GMX muss Vertragsbedingungen abändern

Wirtschaft & Firmen Das Landgericht München hat aufgrund einer Klage eines Verbraucherschutzvereins den Münchner Service- Provider GMX aufgefordert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) zu verändern. Unter anderem sei die Drohung, dass Mail-Accounts bei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solche Leute gehören bestraft.
Von wegen Kunde ist König ...
 
niemand zwingt dich zu GMX zu gehn..
 
es wird ihm aber zumindest schmackhaft gemacht, wenn dann solche kleinen gemeinheiten in den agbs versteckt sind, ist das schon doof..
 
Wer wissen will, was uns Deutschen in Zukunft noch alles blüht - und wroüber die Lügenmedien bewusst - nicht berichten (wollen), kann ja mal auf der Seite von Herrn Oliver Janich (einem seriösen Autor und Journalisten) vorbei schauen. Dort gibt es auch zahlreiche andere Journalisten, die Licht ins Dunkel bringen und die Bevölkerung mit der Wahrheit versorgen! Herr Janich ist auch auf Facebook vertreten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen