Secure Erase 2004 - Sicherheitslösung für XP/2k

Software Secure Erase ist eine Sicherheitslösung für die Betriebssysteme Microsoft® Windows® 2000 und XP. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
versteckte Botschaften??? was soll das heißen?
 
Auf NTFS-Dateisystemen gibt es da ein nettes feature namens "Alternative Data Streams", wo du mit Dateiname::Dateistromname beliebig viele Streams erzeugen, lesen und schreiben sowie löschen kannst. Da es keine Möglichkeit gibt, ohne Zusatztools solche Datenströme zu erkennen, ist es ein perfektes Versteck für Viren, Trojaner, Eigene Dateien und nicht zuletzt auch Microsoft's DRM-System :-)
 
Das Programm ist in der Standard Version Müll. Alle Funktionen die interessant wären (Kontextmenü, Schieberegler für Anzahl der Löschvorgänge etc.) sind nur in der Premium Version freigeschaltet. Spart euch das runterladen!
 
@Rika
Alternative Data Streams klingen interessant.
Hast du ne bestimmte URL, wo ich mehr zu diesem Thema erfahren kann ?
 
Also Leute ich weis da was viel besseres, Daten verschlüsseln, dann kann man die ganz normal löschen, denn die recovered auch keiner mehr, außerdem meistens passierts ja so, dass man das löschen vergessen hat oder das man nicht mehr dazu gekommen ist die Daten zu löschen, bei 50mal überschreiben, dauert das nämlich schon, besonders wenn man ein paar GB löschen will. Daher ist es viel Cooler, wenn man seine kompletten Daten verschlüsselt hat :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen