Firewall ZoneAlarm verlangsamt das Internet

Internet & Webdienste Gestern berichteten zahlreiche Internetnutzer von einer allgemeinen Verlangsamung des Internets. Nach langem Rätseln wurde nun der Grund dafür gefunden: Die weit verbreitete Firewall ZoneAlarm war schuld daran. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
typisch Zonealarm
 
Ja, jetzt bereitet ZA nicht nur den usern Probleme die´s installiert haben sondern auch noch den unschuldigen usern die gar nichts damit zu tun haben !
 
Antwort auf den Kommentar von netwolf ..... Mhm, ich habe überhaupt keine Probleme mit Zonealarm. Im Geneteil, seit der vierer Version läuft das teil wesentlich besser als die Nervensäge von Symantec ..... und überhaupt, im Internet gibt es keine unschuldigen User ..... :-D
 
Naja, klar gibt es noch schlimmeres als ZA, um nur mal Norton´s sogenannte firewalls zu nennen....
 
ich benutz das seit nem jahr...wie wärs mit "automatisches updaten" ausschalten ^^ so kann man es ganz easy lösen ihr n4ps...
 
Antwort auf den Kommentar von EliteU2: Dann schalt mal bei der aktuellen und freien Version der ZA-FW das automatische Update ab, das möchte ich gerne sehen.
 
Beim Lesen der Überschrift, dachte ich: Das weiß ich schon seit Jahren! Gut, ich lag nicht ganz richtig, es betraf nicht den einzelnen PC, sondern vielmehr das gesamte WWW, aber irgendwie fühlte ich mich bestätigt, von Anfang an nicht den ZoneAlarm genutzt zu haben. Bin mit der Sygate Personal Firewall sehr zufrieden!
 
Um installierten Programmen den Zugriff auf's Netz zu verbieten, tut es ZA allemal. :)
 
toll, irgendwie werden immer weit verbreitete programme schlecht gemacht, nur weils bessere gibt, die aber nicht so bekannt sind! ist nicht anders wie bei microsoft!
und ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt wegen zonealarm das ganze i-net zusammenbricht! hat jemand das gerstern bemerkt? ich glaub, dass man sowas einfach vernachlässigen kann!
 
Antwort auf den Kommentar von LordDeath: Die Betreiber der DNS-Server, die diese Art "DoS-Attacke" bekommen haben, können das kaum vernachlässigen...
 
Na tooooollll! Ich habe ja "ZoneAlarm Pro 4" und finde etwas komisch als Version 3. :-( Danke für Info!!!
 
Antwort auf den Kommentar von FirePower. Und welche Software soll ich am besten nehmen? Z.B. Sygate Personal Firewall (siehe oben bei @exonix, 26.11.&19:45), ...
 
Ich wusste doch, dass da gestern was im Bush war, Nachts konnte ich einige Seiten fast nicht mehr aufrufen google ging teilweise gar nicht mehr und ich hab heute schon auf den Newsseiten nach ner DDOS Attacke gesucht , also Zonealarm, das ist der Hammer. Wie man nur solche Fehler machen kann.
 
Geil, wozu brauch ich denn noch IRC-gesteuerte Trojaner, wenn so viele Deppen auf der Welt ZoneAlarm nutzen....?
 
Ich bin zufällig nen Depp *g*

Aber ich hab gestern beim Zoggn nen normalen Ping von 70ms (ISDN) gehabt...who cares? *g*
 
Antwort auf den Kommentar von Wetter: Warum auch nicht, oder brauchst du zum daddeln einen DNS Server?
 
Outpost Firewall ist die beste und auch kostenlos!
 
habe kein ZoneAlarm drin, soweit weiss ich. ich mag KEIN FIREWALL! Demokratie = Internetfreiheit gegen Diktatur = Firewall. hehe off-topic: seit Herbst 2001 habe ich nie WinXP formatiert. auch andere pc bis xpc... :-) Besser als nur DAU-Format. :-P
 
Eine DTF kann schon sinnvoll sein - aber nur als Port-Blocker für eingehende verbindung, und auch nur dann, wenn man die Ports nicht anderweitig schließen kann. Z.B. die Ports 135 und 445 wirst du bei Win2K/XP/2K3 kaum dicht bekommen, und auch wenn man DOCM deaktivieren kann und dem RPC-Service mitteilen kann, dass er nur über VPN-Verbindungen ankommende Nachrichten weiterleiten darf - das hält ihn nciht davon ab, die Nachricht erstmal zu parsen und dort bereits einem Buffer Overflow zu erliegen. Ein DTF schützt so also auch vor Lücken, die noch nicht mal unbedingt bekannt sein müssen - ich habe diese beiden Ports schon blockiert, als noch gar keine Lücken im RPC-Service bekannt waren - wohl aber habe ich gepredigt, dass da welche sein könnten, und schon mal vorsorglich die Ports abgeschottet. Man siehe, das Prinzip hat sich bewährt..... Trotzdem ist ZoneAlarm eine reine Spielwiese für alle Protokoll-Formatfehler-Exploits und sollte nicht ersnt genommen werden. So kann ich mich DerBaer nur anschließen: Outpost 2 ist optimal und für den hier beschrebenen Minimal-zweck hervorragend geeignet.
 
ich habe my server verbunden und alles erreichbar...naja wegen gleiche benutzer. Sonst kann niemand server zugreifen, wenn kein Gast freigibt und über 100 Mio. Jahr bis ASCII/Nicht-ASCII Passwort ist knackbar. :-)
 
Bei ZoneAlarm hatte ich schon immer ein komisches Gefühl! Ich benutze Sygate Personal Firewall! Die ist echt gut!
 
@rika
Jedes Prog welches eine automatische Updatefunktion ueber das www nutzt kann solch ein Problem, wie hier beschrieben, verursachen, theorhetisch sogar jedes Anti-Viren Prog. Dazu muessete eben nur der oder die entsprechende(n) DNS Server ausfallen. Da ZA, auch entgegen Deiner Prof-Meinung, sehr beliebt ist, kann so etwas schon mal passieren.
ZA hat sicherlich einen zu grossen Arbeitsspeicherbedarf, ist aber ansonsten weniger anfaellig gegen Attacken denn andere. Du kannst ja mal Outpost gegen Attacken wie Thermite, CopyCat, WB und aehnliche testen und wirst ueberrascht festellen, wie die von Dir so hoch gelobte Software doch durchlaessig ist.
ZA reine Spielwiese, huh?
 
Hallo, wir rden hier von Attacken von aussen... Gegen die Attacken von innen kann sich absolut keine DTF behaupten. Erst recht fällt ZA wesentlich häufiger gegen Protokoll-basierende Sicherheitsfehler auf... Und außerdem ist ZA dafür berühmt, dass man mit 3 Zeilen C++-Code jegliche Sicherheitsabfragen umgehen kann.
 
Vermutlich hast Du das mit den 3 Zeilen C++ schon bei der neuesten Edition von ZA getestet? Mit den Aussage hinsichtlich Attacken von innen liegst Du falsch, hinsichtlich ZA im Besonderen als auch im Allgemeinen - schon mal PortsLock getest?
 
war ja wieder klar, das das hier so n Firewall gesülze gibt, wer welche benutzt und wer von welcher Religion am meisten überzeugt ist. aber keiner postet n anständigen Link wo Firewalls verglichen werden..

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.