Sobig-F gewinnt Krieg der Würmer 2003

Internet & Webdienste Sophos, größter spezialisierter Entwickler von Antiviren- und Antispam-Software für Unternehmen, hat in einer Analyse seiner Userdaten festgestellt, dass der Sobig-F Wurm fast ein Fünftel aller in 2003 eingegangenen Viren-Reports ausmachte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Beide Viren und der drittplatzierte Nachi Wurm haben im August 2003 sowohl Unternehmen als auch Heimanwender weltweit in Atem gehalten und machen den Monat zum schlimmsten in der Geschichte der Computerviren."

Da scheint ein kleiner Fehler drinnen zu sein.
Is das nich eher auf ein ganzes Jahr statt auf einen Monat bezogen?
 
August ist halt Rush-Hour gewesen für diese Würmer....
 
Antwort auf den Kommentar von Meltdown84 ups *gg* hatte das August 03 überlesen
 
krass. diese sch**** würmer.
 
Krieg der Würmer....Also eine bekloptere Überschrift konnte euch auch nicht einfallen, man man man nur Torfköpfe hier !!
 
was hast du eigentlich für probleme du schei** mi**geburt??
 
sry dafür!! :)
 
Obermeier = Troll :-)

"War of the Worms", "Worm-War" ... yeah
 
ist das sein name "Gernot Hacker" (Senior Technical Consultant von Sophos)

:o)
 
den bösen "hacker" im eigenen unternehmen :D
 
und ich dachte immer der film heisst Krieg der Sterne :)
 
ich kriege schon seit wochen angeblich post von microsoft, ich soll meine version updaten, aber in wahrheit wollen die mir bloß diesen dämlichen wurm gibe andrehen. SO NICH sage ich da!!!
gut, daß web.de alle mails checkt und die würmer entfernt und das sogar kostenlos *winkt* :-)
bis denne
 
"Ironischerweise wurden gerade diejenigen am stärksten von Sobig-F in Mitleidenschaft gezogen, die selbst Spam-Technologien verwenden. Spammer hatten während der Hochphase des Wurms erhebliche Schwierigkeiten, ihre Millionen Werbemails zu versenden, da ihr E-Mail-Gateway vom Sobig-Verkehr verstopft war.
muaha, richtig so
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen