Neue CompactFlash-Festplatte mit 2,2 GByte

Hardware Die Miniaturfestplatte soll in mobilen Geräten wie MP3-Playern, Digitalkameras, Laptops und Handhelds eingesetzt werden. Im Gerät wird ein CompactFlash-Slot vom Typ II benötigt (Bauhöhe 5 mm) benötigt. Die Zugriffszeit liegt laut Hersteller bei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich frag mich immernoch wo der sinn von sowas liegt ... 2,2 gig bringen mir bei nem laptop heutzutage net mehr viel als zusatzspeicher ... und an sonstigen mobile-geraeten wird man daran wohl nicht allzulang seinen spasz haben aufgrund des stromverbrauches ... und 279E fuer 2,2 gig ist ja wohl schon extrem ... fuer mobile-speicher ok ... aber wer braucht das in zeiten von dvd[+|-]rw noch?
 
jojo loci - genau - ich steck mal schnell ne dvd in meinen pocket pc :P
 
wie es schon oben steht: Digi-Cam, Handheld, MP3Player
 
Antwort auf den Kommentar von maltiBRD :-)
 
tja aber nicht für den Preis.....dann bleib ich doch lieber bei Compact Flash Karten oder Memory Sticks..... da kauf ich mir doch nich sonne Teure Compact-Flash Festplatte...nene lasst mal....hab selber nen Handheld...dafür gibts ganz andere Speichertypen
 
das ding gibt es aber schon für 220 E im Ebay seit ca 2 Monaten !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen