Warnung: W32/Scold-A verbreitet sich im Internet

Internet & Webdienste Zur Zeit verbreitet sich der aus Frankreich stammende Wurm W32/Scold-A im Internet. Er nutzt keine besondere Sicherheitslücke aus um sich zu verbreiten, sondern wählt den "altmodischen" Weg als SCR-Datei an einer eMail. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie süss ein Sehund!!! :-)
 
Putzig! =)
 
Wieso schickt niemand mir mal einen Virus? Kann mich denn keiner leiden? :'-(
 
Antwort auf den Kommentar von Random Guy: Hab mir erst letztens mal einen eingefangen. Liegt noch im Papierkorb. Veröffentliche deine Mail-Adresse und ich schenk ihn dir! =)
 
Antwort auf den Kommentar von Random Guy: Von mir kannste auch ein paar haben :-))
 
Viren als Weihnachtsgeschenk? Ist das alles? *seufz*
 
Antwort auf den Kommentar von Ferrum. Wann hast du den Seehund denn gefangen? Und wo? Und wieso liegt der noch im Papierkorb? Fängt der nicht langsam an, zu stinken? Fragen über Fragen........
 
Wer so blöd ist ein unbekanntes Attachment zu öffnen hats nich anders verdient :) - Meine Mails laufen durch eXpurgate Spamfence, der markiert die dann als Virus, leitet die nach GMX weiter, wo Viren per Filterregel gekillt werden. Saubere Mails werden dann von Spamfence direkt in mein eigentliches Postfach geschoben. Ist übrigens für nicht kommerzielle zwecke kostenlos: www.eleven.de - sehr zu empfehlen.
 
Wer sagt denn das der Virus die Chance bekam sich überhaupt zu aktivieren? Er hatte nie eine reelle Chance! Er wurde lediglich entdeckt als er kam. =)
 
Ich hatte letztens einen Pinguin auf dem Rechner. War das auch ein Virus? :-))
 
haha so eine meldung hatte ich noch nie :
We are very sorry, but the requested document

www.eleven.de/products/expurgate/

is not available in the language you requested (HTTP error 406).
Your browser currently accepts only the following languages:

- rs1_141613ab172
- rs2_f4937ba0fb4
- rs3_8ad522d6dc

 
die seite ging nur mit mozilla :)))))))))))))=8
 
Grundregeln für User: 1. Klick auf Alles. 2. PIF=Pornographic GIF = draufklicken 3. .SCR = Sex Camera = draufklicken 4. Ich kenne zwar keinen Eddie Belmont, kann auch nicht so recht Englisch und brauche eigenltich auch keine Brustvergrößerung - aber den Anhang muss ich einfach anklicken. 5. Es ist normal, wenn dein Computer dich stöndig fragt: "Lov you san?"... And so the misery is propagated.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: vielleicht keine Brust sondern eine p*e*n*i*s vergrösserung :))
 
quatsch, das nennt sich heutzutage
INC"R^EASE YOUR DI-C^K WEIGHT
man, diese titel werden immer lächerlicher :D
 
Pornographic GIF - da normalerweise Männer viel öfter Erotikseiten besuchen, konzentirert sich der XXX-Spam eben auch auf die INetressen von Männern - und ein _Mann_ braucht keine _Brustvergrößerung_. Ob er die Vergörßerung seines besten Stückes notwendig hat, seimal eine ganz andere Sache. Das mit der Brustvergörßerung ist jedoch unmittelbat absolut unsinnig.
 
der hier is sowieso der beste:
http://home.arcor.de/yyqqaa/lol.gif
....istn pinguin,aber meines wissens nach kein virus *löl*
 
Ich denke wer heute noch Mailanhänge von Unbekannten öffnet dem ist eh nimmer zu helfen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen