 
Deutschland hat eine Irdentitäskrise.
 
Antwort auf den Kommentar von TingelTangel
Du hast es wohl nicht verstanden, hä? Es waren die Dimensionen in der versucht wurde ganze ethnische Gruppen und Minderheiten zu vernichten. Du kannst dich nicht einfach hinstellen und sagen, andere haben auch eine Menge Menschen umgebracht. Ja vielleicht Tausende und Zehntausen in russischen Gulags! Was weiß ich. Aber keine MILLIONEN! Und es ist unverstädnlich, das du dir sowas nicht vor Augen führen kannst, das man sowas nicht versuchen kann aufzuwiegen. Und in dem du es zu einer Lapalie machst, stellst du dich bereits auf eine Stufe mit denen, die geschichtliche Fakten verdrehen und Deutschlands/Österreichs Schuld am Holocaust mindern oder leugnen.
Ich finde es gut, dass deutsche Politiker und Generäle hart bestreaft werden und um die berufliche Zukunft gebracht werden, wenn sie die Vergangenheit in solch verzerrten Bildern versuchen darzustellen.
Auch ein pauschale Ausländerfeindlichkeit ist an Dummheit nicht zu überbieten. Du solltest du mal überlegen, ob du wirklich im richtigen sozialen Umfeld groß wirst, dein Kommentr war jedenfalls total verblödet.
 
Antwort auf den Kommentar von yagee

hey kollege, bleib mal ganz geschmeidig und studiert Sozialpädagogik weiter!!!! bist bestimmt so ein Vogel im regenbogenpullover mit´ner Zipfelmütze!!!

Ich denke nicht das ich mich mit denen auf eine Stufe stelle!!!!!
Habe ich auch extra in dem Text geschrieben, weil mir klar war, das es wieder so einen Vogel wie Dich gibt, der wieder den Larry raushängen lassen muss....ach wie schlimm wir Deutschen doch sind und vor allem wir rechts ich doch eingestimmt bin!!!!!!

Also meiner Meinung nach ist es nicht egal, ob 10,100,1000,10000 oder Milionen umgebracht werden, es ist doch dann nicht minder schlimm!!!!

Siehe bestes Beispiel: Saddam Hussein (dort wurden doch auch Gräber gefunden!!!)

Über den Herrn wurden noch net so viele Worte verloren, obwohl es grad aktuell ist, wie über uns in der heutigen Zeit!Kann auch sein das wir es hier nicht so mitbekommen!

Es war nicht richtig was damals passierte, aber es ist auch nicht richtig, das heute menschen dafür bestraft werden, die damit schon seit generationen nichts mehr zu tun haben!!
Adolf war Österreicher, habe noch nicht in den Medien gehört das Österreich so einen Terz von macht!!!

Ich finde das manche Bundeskanzler in machen Bereichen recht haben, wenn sie sagen das erstmal ausländische Mitbürger nicht mehr aufgenommen werden sollen! Das Problem ist doch zur Zeit, das viele Klassen zu 80% aus Ausländern bestehen und die sollte man versuchen erstmal vernünftig zu integrieren! es nützt nichts, wenn sie in dem unterricht vielleicht insgesamt 5 stunden deutsch lernen und den rest des tages bzw. in den pausen usw. nur ihre muttersprache reden. ich denke du verstehst auf welche problematik ich hinaus möchte!

Es hat schon mal ein Kanzler das Problen angesproche und wurde gleich rausgebuht!!! sowas kann nicht richtig sein, ich denke nicht, das man wegen so einem Kommentar gleich Rechts ist!!!!!

Es gibt auch bestimmt genug ausländische Mitburger die in unserem Land sagen, scheiss deutsche!!!!!! habe es selbst schon von ausländischen Freunden gehört!!!!!!!!!!

Wenn Du auf ein Gymnasium gehst, wirst du dich in anderen Kreisen befinden als viele andere Menschen. Du musst auch alles sehen Pro und Contra!!!!!

Ich versuche alles zu sehen und bin auf jeden fall nicht RRECHTS eingestimmt!!!

Und die Diskussion ging nicht über Ausländern sondern über ein Hakenkreuz!!!!!

Es kann sein, das ich in den oben genannten Zeilen nicht ganz korrekt liege, dann freue ich mich natürlich über ein weiteres Posting!!!!

Ich bin auch keiner der die ausländischen Mitburger für alles verantwortlich macht!!! Habe genug ausländische Freunde!!!!

Du solltest Dir mal überlegen, ob du in den richtigen Bereichen denkst, dein Kommentr war jedenfalls total verblödet.
 
tja, auch das tragen von einem fdj-hemd oder die ddr-flagge ist verfassungsfeindlich. das verbieten von nazi devotionalien ist schon ok, es gibt schon genug spinner, denen muss man nicht noch gestatten sich mit dem müll zu "schmücken".und wer braucht schon ein hakenkreuz in einer schriftart? allein der fakt das m$ sowas von vornherein mitliefert bringt mich zum grübeln.
 
Ich finde eher Microsoft haben einen an der Waffel das die überhaupt solch ein Symbol in ein Office Packet aufnehmen!
 
Es wird immer tot geschwiegen aber in Amerika ist Neonazismus ein echtes Problem. Auf uns wird aber mim Finger gezeigt. Ausserdem ein halbwegs intelligenter Mensch kann heutzutage nicht rechts sein wenn er sich ein bisschen mit dem dritten Reich beschäftigt.
 
Es handelt sich dabei um ein Swastika nicht um ein Hakenkreuz. Bedeutung dieses Symbols ist in vielen Regionen verschieden nur weil es von den Nazis benutzt wurde kann man keinen Nationalismus an einen Symbol festmachen. *Stirnrunzel
 
Danke! Nach 8 Posts ist endlich jemand mit Hirn hier aufgekreuzt!
 
@Johnny: Exakt!

Das Swastika war bis in die späten 30er eines der wichtigsten Glückssymbole, vor allem in den USA. Da findet man viele Postkarten, auf denen das Swastiak, das vierblättrige Kleebatt, das Hufeisen und Würfel drauf waren -> http://tinyurl.com/yguw6qj

Ursprünglich stammt es aus Tibet/Indien, wo es ebenfalls ein Glückssymbol war.
 
in japan ist das "hakenkreuz" das symbol für die sonne. hitler hat es auch von den japanern übernommen.
 
Das Hakenkreuz ist nicht nur ein Symbol aus dem Dritten Reich, daher ist es nicht verwunderlich, dass es in Office integriert ist. Hier in Deutschland ist dieses Zeichen Verfassungsfeindlich und darum ist der Patch richtig.
@ TingelTangel: Spielt das ne Rolle ob andere gleich schlimm waren? Fakt ist: Wir waren schlimm, und dafür gibt es keine Rechtfertigung, auch nach 50 Jahren nicht!
Fakt ist auch, dass einige Spinner in Deutschland immer noch nicht gemerkt haben das wir eine Demokratie sind. Auch wenn hier viel Aufklärungsarbeit geleistet wird, sind diese unverbesserlich und darum gehört sowas verboten. Für mich ist dieses Zeichen überflüssig, also brauch ich mich auch nicht aufregen!
 
*Argh* Die waren schlimm, nicht ich! Ich hab damit nichts zu tun! Ich kann dafür auch gar nichts. Und mittlerweile kann man spätestens wenn einem aufgefallen ist dass Deutschland -das- Multikultiland ist, nicht mehr von wir reden. Also lass diese Scheiße, wir haben damit nichts zu tun. Das waren ganz andere Leute.... die mit uns absolut nichts zu tun haben. Ich muss das auch nicht rechtfertigen, ich habe nämlich nichts getan. Außerdem sind wir keine Demokratie, wir leben in einer.
 
nur mal zur info die schriftart is auch beim msn messenger drin
 
Antwort auf den Kommentar von S0KILL na hui, da hat ja dann Microsoft viel zu tun, weil diese Schriftart ist nicht nur im Messenger drinnen sondern auch in der Windows Registrierungsdatei mit inbegriffen! Ausserdem was ist mit Adobe, Macromedia, etc.... kooomisch...
 
Haben die in diesem Land wirklich keine anderen Sorgen???
 
@Lutz1965, du kannst dir dein zimmer oder haus mit so vielen hakenkruzen vollhauen wie du willst! du darfst es nur nicht öffentlich tragen/zeigen! Das Hakenkreuz kommt glaube ich aus indien, da ist es über jeder tür, hab ich ma gehört! Is ja auch egal, nur ma so am rande :O)
 
Antwort auf den Kommentar von didudo0.....Du kannst ja mal Deiner Oma oder Opa in der Schriftart einen Brief schreiben.....mal sehen was Dir dann erzählen......bestimmt was über FernOst :-)
 
microsoft entfertn dieses symbol doch nur rechtlichen günden.

wenn microsoft das hakenkreuz nicht entfernen würde, wäre es so, als würde marlboro nicht den sicherheitshinweis bezüglich der möglichen erkrankungen anbringen - anzeigen ohne eine ende in sicht.
 
Antwort auf den Kommentar von Sgt. Pepper __ sorry bezüglich der tippfehler
 
oida, in deutschland bricht schon amal hektik aus wenn in einem Microsoft Produkt in einer Schriftart ein "angebliches" Hackenkreuz vorkommt!!! Also ich seh nicht wirklich wo da das Problem ist, weil als Hackenkreuz würde ich dies nicht bezeichnen!!! Naja, is eh wieder typisch Deutschland!
 
selbstverständlich kommt das hakenkreuz aus anderen kulturen, oder glaubt ihr addi der brennbare hat so viel hirn besessen sich was eigenens auszudenken? aber darum geht es nicht, in den letzten 70! jahren wird das hakenkreuz nunmal in deutschland und in vielen anderen ländern mit dem nazipack verbunden und wie viele erkannt haben besteht dieses problem auch weiterhin, deswegen weg mit dem zeug.
 
@TingelTangel

Ich stimme dir voll und ganz zu. Genau das geht mir auch afm Sack. Die Amis haben ein ganzes Volk (die Indianer) ausgerottet. Aber darüber spricht keine.
 
Antwort auf den Kommentar von miranda

Danke!!!!

Wenigstens einer der zu mir hält!!! :o)
 
Niemand ist genötigt, den Patch zu installieren. Manche würden das auch als absichtliche Katrierung des Produktes sehen... Man muss sich also selbst entscheiden, wofür man einsteht. Ich selbst werde den Patch nicht installieren, denn mich stört das Hakenkreuz nicht - wohl aber, dass mit dem Patch etwas von der Software verloren ginge - Freiheit für die Software!
 
ne ich frag mich jetzt, wer den patch installieren wird? ich hab den scheiß zeichen nie in office gesehen, geschweige schon benutzt und so geht es auch vielen anderen, die jenigen die den aber benutzen, werden den patch 100% nicht installieren, ok rechtlich ist es OK den patch anzubieten, wollen die aber, dass den jemand auch instaloiert, dann muss es als pflicht update in nem servicepack oder in irgendeinem andern wichtigen patch sein
 
ähem... Das Symbol, das in Japan bzw in den östlichen Kulturen (zB Buddhismus) üblich ist, ist zwar wie ein Hakenkreuz, aber SPIEGELVERKEHRT!
Damit ist CocaCola mal ziemlich auf die Fresse geflogen. Die wollten die nicht-deutsche Version in Asien als Werbesymbol einsetzen, haben aber nicht drauf geachtet und haben die aus dem Dritten Reich genommen -> keiner hat's gekauft.

Kann jetzt nicht beurteilen, was das in Office ist, da ich es nicht benutze.
 
Antwort auf den Kommentar von Covah Beim Hakenkreuz ist es egal ob rechts oder linksrum oder sonstwie. Hakenkreuz ist Hakenkreuz egal in welche Richtung die Haken schauen.
 
Waaas, ich habe tot gelacht! Ich siehe ganz normal aus. Überall meine Freunde&Kollege haben nichts passiert. Nein, danke, ich brauche keine Patch. Deutsche Microsoft spinnt wieder.
 
"Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt - verliebt in Hitler... Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt."

Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch "Die Deutschen und ich",- Hamburg 1961, S. 288
 
Die deutschen damals waren übrigens nicht "irgendwelche ganz anderen Leute" sondern unsere Vorfahren und Grossväter!

Ein bedeutender Unterschied!
 
Wen haben wir denn hier? Einen verkannten Reichspropagandaminister.
 
An Vollversion: Wir müssen langsam aufhören uns mir den Nazis zu identifizieren. Und die die heute noch ein Hakenkreuz anbeten, würden auch eine Statue von Benjamin Blümchen anbeten, nur das die Jungs die Ideen von B.B besser kapieren.
Wer Angst vor Zeichen hat hat auch Angst vor seinem Schatten.
Bei unser kann heute jeder frei leben und man darf fast alles sagen. Das ist mehr als heutzutage üblich. Vergeßt die rechte Brut. Deutschland ist vielmehr.
 
Antwort auf den Kommentar von harando

Harando,es gibt Bücher die dir helfen können...
 
Antwort auf den Kommentar von LAW Du Hast Recht! Als beispiel sei hier "Das Lustige Taschenbuch" angegeben, da Donald nunmal wirklich Viel Cooler ist als der fette und graue Benjamin!!!
 
@Stormbreaker

Dieses Zitat stammt von einem Engländer . Und zwar ,wenn du so willst, vom englischen Propagandaminister.
 
@webhopper:

Wir haben in Deutschland eine Demokratie??? Ja, wo ist die Demokratie denn, Bitteschön?!? Diese Staatsform gibt es in Deutschland schon seit Langem nicht mehr............
Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, das das Volk die jetzige Situation gewollt hat.
 
Es gibt so viele Bücher und neue Erkentnisse über das dritte Reich . Ihr plappert eiegntlich nur die Kriegspropaganda des Gegeners nach,merkt ihr das denn nicht?

Bücherempfehlungen kann ich euch gerne geben.
 
...genau genau....Dann gehen wir mit den Mohamedanern ein Schaf Opfern&bringen unsere Verwandten um,wenn sie mit den falschen Leuten gevögelt haben....ach ist das toll.
 
"Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war."
__________-
US-Außenminister Baker, 1992 (vgl. "Der Spiegel, 13, 1992)
 
Antwort auf den Kommentar von LAH

Alter, bist Du noch ganz dicht??? Ich hab jetzt keinen Bock drauf, hier mit irgendso pseudowissenschaftlicher brauner Soße überschüttet zu werden, also spar Dir das einfach! Danke!
 
LAH = Leibstandarte Adolf Hitler

bücherempfehlungen von dir ? nein danke
Nazipack
 
Leude! Es geht um ein unwichtiges kleines Hakenkreutz in office! Hat das von euch schonma einer gesehen? Es ist unwichtig! ob es nun da is oder nicht, das is völlig egal! EGAL... :O)
 
@didudo0: Ich glaube nicht das das egal ist, hättest du dich mal ausführlicher mit dem Thema 3.Reich beschäftigt wüsstest du das es ein Zeichen von Terror und Unterdrückung ist. Trotz alledem ist dieses Symbol Verfassungswiedrig, das wird nicht nur Teuer Verfassungswiedrigkeiten werden sehr schwer geahndet....
 
sagt mal,reden wir noch von einem patch oder sind wir schon im geschichtsunterricht?was für eine heiße diskusion um ein kleines symbol was sich hitler für seine werbekampagne ausgeliehen hat,völlig egal von wem.hitler und der 2 weltkrieg gehören zur geschichte deutschlands.also weder ich noch einer von euch war in diesem krieg an der front,und wenn doch ist er wahrscheinlich einer der ältesten user hier.ich meine das unterwürfige verhalten deutschlands ist doch nicht mehr nötig oder?ich denke das land hat genug gelitten und bezahlt,die leute sind doch eh scho0n lange tot die dafür verantwortlich sind.ich will es auf keinen fall verschönigen was die deutschen gemacht haben aber so gesehen müßten die amis für ihre beiden atombomben doch vor schamesröte im boden versinken.wieviele zivilisten haben sie damit innerhalb weniger sekunden getötet und wieviele müssen jetzt noch daran sterben???tolle trefferquote muß ich sagen.also ich finde die sollen den patch einfach mit in den servicepack mit rein machen und gut.dann ist diese art von diskusion beendet.
 
Langsam ist es echt zum kotzen mit Deutschland!
Deutschland ist schon dumm, sich 60 Jahre die gleiche scheisse anzuhören! Ich glaub eh nicht das Deutschland so war wie es in den Patriotisch Amerikanischen Geschichtsbüchern steht. Ich weiss nur das Millionen von Deutschen Soldaten tapfer ihren Mann für ihr Land standen. Sie werden aus der Geschcihte verbannet und sie werden mit Hohn überheuft! HitlersHelfer würden die einen sagen, ich sage treue Beschützer des Vaterlandes. Denn heute haben wir das in Europa was Hitler verändern wollte. Schaut euch Europa und die Welt doch mal an.

Als 1945 Deutschland am Boden lag, und so gut wie ganz zerstört war fing es doch an! Die Amis brachten dem Westen die Demokratie und die Russen brachten dem Osten den Kapitalismus. Dann der Kaltekrieg, Zerfall der DDR. Und genau das gleiche Schicksal wird Amerika passieren. Erst wenn die Menschen in Europa wieder kla denken werden sie begreifen das nicht die Nazis die Feinde waren sondern die Amis und die Russen. Schaut euch doch die Amis heute an, genau so haben sies Früher auch gemacht. Am Ende des Krieges alles zerbomben dann wieder aufbauen, ewiger dank an Amerika " Die Befreier "! Und was haben wir davon? Billionen an Schulden das haben wir davon.
Amerika und Russland haben nach dem Krieg 1500 Tonnen Deutsche Patente mitgehen lassen die an Wert nicht zu betzahlen sind.

Man hat den Deutschen alles genommen, weil sie das Volk was eben das meiste in der Welt erbrachte. Aber nicht das sie nur Materielle dinge genommen haben, nein sie haben den Deutschen die Seele genommen.
Auch noch nach 60 Jahren, kein Nationalstolz, keine Identität.

ich könnt noch weiter machen hab ich aber keinen bock mehr drauf, sonst könnte noch einer denken ich sei nen Nazi.

Doch ein Satz will ich noch schreiben der von Herzen kommt:
Meine Gedanken meine Lieder Deutschland die witme ich dir, und so lange ich am leben bin stehe ich zu dir!
 
Antwort auf den Kommentar von praim: Also eigentlich wollte ich nix weiter sagen, weil ich die Diskussion auch etwas überrissen finde. Aber wenn einer so einen Mist absondert ("...und die Russen brachten dem Osten den Kapitalismus.") wie Du und es dann auch noch wagt, sich hinter Hitler zu stellen und abzustreiten, ein Nazi zu sein, dann muss man einfach das Maul aufreißen und es solchen "Kameraden" wi Dir mal gehörig stopfen! Amen.
 
Ich versteh auch nicht warum in Deutschland das so ernst genommen wird!
Deutschland hat sich finanziell mehr als nötig entschuldigt, was andere Staaten nicht tun! Wer sich mal "Bowling for Columbine" angeschaut hat, der weis wie gestört die Amis sind!
 
"Finanziell entschuldigt"? Beschäftige dich mal ein klitzekleines Stück mit dem, was damals abgegangen ist, dann weißt Du selbst, dass sich nicht alles mit Kohle klarmachen läßt...
 
Antwort auf den Kommentar von DON666

Was ist denn damals abgegangen??? Deutschland hat 6 Jahre ums überleben gekämpft,undheute scheissen die umerzogenen deutschen auf die Gräber ihrer Grossväter! So siehts aus!
 
Mmh die Schrift benutz ich eh net also installier ich mir das Patch nicht. Ich sehs eh locker...wegen nen Hackenkreuz weil es hier im Lade verboten ist. ja und? Ich benutz es eh nicht :aha:
 
Wenn alles so klar ist ,dann frage ich mich warum die Siegermächte immer noch tausende Dokumente unter Verschluss haben,teilweise noch 20 Jahre!!!

Martin Allen hat ein neues sensationelles Buch namens "Lieber Herr Hitler" rausgebracht. Darin beweist er das alle Friedensvorschläge Hitlers von Churchill und Roosevelt abglehnt wurden. England und Amerika wollten und brauchten diesen Krieg.

Euer Schulwissen könnt ihr vergessen.Geht doch mal zu Amazon.de und gebt Kriegsschuld ein....dann seht ihr.

Heute im Irak seht ihr doch das Kriege nur aus Lügen bestehen und nur wegen Geld und Macht geführt werden,
 
Antwort auf den Kommentar von LAH: Und nicht zu vergessen: Nachdem ich geschissen hab, wisch ich mir den Arsch mit einem von Deinen tollen Büchern ab! So, jetzt reichts aber auch, sonst kassier ich noch ne Verwarnung, weil ich zu ausfallend werde.
 
Antwort auf den Kommentar von LAH Da hast du Recht. Man braucht halt immer wen mit dem man experimentieren, bzw neue Waffen ausprobieren kann. Nur damit man im Nachhinein sagen kann das man der Stärkere war.
 
Ihr zerreist euch euer maul wegen soner lapalie! lächerlich!!!
 
Hier haben wohl einige mal ganz dringend Geschichtsunterricht nötig!

Und das alles wegen einem kleinen Patch! Es ist ein verfassungsfeindliches Symbol! Gesetzt ist Gesetz! Mag es auch noch so sinnlos sein, das Gesetz muss respektiert werden. Alles andere spielt dabei keine Rolle. Für Diskussionen dieser Art gibt es genügend bessere Orte, als eine Newsseite!
 
Antwort auf den Kommentar von DerBaer

Aber bestimmt keinen Unterricht an bundesdeutschen Schulen!!!
 
@Don 666

Es wurden hunderte Bücher von deutschen und Ausländern zur Kriegsschuldfrage geschrieben.

Mit welchem Recht bezeichnest du die alle als falsch? Nur weil sie nicht in dein Weltbild passen?
__
Den dran: Der Sieger schreibt die GEschichte.
 
"Gerade bin ich zurückgekommen von einem Besuch in Deutschland... Ich habe nun Deutschlands berühmten Führer gesehen, auch die großen Veränderungen, die er verursacht hat. Was immer einer denkt von seinen Methoden - und diese sind bestimmt nicht jene eines parlamentarischen Landes -, kann doch kein Zweifel darüber bestehen, daß er eine wunderbare Veränderung im Geist der Menschen, in ihrem Benehmen untereinander, in ihrer sozialen und ökonomischen Selbstdarstellung bewirkt hat... Es ist nicht das Deutschland des ersten Jahrzehnts nach dem Weltkrieg, das zerbrochen, niedergeschlagen, niedergedrückt, mit einem Gefühl von Unvermögen und Furchtsamkeit dahinlebte. Es ist jetzt voll von Hoffnung und Vertrauen und einem erneuten Gefühl von Bestimmung, sein eigenes Leben selbst zu lenken, ohne Einwirkung irgendwelcher Kräfte außerhalb seiner Grenzen. Das erste Mal in Deutschland nach dem Weltkrieg ist generell ein Sinn für Sicherheit unter den Menschen eingezogen. Es ist ein glückliches Deutschland. Ich habe es überall gesehen und kennengelernt."
____________________________-
Lloyd George nach seinem Besuch in Berchtesgaden bei Adolf Hitler im "Daily Express", 17.09.1936
 
es wird niemand aufgefordet den patch zu installieren. das ist lediglich eine rechtliche absicherung.

vergleiche mit amerika und den indianern sind einfach dumm, darum geht es überhaupt nicht.

denn auch in deutschland könnte ein verfassungschützer kommen und microsoft verklagen, nur wegen diesem dummen symbol. im übrigen war das hakenkreuz bei den ägyptern das sonnensymbol.
 
das verwendete symbol, ist kein nazi-hakenkreuz. es handelt sich schlicht und einfach um svastika, das sonnenrad!!
das hakenkreuz (sonnenrad) verkörpert etwas gutes.http://www.moac.ch/svastika.htm
das sich die juden aufregen ist mir unklar.
wenn ich das judentum nicht akzeptieren bin ich gleich ein antisemit, aber die juden kennen anscheinend keine toleranz.
 
also, dafür dass das Hackenkreuz in DE verboten ist, hängt von meinen Vermietern ein großes Bild im Hausflur mit einem Hackenkreuz, mit der Aufschrift, Jeder ist seines Glückes Schmied.

Ich schäme mich, dass sowas in unserem Haus hängt !!!

Ich bin zwar Stolz ein Deutscher zu sein ( bitte nicht in den falschen Hals bekommen, den man kann es auch ohne ein Nazi zu sein ) ..... aber so eine Scheiße sollte geahndet werden !!!!

Faith
 
Antwort auf den Kommentar von Faith

Och Faith! Nicht traurig sein. Soll ich die 110 für dich wählen?
 
http://www.sabon.org/swastika/
 
dumme menschen sterben eben nicht aus...
allein die beiträge zeigen doch warum man konsequent gegen faschismus vorgehen muss und wenn es ein ominöses zeichen ist.
 
Sieh mal an, die linksfaschistische Masse (Antifa?) ist mal wieder voll in ihrem Element... :-)

Eure Denkstruktur ist anscheinend noch beschränkter als die vom Herrn H. ... sind blonde Männer mit blauen Augen jetzt auch automatisch Nazis, weil sie Hitlers Idealbild entsprachen? War Buddha ein Antisemit (siehe o.g. Website)? Was kann Microsoft dafür, dass irgendjemand vor x Jahren es lustig fand, sich mit alten Völkern zu vergleichen? Was hat die Swastika mit Nationalsozialismus zu tun? Bzw. andersrum __> verbrennt alle Christuskreuze, die sind das Symbol der Kreuzfahrer (so was wie die Nazis, man erinnere sich). -.-

Kommt mal wieder runter ... bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Antifa zur Demo nach Seattle fährt... :-D
 
ich identifiziere mich weder mit links noch mit rechts. das erscheint mir immernoch die vernünftigste variante sich mit politik auseinander zu setzen. meine politik beinhaltet den respekt vor den menschen und deren leben und das kann ich in keinem extrimismus erkennen. fakt ist aber auch, das selbst ein kleines zeichen, was wahrscheinlich 99% der leute hier vor diesem threat gar nicht bemerkt haben, eine solche diskussion auslöst. ergo das thema ist noch lange nicht vom tisch.
 
kann vielleicht jemand einen Screenshot mit diesem Zeichen online stellen? kann mir das nicht vorstellen..
 
Antwort auf den Kommentar von ylee..ha ha ha...meinst Du, einer ist so blöd hier....Such sie Dir doch selber,,,,,
 
Geheimtipp fuer solche die mit Ihren Gewissen ringen: Zeichentabelle tool sollt helfen. Derweil an alle rechten: geht in den braunen sumpf aus den ihr gekrochen seit zurück.
 
Antwort auf den Kommentar von Johnny

Lustig.

Schon mal daran gedacht sich mit GEschichte zu befassen?
 
>>>Mein Lieblings Zitat
 
ja danke bin bestens informiert und weiß auch das deine gepredigten autobahnen nur zur aufüstung (kriegsmaschinerie) dienten uns es den deutschen besonders gut ging anhand der Ausbeutung der jüdischen bevölkerung und zwangsarbeit in (auchnoch heute) führenden Unternehmen.
 
Antwort auf den Kommentar von Johnny

Welche Autobahnen habe ich gepredigt?

Empfehle dir dringend Hoggan Suworow oder andere zu lesen.

Aber wahrscheinlich willst du gar nicht.
 
"Der Glaube verrichtet Wunder.
Die Deutschen haben einen neuen und mächtigen Glauben gefunden.
Er hat das Wunder bewirkt, daß die Berge von Schwierigkeiten, die den Weg zur nationalen Wiedergeburt versperrten, versetzt wurden.
Aber er hat noch mehr erreicht. Er hat Deutschland eine neue Seele gegeben.
Die letzten zwei Jahre haben eine Entwicklung gezeigt, die in ihren politischen Wirkungen ebenso tief und weitreichend ist wie die französische Revolution. Niemals zuvor in der Geschichte hat sich ein solcher Wandel in dem Charakter einer Nation, in ihren inneren Lebensbedingungen, in ihrer internationalen Stellung, ja sogar in der Haltung des Volkes innerhalb so kurzer Zeit vollzogen.
Ich weise meine Landsleute darauf hin, daß Deutschland eine neue Gangart menschlichen Bestrebens eingeschlagen hat. Es hat eine beispiellose nationale Triebkraft voll höchster politischer Dynamik erreicht.
Deutschland ist das neue Sparta. Der gleiche Geist nationaler Zucht und Selbstaufopferung, der den wenigen Tausend Einwohnern eines kleinen griechischen Stadtstaates einen dauernden Platz in der Geschichte eintrug, wird jetzt wieder von 67.000.000 bewiesen, die in mancher Beziehung die klügsten, fleißigsten, kühnsten und tüchtigsten Menschen der Welt sind.
Jeder, der Deutschland besucht, kann für seine Person die tatsächlichen Ergebnisse der Herrschaft Hitlers sehen. Ich will unten einige wenige der hervorragendsten erwähnen. Aber seine größte Tat kann nicht in Worten ausgedrückt oder in Statistiken umgesetzt werden - die Wiederentflammung der Seele des deutschen Volkes...
Jeder ehrliche Mensch, der Deutschland in den Tagen vor Hitler kannte, wird einräumen, daß diese Taten ein Wunder nationaler Wiedergeburt darstellen.
Sehen wir in Großbritannien klar, was diese Wiedergeburt bedeutet, oder ist unser Urteil noch durch verzerrte Eindrücke getrübt, die sich von Vorurteilen und Propaganda herleiten?
Ich wiederhole, was ich bisher gesagt habe, daß fast alle über das nationalsozialistische System selbst in unseren vertrauenswürdigsten Zeitungen veröffentlichten Nachrichten reiner Unsinn sind."
 
Das obige Zitat stammt von Lord Rothermere, 1935
 
tja eine globale leckerei mit sauren kern oder was soll man dazu noch sagen :)
 
btw deine buchempfehlungen solltest du lieber bei amazon weiter abgeben weil hier interessiert - niemanden hihi
 
WElche Bücher habe ich empfohlen?

Wenn man keine Ahnung hat sollte man ruhig mal die Klappe halten ,oder?
 
ähm dazu möchte ich nur sagen wer viel schreibt hat nicht immer recht vielleicht solltest du "dein kampf" aufgeben
 
Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

http://www.swastika-info.com/downloads/stellwand-klein-bilder/Die_wahre_Geschichte_des_Swastikas.html

Meiner Meinung nach soll das Zeichen weiterhin in der Schriftart verfügbar bleiben. Es hängt nur davon ab in welchem Zusammenhang man es nutzt...
 
der mensch ist einfach von natur aus böse und deswegen ist es mir gleich ob mir jetzt irgendein typ über einen krieg (den er nicht mal mit erlebt hat) erzählt. red mal mit alten menschen darüber. klar war deutschland stark zu der zeit ... hier herrschte ja auch tyrannei und was mit schwachen und behinderten passiert ist sollte jeder wissen oder meinste die amis sind hier reinmarschiert und haben kzs gebaut um unsere in wirklichkeit faire regierung unter hitler als schlecht darzustellen? und die geschädigten von denen heute noch welche leben sind handlanger der amerikabritanniapropaganda agentur oder was?

was deine tollen wissenschaftlichen bücher auch für eine geschichte erzählen sprich mal mit jemandem darüber der es miterlebt hat... und wenn du es dann noch immer so siehst dann geh halt zur dvu oder sonstwohin und zwing nicht anderen deine meinung auf!

übrigens dieser kleine vortrag geht in richtung LAH
 
@lah: schön das du glaubst ahnung zu haben, aber ahnung ist nicht gleich wissen. und was du hier ablässt ist geistige gülle. aber wahrscheinlich rührt das bei dir von deinem assozialen umfeld, denn ein intelligenter mensch mit altags- und sozialkompetenz würde niemals mord und folter anderer menschen gutheissen. deswegen mein tip an dich: such dir ein paar vernünftige leute als kumpels, dann klappts auch mit einer freundin, die nich aussieht als wär ihr friseur blind gewesen. dann verschwinden auch deine pickel und dein leben wird automatisch besser.
ein tip noch zum geschichtswissen: guido knopp hat ein paar sehr schöne serien über das 3. reich gemacht, sogar mit augenzeugen, alles sehr gut recherchiert. zieh dir das mal rein, dann wird der braune schnotter, den du zur zeit hast, vielleicht durch hirn ersetzt.
 
Antwort auf den Kommentar von vollversion
Massenhistoriker wie Knoop haben zur Frage nach den Ursachen des Zweiten Weltkrieges in den letzten Jahrzehnten wenig Substanzielles beigetragen, man hält dort nach wie vor an Hillgrubers These vom „Stufenplan“ fest, derzufolge Hitler seit den Tagen der Niederschrift von „Mein Kampf“ die Eroberung von „Lebensraum im Osten“ und die Ausrottung der Juden geplant habe. Nun ist die „Stufenplan“-These aber aus einer ganzen Reihe von Gründen fragwürdig: so sind z.B. die gerne zitierten Stellen aus „Mein Kampf“ ausgesprochen mehrdeutig. Außerdem war die deutsche Rüstung bis 1941/42 so unzulänglich, dass die These, die NS-Führung habe seit 1933 systematisch einen großen Krieg vorbereitet, unglaubwürdig wirkt.

Der grundsätzliche Mangel an den heute gängigen Darstellungen ist jedoch die Tatsache, dass bei ihnen in der Regel die deutsche Führung als alleiniger Akteur auf der internationalen Bühne erscheint, während die Regierungen aller anderen Staaten, die offenbar alle „friedliebend“ waren, mehr oder weniger passiv das Unheil abgewartet haben. Und den Geschehnissen in Ostasien wird ohnehin keine Beachtung geschenkt. Tatsächlich waren aber weder die SU Stalins noch die Vereinigten Staaten unter Roosevelt noch das damalige halbfaschistische Polen besonders „friedliebend“, und der japanisch-chinesische Konflikt hatte weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Weltpolitik.
 
Sachkenntnis beweist man übrigens nicht mit Beleidigungen.
 
@LAH Sachkenntniss ist aber auch kein garant für geistige reife
 
Anstatt auf einzelne Personen oder einzelne Staaten sollte man den Blick auf die Strukturen der damaligen internationalen Politik richten: In Europa hatten die Politiker größte Schwierigkeiten, mit den Problemen fertig zu werden, die der Erste Weltkrieg hinterlassen hatte. In Ostasien trafen der japanische Vormachtanspruch und das chinesische Emanzipationsstreben aufeinander. Und gleichzeitig stellten die beiden künftigen Supermächte, die USA und die UdSSR, jede für sich einen globalen universalistischen Herrschaftsanspruch, der sich im liberal-demokratischen Internationalismus und im Marxismus-Leninismus manifestierte. Der Zweite Weltkrieg war somit das Ergebnis einer komplizierten und konfliktträchtigen weltpolitischen Konstellation, und mit einseitigen Schuldzuweisungen erklärt man herzlich wenig.
 
ich sach nur Gott sei mit euch!!!!
 
ich weiss zwar nicht wo das abgeschrieben hast und es is mir auch egal. du bist noch nicht reif genug um zu verstehen, das das was damals falsch und niederträchtig war, heute erst recht falsch ist und es in zukunft auch immer sein wird. von mir aus kannst du auch weiterhin these und antithese gegenüberstellen, das wird aber dein ansinnen trotzdem nicht in ein besseres licht stellen. damit ist dieser threat für mich geschlossen, weil die möglichkeiten eines eindimensionalen mediums erschöpft sind.
 
Ich meine viele hier sollten mal von ihrem schwarz/weissen Schubladendenken herunterkommen!
Nicht jeder der die übliche Sicht der Dinge in Frage stellt ist ein Nazi.
Wer denkt das es Propaganda bei uns nicht gibt sollte langsam mal aufwachen, unsere gesamten Nachrichten sind im Sinne der Konditionierung eingefärbt.
ICH habe definitiv keinen Juden umgebracht und habe deshalb auch kein schlechtes Gewissen.
Aber ich sehe natürlich ein das es schwer ist zu vergessen was einem jahrzehntelang eingetrichtert wurde. Es soll aber helfen nicht nur nachzuschwafeln sondern den eigenen Denkkasten anzuwerfen.
Wenn man hierzulande berechtigte Kritik an der Politik Israels äussert wird man als Antisemit aus dem Amt geschmissen, und das obwohl sogar israelische Elitepiloten sich geweigert haben weiter auf Zivilisten, Frauen und Kinder zu schiessen.
Bei den Amis hängt fast an jedem Gebäude die US-Flagge, hängt ihr zuhause doch mal die Deutschlandfahne raus. Dann seid ihr Nazis LOL
Es herrscht hierzu eine ganze menge Diskussionsbedarf, allerdings ist dies gewiss nicht das richtige Forum und es würde den Rahmen auch total sprengen.
Wenn jemand ein entsprechendes Forum kennt, mail me plz.
 
Wenn das dann alles ist.

Ich wünsche dir noch viel Vergnügen beim Baden in ewiger deutscher Schuld und Sühne!
 
@alle

Wie human und wahrheitsliebend insbesondere die USA veranlagt sind, konnten die Dümmsten doch seit Vietnam überall in der Welt wahrnehmen, oder meinst Du, gelogen wurde erst seit dem Krieg gegen Jugoslawien und Irak? Nein, dieselben Kräfte sind da am Ruder, damals wie heute.

@Athelston

Richtig!

 
MS hatt doch nen knall im kopf

wow 96 kommntare hatts schon mal so viel gegeben?
 
Oh Gott sind hier einige ...! Naja kann man nicht viel dazu sagen! Ich möchte nur mal das Jahr 2013 erwähnen! Leute die sich in der Geschichte etwas auskennen wissen was ich meine! Zum Glück redet keiner über die Ammis!?
 
Also mal ganz ehrlich, es ist schon langsam nervig wielange uns das noch nachläuft. Und ich habe keinen Juden umgebracht, mein Vater auch nicht und trotzdem bekommen wir das immer wieder auf's Brot geschmiert. Und das Microsoft so blöde ist so ein Zeichen zu zulassen, naja irgendwie past das mal wieder zu M$. 200 Leute basteln an einem Programm und der eine weiß nicht was der andere tut. Und dann noch eins, es wird doch munter weiter gemacht mit den Menschenverachteten Taten Israel, Türky, Afganistan, Irak usw. nur bei den Deutschen, da fällt denen immer ein, was das doch für schlechte Menschen sind. Aber unser Geld nehmen Sie nun auch schon seit 50 Jahren. Irgendwann muss aber auch mal gut sein. Wir verfolgen hier Gottseidank niemanden mehr wegen seiner Religion und das seit 50 Jahre. Also haben wir doch was gelernt, was man von anderen Ländern nicht behaupten kann.

 
Zukunfts-Kalle? ^^
Ich denke bis wir über 2013 etwas in den Geschichtsbüchern finden ist es noch etwas hin. so long...
 
Scheiße wenn man nichts weiß! Hat nix mit Geschichtsbüchern zu tun! Für mich jedenfalls wird 2013 ein schönes Jahr! Ab da geht es Deutschland nach Jahren mal wieder besser! Finanziell........
 
He Janine ich gebe Dir Recht aber nur wenig Menschen begreifen das!
 
Über 100 Antworten zu einem Thema, wo ich ehrlich gesagt keine Antwort erwartet hätte. Das ist wie so mit einer rhetorischen Frage. Ich meine ist doch wurscht. Patch oder nicht. Was gibt es da zu diskutieren? Ist sowieso kein richtiges Computer-Thema.
 
@AnnaFan Es geht hier wohl schon lange nimmer um diesen unwichtigen Miniweich-Patch :)
@Kalle21 Was soll 2013 sein? Ende der reparationszahlungen oder was?
Du wirst schon entschuldigen müssen wenn dieses Datum nicht jedem menschen geläufig ist. Vielleicht solltest du deinen Text so verfassen das ihn jeder versteht, es sei denn du bist nur ein Klugscheisser.
Das würde dann bedeuten du bist absichtlich nicht näher darauf eingegangen um bei Nachfragen dann mit deinem horrenden Wissen zu glänzen. Ist es so ???
 
Ich weiß es selber nicht so genau aber mit dem Jahr 2013 ist die ewige Zahlung Deutschlands vorbei! Laut mehrerer Seiten! Bin kein Klugscheisser aber ich wollte das nur mal nebenbei erwähnen da ich es nicht begreifen kann wie man wegen einem Computerprogramm so eine Diskussionsrunde eröffnet! Ich würde sagen jeder denkt darüber anders und es ist auch gut so sonst hätten wir möglicherweise bald den 3. Weltkrieg! Für mich ist klar, es reicht! Deutschland hat genug gezahlt und andere Länder unterstützt auf unsere Kosten! Muss nicht sein! Mein Opa war auch im Krieg und hat mir sehr viel davon erzählt! Klar war es scheiße von Hitler aber warum rannten Ihm alle hinterher? Das ist das was ich nie verstehen werde! Wenn doch alles so schlecht und gemein war!
 
Was hat Hitler gemacht?

Er führte eine unausweichliche Strafexpedition gegen Polen ,worauf England und Frankreich,aufgestachelt durch die USA, Deutschland den Krieg erklärten. Dann folgte ein Präventivkrieg gegen die UdssR und die formelle KRiegserklärung an die USA.

Deutschland wurde vernichted weil es zu stark und autark wurde. Fertig! Seht den Tatsachen ins Auge.

Tja,und dann ist da nooch der Holocaust ...von dem wärend des Kriegs nie jemand etwas mitbekommen hat.
 
Packt die Hakenkreuze dahin wo sie hingehören. In die Geschichtsbücher.
Und ich hoffe das Jeder daran erkennt das Rassenhass und Massenvernichtung ein Horror sind der sich nicht wiederholen darf.
Alle Menschen sind Ausländer: Fast Überall
 
Mit diesem linken Geschwätz hilft du auch niemanden.

Infos über "Massenvernichtung gibt es hier:

http://www.abbc3.com/historia/graf/pruf/ger/jg-ger.htm
 
Oha, entweder ist hier ein Chauvinist unter mehreren Accounts unterwegs, oder hier ist ein Nest von Brunnenvergiftern die den Menschen einreden, dass andere sie zu Schuldgefühlen zwingen. Niemand wird gezwungen sich schuldig zu fühlen, das einzige was man verlangen kann, ist aus den Geschichte zu lernen, es nicht nochmal soweit kommen zu lassen. Ich für meinen Teil empfinde keine Schuld, für das was in den Jahren 1930-1945 in diesem Land passiert ist, aber ich werde mein möglichstes tun, um zu verhindern dass die Fehler nochmal gemacht werden. Besonders widert mich dieser Typ an der sein "Gedankengut" mit Thesen und Äusserungen von Revisionisten verbreitet. Laibstandarte Arschloch Hitzkopf oder wie auch immer du heisst, wenn du hier solch einen Blödsinn von dem armen deutschen Soldaten der sein Vaterland sechs Jahre verteidigt hat erzählst, kann man nur hoffen, dass einige Menschen die Ausstellung über die Verbrechen der Wehrmacht besucht und verstanden oder Bücher von Horst Boog, Hannes Heer & Klaus Naumann, Manfred Messerschmidt, Gerhard Schreiber, etc. gelesen haben. Du wirst dich wohl jetzt schön mit einem David Irving zurücklehnen und ein wenige Frank Rennicke oder Ian Steward hören.
 
Richit für die Geschenisse in der Zeit von 30 .33 und davor bist nicht du sondern die Signatatrmächte des Versailler Vertrages verantwortlich. Gut erkannt!

Und wer Hannes Heer liest ,dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

Nette Seite zur Wehrmachtsaustellung:

http://www.wehrmachtsausstellung.de/Seiten/Die_Reemtsma-Ausstellung.html

ICh habe die Austellung besucht und sehr wohl verstanden! SO wie sie gemeint ist....

Ich lese übrigens gerne Hoggan,Maser ,Barnes und andere:)
 
Antwort auf den Kommentar von n0com
@L18: Ich habe 30-45 geschrieben, weil ich es so verstanden wissen will. Ich habe sogar überlegt den zeitpunkt noch weiter zurückzulegen, habe mich aber dagegen entschieden. Die Autoren der von dir genannten Webseite - und damit meine ich den übergeordneten SWG-Hamburg, liesst sich wie ein who-is-who der Jungen Freiheit. Frau Sylvia Green-Meschkes Artikel über die Wehrmachtsausstellung hat in etwas den Grad der Seriosität, den ihr Buch über den angeblichen Skaldal des Todes Uwe Barschels hat. Und darauf gebe ich ihnen mein Ehrenwort - ich wiederhole Mein Ehrenwort, dass die gegen mich vorgebrachten Anschuldigungen haltlos sind.
 
http://www.abbc.com - das ist nur ein Netzwerk rechter und antijüdischer/antiisraelischer Stimmungsmache .. nicht mehr und nicht weniger.
 
Du scheinst mir ja ein waschechter 68er zu sein,n0com! Hab ich recht?

Zu den von dir zitierten Nestbeschmutzern haben ich mich weiter oben schon geäussert.
 
Lah schrieb:

Tja,und dann ist da nooch der Holocaust ...von dem wärend des Kriegs nie jemand etwas mitbekommen hat.

Faith:

ich glaub ich spinn !!! Das ist typische NPD-Propaganta .......

Erzähl, dass mal den Menschen, die die KZ´s erlebt haben u. dabei noch heil rausgekommen sind, die würden die ins Gesicht spucken !!!

Lass mal den Braunen scheiß draussen, mir scheint dass du NPD-hörig bist, den diese leugnen den Holocaust genauso wie du .....

Mir platzt jetzt echt bald der Kragen, wenn ich dein braunes Geschwätz lesen muss !!!

Ich empfehle dir mal Bücher von Corrie te Boom zu lesen, eine Überlebende des Holocaust, die selber damals Juden versteckt hatte u. selber u. Ihre Schwester ins KZ musste !!!

Schalt mal dein Hirn ein !!!

Faith
 
@Lah lies das mal, entgegen deiner NPD Prpaganta, dass es den Holocaust nie gab:

Corrie ten Boom:

die Zuflucht:

- Der internationale Bestseller berichtet über die entscheidenden Jahre im Leben Corrie ten Booms: Die ganze Familie bietet Verfolgten Schutz, erfährt selbst Verfolgung, Gefängnis, KZ: die Überlebenden helfen den Verfolgern und verkündigen Vergebung.

Autorenporträt
Corrie ten Boom, die niederländische Autorin wurde vor allem mit ihrem Buch "Die Zuflucht" berühmt, in dem sie erzählt, wie ihre Familie während des Dritten Reichs Juden in ihrem Haus versteckte und dabei schwere Opfer bringen mußte. In ihren Werkne spiegeln sich die ungewöhnliche Tiefe und Kraft ihres Glaubens und ihre warmherzige Art auf bewegende Weise wider.

Aber vielleicht ist Sie ja auch nur eine Lügnerin gewesen ... gelle ? Darüber gibt es auch einen Film, über Ihr Leben, dass solltest du dir mal ganz dringend anschauen, dann wirst du die grausamen Taten eines Hitlers erkennen !!!

Faith
 
Dann gibts ein zweites Buch von Ihr:

In Ihm geborgen:

Mit dieser ersten Autobiographie erlebt der Leser eine Corrie ten Boom, die sich von Gott zu den Deutschen gerufen sah. Hier lernte sie denen vergeben, die ihr alles genommen hatten. Daraus ergab sich ihre Verkündigung, ihre Seelsorge und der weltweite Dienst, der sie in alle Erdteile führte.

Ich kenne Ihre Geschichte u. es ist ein großes Wunder, dass ein Mensch, den deutschen vergibt, für das was Ihr angetan wurde in den KZ. Sie ist ein lebendiges Zeugniss dafür, sowas zu überwinden u. zu vergeben.

Und sowas ist glaubwürdiger, als Bücher von Menschen, die im dritten Reich nicht dabei waren u. so ein braunes geschwätz rauslassen u. von nichts eine Ahnung haben.

Wie gut, dass es nur ein minimaler Protzentsatz ist, die so einen schwachsinn glauben, aber leider sind diese schon zuviel u. es ist eine traurige Tatsache, dass es immer noch Menschen gibt, die dem braunen Mist immer noch Glauben schenken u. den Menschen, die den Holocaust erlebt haben, damit ins Gesicht spucken, widerlichz sowas !!!!

Faith
 
Wenn ich die antworten und komentare lese, muss ich feststellen, daß es leider einige gibt, die aus der Vergangenheit nichts gelernt haben.
Den Tod von Millionen von Menschen sollte man nicht verharmlosen.
 
Natürlich sollte man den Tod all dieser Menschen nicht verharmlosen. Und natürlich muß an diese Greueltaten erinnert werden, damit's niemals wieder passiert.
Aber es ist ebenso legitim, zu sagen: Ich kann nichts dafür daß es damals passiert ist. Ich kann nur helfen, zu verhindern, daß es noch mal passiert.
Und NOCH eines:
Man stelle sich vor die Nazis hätten nicht das Hakenkreuz, sondern einen einfachen Kreis als Symbol gewählt...
Ich denke, es geht hier doch nicht um das SYMBOL, sondern um die Idee, die dahintersteckt.
 
Wer verharmlost denn den Tod??? Es geht darum wer die Hauotschuld für das sinnlose töten in Europa trägt. Und diese Schuld lastet zum Hauptteil auf Frankreich England und den USA!

Eines der größten Verbrechen der Geschichte.
 
@Leibarzt Anton Huber: Nein , ich bin kein Alt-68er, aber erklär du Brunnenve4rgifter mir bitte mal, warum ich ein Nestbeschmutzer sein soll? Das ist mir aus deinen Ausführungen irgendwie nicht ersichtlich. Aber die Herren Braunen Burschen, zu denen du wahrscheinlich gehörst, wenden ja viel Zeit ihres Studiums auf, um in Foren, Newsgroups oder Gästebüchern ihre revisionistischen Thesen unters Volk zu bringen. __- @Faith: Diese Leute wissen sehr gut, was damals passiert ist. Sie leugnen es aber beständig und in einer sehr offensiven Art und Weise, die SSpam gleichkommt. Denn nur einer mit einer erheblich geringeren Medienkompetenz, das hier liest und das rechte Lager ünterstützt -finanziel oder in Form von Offentlichkeitsarbeit - ist für sie schon etwas gewonnen. Wenn Leute wie LAH das wirklich glauben würden was sie schreiben, hätte ich damit relativ wenig Probleme, aber diese nur zu schreiben um andere zu manipulieren, bäh - Brunnenvergifter halt.

@BobaFett: Wenn dir jemand erzählt, dass du dich schuldig fühlen soll, bedanke dich für das Kompliment, dass du mit 80 Jahren noch so gut aussiehst. Weil so alt müsstest du ja in etwas sein, wenn du dich schuldig fühlen solltest. Denn es ist nicht nur legitim zu sagen "Ich kann nichts dafür", du kannst nichts anderes sagen. Denn wer da eine Kausalität herstellt .. lassen wir das.
 
@Faith

ICh habe sogar das Tagebuch der Anne Frank gelesen,nur leider wurden laut BKA Stellen des Tagebuches mit Kugelschreiber geschreiben,der Kugelschreiber kam aber erst 1954 raus! Komisch oder? Da hat wohl jemand nachgeholfen....denkt ihr die Geheimdienste waren damals untätig?

@Nocom

ICh bezeichnete die von dir zitierten "Historiker" als Nestneschmutzer.

Aber nach 60 JAhren Umerziehung ist die Blockade in euren Köpfen wohl schon zu groß und der Selbsthass kennt keine Grenzen. Die Zukunft wird es zeigen ,denn die Wahrheit findet immer ihren Weg.

Warum muß der Holocaust eigentlich per Gesetz geschützt werden?
 
@LAH: Und ich bezeichne deine Revisionisten als Brunnenvergifter, die die Geschichte fälschen. Die die du und deine Freunde bei den anderen Corporationen ( für die die den Begriff nicht kennen - das sich Männervereine die ihre eigenen historischen Wurzeln verraten haben und von einem Deutschland in den Grenzen von 1942 träumen, wenn sie in ihren Spielzeuguniformen in einer Kneipe auf Befehl saufen) als Nestbeschmutzer beschimpfen, sind die die verhindern wollen, dass ihr den Schmutz unter den Teppich kehrt. __ Zu Anne Frank, ja es ist schon komisch, dass der Kugelschreiber 1954 erfunden wurde, das Buch aber in der deutschen Erstausgabe bereits 1950 im Verlag Lambert Schneider in Heidelberg erschienen ist. Den Selbsthass den du Menschen wie mir einreden willst., ist nur der Hass den du auf andere hast, denn ich empfinde auf mich keinen Hass und wie bereits gesagt keine Schuld für das was war. IHR seid es, die den menschen das einreden - und keine Weltverschwörung, egal welcher Richtung auch immer. Also pfeif dir wie immer ein wenig Endstufe rein und liess Fred Leuchter.
 
Was soll das hier alles??
Wiso wird denn noch immer auf ALLEN Deutschen rumgehackt ??
Das die Amis die Schwarze Bevölkerung versklavt und gefolltert haben das wird gerne vergessen oder was die Amis mit den Indianern gemacht haben !! wird auch gerne schnell vergessen .Die Japaner hatten im 2 Weltkrieg auch KZs und haben ebenfalls unzählige Menschen gefolltert und getötet.Das im zweiten Weltkrieg von den Nazies unzählige Menschen vernichtet wurden ist sehr schlimm aber das ist jetzt fast 60 Jahre her und die heutige Generation hat damit nichts mehr zu tun (man sollte dieses nur nie vergessen)Auch wenn alle sagen mit Geld kann man sówas nicht wieder gut machen nehmen aber doch ALLE sehr gerne unser Geld an??Ich würde einfach mal sagen langsam reicht es , wir sind eine andere Generation.
Noch was ICH bin nicht rechts
 
@Trinium: Begreif es endlich - niemand, ausser ein paar Brunnenvergiftern vom Schlage LAH, verlangt von dir dich für etwas schuldig zu fühlen, was die Menschen in Deutschland vor mehr als 60 Jahren verbrochen haben. Wenn jemand dir jemand etwas anderes erzählt, muss er nicht ganz frisch sein. BTW: Dass die Amerikaner ihren Kontinent im Blut ertränkt haben, dass Stalin und seine Bagage Millionen in den Gulags ermordet haben, dass die Japaner in China gewütet und vergewaltigt haben oder die Franzosen in Algerien, ist für eine Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte unerheblich .. es ist deren Geschichte ,mit der die sich auseinandersetzen müssen, und nicht wir. Ein Vorschlag: Achte in Zukunft mal darauf, wie oft jemand dir deine Geschichte vorwirft und achte auch darauf wie oft Leute wie LAH man dir erzählen wollen, dass andere dir Schuld vorwerfen. __ LAH sitzt gerade im Haus seiner Burschenschaft und freut sich über jeden, der nur ansatzweise seine kranken Thesen erwägt.
 
na, ich glaube soweit liest hier keiner mehr, wenn ihr euch hier mit euren aufsätzen ausargumentieren wollt (ich gehe hier von mir aus) - das mit dem symbol ist doch uninteressant, die news hätte man sich auch sparen können (jaja)
 
Antwort auf den Kommentar von DOCa Cola: Alleine durch dein Posting, hast du dich selbst widerlegt :)
 
Abgesehen von irgendwelchem politischen Hintergründen, hat MS das Symbolg aufgrund von §86a StGB Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen entfernt. Das hätten sie genauso getan, wenn im Font das Symbol der RAF oder der roten Zora gewesen wäre - wenn es nach mir gegangen wäre hätte es drinbleiben können. Genauso wie in RtCW und anderen Spielen. Eine Anekdote: Ich weiss nicht, ob euch der Comic "Maus" von Art Spiegelmann geläufig ist, aber diese wurde von den Rechtkonservativen in Bayern wegen §86 StGB verboten. Ein Comic wohlgemerkt, der sich kritisch als Tiermetapher mit dem Dritten reich auseinandersetzt. Hier sieht man dass dieser Paragraf auch den Brunnenvergiftern dient.
 
naja. man könnte es ja auch als das glückssymbol deuten. so wie es bei den germanen war.^^ oder war es von den römern? egal. mach da keinen terz draus. nur verboten isses. mein vadder is staatsanw. und der hatte damit schon ma zu tun. da gabs ne riesen dtrafe für das pinseln von dem teil auf den boden inner turnhalle. der typ macht das unter garantie nie wieder *gg*
 
96 Posts wegen einem popeligen Zeichen.

Für mich steht nur fest: WIr sollten uns des Holocausts immer bewußt sein. Nicht nur wir Deutschen, ALLE sollten sich das vor Augen führen, was da alles schief gelaufen ist und verhindert werden konnte.
Weiterhin find' ich's echt peinlich, sich durch Verbot eines simplen Zeichens der Möglichkeit der Wiederholung entziehen zu wollen. Gerade dieses Zeichen sollte erlaubt sein, um uns ALLEN bewußt zu machen, was geschah. Gerade durch das Vertuschen gerät sowas doch in Vergessenheit.
Und mit diesem Bewußtsein sollte es für Rechte unmöglich werden, mit diesem Symbol ihre Meinung zu vertreten.

Aber auf mich hört ja keiner...
 
In der Tat! Damals ist einiges schiefgelaufen! DAS sollten wir niemals VERGESSEN!

Der Holocaust ist schon was ganz besonderes. 25.000tausend Menschen am Tag zu vernichten ist schon extrem grausam!

@Nocom

Auch dir wird bald geholfen werden :)
 
@n0com
Danke für Deine Kommentare, so konnte man diese braunen Brechergüsse vom Lahmen Anti Helden wenigstens ertragen :)
 
Wenn man kein Wissen hat ,muß man natürlich auf die Sytembüttel und Siegerknechte hören! Ist schon klar!
 
"Alt Gr" + "~" = Hackenkreuz
 
@Mod: Kann mal bitte jemand diesen ekelhaften LAH für alle Zeiten bannen? Was der hier treibt ist meines Wissens schon jenseits der Legalität. 1.) Leugnung des Holocaust, 2.) Androhung von Straftaten (siehe Post an n0com vom 17.12., 15:44). Danke im Voraus. (Elwood Blues: "Ich hasse dieses Nazigesocks!")
 
Samstag Nacht um 00.15 kommt auf NTV ne interessante Doki über den Schlächter Rudolf Hess.

Solltet ihr euch ansehen
 
Ich kann nur sagen : Lest in Gottes Namen Bücher!!!

http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-form/ref=sr_sp_go_as/302-7684948-5170415
 
Hier der korrekte link:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3789281174/qid=1071781854/sr=1-1/ref=sr_1_0_1/302-7684948-5170415
 
@antares ja du dummer penner
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles