DVDs kopieren: Was ist noch erlaubt?

Software Die neue Generation der DVD-Kopier-Tools verspricht eine nie da gewesene Bild-Qualität bei minimalen Transcodier-Zeiten. Chip.de hat getestet, was die Programme wirklich können. Zudem hat man einen Überblick über die besten Programme auf dem Markt, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*grrrrrrrrrrrrrr*
 
ehhmm nur mal so ne blöde frage!!
Chip.de testet die Programme mit dem Film "Titanic". Ich denke das umgehen von CSS ist verboten! :) Oder hat der keinen schutz?
 
Und ein Programm wie DVD-Shrink wird nicht mal mehr erwähnt, weil's laut den tollen neuen Bestimmungen ja 'illegal' ist.
 
1. Fast kein in Deutschland releaseter Film nutzt CSS. Ganz einfach, weil die deutsche Medienindustrie noch genügend Hirn im Koppe hat, um einzusehen, dass CSS absolut lächerlich ist und seine Lizenzgebühren sowie die erhöhten Produktionskosten nicht wert ist. 2. DVD Shrink ist nicht illegal.
 
Naja, scheinbar doch. Schließlich knackt es diesen DVD-'Kopierschutz' (anders als z.B. CloneDVD, das nur mit ungeschützten DVDs funktioniert).
 
falsch!
DVD shrink komprimiert die Filme. D.h. es macht den film kleiner, so dass er eben auf ne DVD mit 4.7 GB draufpasst!
DVD Shink umgeht gar nix!
 
Ja, aber um den Film komprimieren zu können, muss der Film erst mal von der DVD ausgelesen werden. Und wie liest man eine css-geschützte DVD aus? Indem man eben diesen css-Schutz umgeht bzw. knackt, und genau das ist zumindestens hier in .de illegal.

Genau aus diesem Grunde hat Elby ja CloneDVD so gestaltet, dass es nur mehr mit ungeschützten DVD-Daten funktioniert. Wäre das nicht so, dürfte man CloneDVD nicht mal mehr verkaufen hierzulande.
 
Egal, welchen Kopierschutz deutsche Filme nutzen. Fakt ist, dass nach dem neuen Gesetz keine Kopien von kopiergeschützten CD/DVD's angefertigt werden dürfen. Das gilt selbst für eine Sicherheitskopie für den Fall, dass seine eigene CD/DVD zerstört wird.
DVD Shrink hat neben den Eigenschaften, Filme zu komprimieren noch die Eigenschaft möglichen Kopierschutz zu umgehen. Clone DVD kann dies alleine nicht. Daher ist es fragwürdig, DVD Shrink als legales Kopiermedium darzustellen.
Auf der anderen Seite würde das "schweizer Tool" AnyDVD alle legalen Kopiertools in Frage stellen, da hierdurch plötzlich kein Kopierschutz mehr erkannt wird ...

Interessanter ist eher die Frage, warum NeroVision hier im Test nicht dabei ist. Der Vergleich sollte zumindest erwähnt werden.
 
Achja, AnyDVD ist natürlich auch illegal.
 
jetzt will ich hier auch mal meinen Senf dazugeben:
Punkt 1: Rika und Airw0lf haben recht!!
DVDShrink umgeht gar nix und shrinkt eben nur. Genauso, wie CloneDVD keine DVD decrypted. Dafür sind andere Tools bzw. Treiber in Verbindung mit dem Programmen nötig (ich nenn hier keine Namen), und die sind dann wirklich in der bunten Republik Deutschland verboten.

gruss xymox
 
Mannomann, ich red hier gegen eine Wand offenbar. DVDShrink _hat_ einen eingebauten 'Ripper', es kann _wirklich_ 'decrypten' und es ist eben _NICHT_ notwendig andere Tools bzw. Treiber (aus der Karibik, oder?) zu benutzen. Dadurch ist DVDShrink illegal geworden.
 
Antwort auf den Kommentar von straycat: _SCHREI_ doch nicht so, ist doch völlig richtig was du schreibst. Wenn er das nicht glauben möchte und meint die DeCSS Funktion von Shrink sei darum nicht nötig weil es den Film eh neu EnCodieren kann dann soll er es doch so glauben. Selbst wenn die DeCSS Funktion auf dem Re-EnCodieren beruhen würde währe es illegal, es wird halt ein Kopierschutz umgangen(entfernt) und das ist illegal, fakt und aus. :-)
 
Genau. Im Usenet bedeutet GROSSSCHREIBUNG übrigens _auch_ eine Hervorhebung, nicht unbedingt Schreien. Nur so als Anmerkung, soll nicht klugscheisserisch rüberkommen :)
 
Antwort auf den Kommentar von xymox: Für das Geld hätte ich den auch da gelassen. :-))))) Schau mal auf http://www12.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=316645 , da findest du den für 219,- falls du denn doch noch zuschlagen möchtest.
 
Jetzt fängt das hier schon wieder an.
Wer weiß mehr als der andere?
Klugscheißen³

Hört doch mal bitte damit auf und diskutiert in nem Forum oder in nem Chat. Das ist ja nicht mehr auszuhalten, wieviel Leute hier alles besser wissen.

Kindergarten
 
Antwort auf den Kommentar von Mactaetus.......Oder da weiter diskutieren wo der Topic herkommt http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11085182.html

 
Ich will hier nicht den Klugscheisser spielen, aber die permanente Wiederholung von Unrichtigkeiten macht auch nichts richtiger. Ich habe lediglich 'bedauert', dass die Illegalität von DVDShrink dazu führt, dass eines der besten Komprimierer-Tools in der Computerpresse nicht mal mehr erwähnt wird (werden darf).
 
Schlimmer aber als 2 verschiedene Meinungen sind solche Kloogschnacker ala Mactaetus. Außerdem hat straycat recht, denn DVDShrink steht auf der schwarzen Liste, da man mit dem Tool eine copiergeschützte DVD "eindampfen" kann, denn die Software besitzt einen Ripper.
 
Um das Streiten zu beenden, hier ein Auszug aus den Funktionen von DVDShrink (extra ohne Quellangabe):

"Why Use DVD Shrink :
Most DVD titles are designed to prevent you from making copies.

The first preventative measure is encryption. Most DVD titles are encrypted, which prevents you from either copying them to your hard drive, or if you manage to do so, being able to play the resulting files. DVD Shrink overcomes this problem with built-in decryption algorithms."

ES GIBT ABER AUCH EINE "DEUTSCHE" VERSION VON DVDSHRINK OHNE DeCSS!
 
Tatsächlich? Also die Version 2.3 von der offiziellen Homepage hat folgende Zeilen im Hilfetext:

Warum sollten Sie DVD Shrink einsetzen?

Die meisten DVDs sind durch verschiedene Maßnahmen darauf ausgelegt, keine Kopien einer DVD zu ermöglichen.

Als erste Schutzmaßnahme wird Verschlüsselung verwendet. Kommerzielle DVD-Titel werden oft verschlüsselt, um ein einfaches kopieren der Inhalte auf die Festplatte zu erschweren oder, wenn es Ihnen dennoch gelingen sollte, das Abspielen der Inhalte zu verhindern. DVD Shrink löst dieses Problem durch eingebaute Entschlüsselungs-Algorithmen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.