Aldi-Süd: DVD-Player spielt auch DivX-Videos

Hardware Aldi-Süd bietet ab 24. November einen DVD-Player in flachem Gehäuse an. Außer DivX in den Versionen 3.11, 4.0x und 5.0x beherrscht der Tevion DVD-3000 auch die Wiedergabe von MP3, Audio-CDs, S-VCDs und WMA codierten Dateien. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum nur Aldi Süd ?? Ich hoffe die kommen auch in unseren schönen Norden...ich hätte gerne son Ding und ALDIs Rache ( Lifetec) hat ja nicht einen sooo schlechten Namen
 
ADLDIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!! ich komme !!!
 
Juhu, genau... gleich Montag freinehmen, um halb 8 alte Omas vorm Eingang wegboxen und zwei Einkaufswagen voll mit Billig-DivX-Playern rauskarren. Dann ne Woche warten und die Dinger bei eBay teuer an die verhökern, die keinen mehr bekommen haben (oder an die Fischköppe, bei denen es die Dinger nicht gibt). Servus!
 
schice EDIT gibts ja hier nicht wollte nur fragen ob mann da auch so früh aufstehen muss ?? wie wenn die ihre PC s verscherbeln ??
 
Und was ist dann mit DivX ab Version 5.1? Geht das dann wohl nicht mehr?
 
Jetzt müssten die noch AVI files abspielen können.*gg*
 
ja oder .vob oder .mpeg files ...
 
@daishi: :)
 
hey jungs wenn es in eurem aldi nicht erhältlich sein sollte bestellt es doch ganz einfach bei aldi im web. (o:
 
Ingorium divX ist AVI in noch Gepacktere form.Das heißt wenn er DivX abspielt, spielt der Avi aufjedenfall auch ab.
 
kommt drauf an was für ein codec dahintersteckt. alle avi's wird er mit sicherheit nicht spielen können. z.b. kann der aldi-player auch kein XviD abspielen...
 
.vob files hat egtl niemand, auszer er erstellt sie selbst ...
.mpeg kann der player (vcd, svcd)
.avi ist kein dateiformat ... avi ist ne prinzipielle bezeichnung fuer videos
 
1. AVI ist ein sogenannter Container für Video UND Audio. Ebenso wie OGM.

2. VOB-Dateien sind auf jeder DVD zu finden

3. Der Player kann (bestimmt) XviD abspielen, solange die mit XviD-encodierte Datei sich an die MPEG4-Norm hält und z.B. nicht mit QPEL encodiert wurde. Das gleiche gilt aber auch für DivX.

VG ai231
 
Interessant wäre, ob sich Macrovision abschalten lässt. Den Hype um DivX verstehe ich allerdings nicht: Spätestens in einem Jahr wird es DivX-Versionen oder ähnliches geben, das der Player nciht mehr unterstützen wird. Wer will dann aber noch mit einem veralteten Codec arbeiten? Und jedes Jahr einen neuen Player kaufen ???
 
Firmware-Updatemöglichkeit gibts da wohl keine??
 
@Baktus: Scheinbar scheinen hier einige nicht genau zu verstehen, was DivX und andere Codecs eigentlich sind. Also nochmal. Der Player kann Dateien abspielen, die mit einem MPEG4-Codec encodiert wurden (dazu hat er einen Chip eingebaut, der dies hardwareseitig erledigt). Solange sich diese Dateien an den MPEG4-Standard halten wird es keine Probleme auch mit neueren Codec-Versionen in der Zukunft geben. Es würde somit jeder MPEG4 kompatible Codec funktionieren. Einschränkungen gibt es nur mit enocierten Dateien, die "Sondereinstellungen" wie QPEL oder GMC oder ähnliches benutzen. Firmwareupdates sind normalerweise auch immer möglich bei solchen Playern. Ich vermute (weiss es aber nicht!) dass Tevion wieder mal nicht der Hersteller des Players ist, sondern nur der "Retailer" und der Player somit baugleich mit irgendeinem anderen Player ist. Wäre dies der Fall, dann könnte man sogar Firmware des baugleichen Players verwenden, sofern diese neuer sein sollte.

VG ai231
 
B-Frames, GMC und QPEL gehören auch zum MPEG4-Standard. Nur dass B-Frames wegen Fehlern in der Firmware selten funktionieren, QPEL nicht im Home Theatre Profile erlaubt ist und GMC meistens gar nicht hardwaremäßig implementiert ist - und SOftware-Emulation viel zu langsam wäre. Desweiteren versteht kaum ein Player reine MP4-Dateien, XVid funktioniert auch meist nicht so richtig (das liegt aber an Fehlern im DivX-Decoder) AAC-Sound macht's meist auch nur im LC Profile und was das Extrahieren von MPEG4-Streams aus DivX 3.11 angeht, da sind die Probleme doch allgemein bekannt.
 
Es stellt sich nicht die Frage, ob ein Firmware-Upgrade möglich ist, sondern ob der Hersteller die Upgrades zur Verfügung stellt.
 
Antwort auf den Kommentar von xaeon

die gibt es dann auf www.medion.de
 
Ach ja, nochwas: Wozu Macrovision abschalten?? Macrovision kommt nur zum Tragen, wenn man den Player nicht direkt an das TV hängt, sondern ihn hinter einen Videorekorder (o.ä.) hängt. Ansonsten bemerkt man Macrovision garnicht.
 
Was machst du wenn der Fernseher nur einen Scarteingang hat??
Videorecorder über Antenneneingang bringts wohl nicht!
 
Tevion hat ja nicht mal eine Website. Der Hersteller ist dann irgend ein Chinese, nehm ich mal an.
 
Antwort auf den Kommentar von THZ

Logo, Tevion und Medion sind ein und daselbe !

und hier ist die Homepage www.medion.de

Gruß
 
jeder player, den man nicht mit cd updaten kann ist für die katz ...
 
Hab doch eine Website gefunden: www.siemssen.de, dort sind Firmware Updates für andere DVD Player von Tevion bereits vorhanden, dann wird es für diesen vielleicht auch Updates geben.
 
moinsen,
also zum einen ist natürlich die frage sehr wichtig ob es firmwareupdates geben wird zum anderen würde mich interessieren ob er avi dateien mit AC3 sound dann mit korrektem dolby sound abspielt und ob ne art playlist für mehrere AVI dateien machen kann z.b. wenn man 4 filme auf ner DVD-R hat und die dann abspielen kann? Zum anderen würde mich brennend interessieren ob man durch die unterordner einer CD/DVD "zappen" kann. Alternativen habe ich im folgendem gefunden:
hab hier 2 neue player gefunden:

http://www.xoro.de/product/XOR600930.prod
für 120 € und
http://www.netonnet.de/item.asp?iid=50922
für 100 €
P.S.: vielleicht kann mir jemand helfen :)
 
Ich habe den Centrum Gemini 330 von www.netonnet.de und bin nur begeistert. Bislang hatte ich noch keine Probs beim Abspielen jeglicher Filmformate. Zu diesem und auch zum Aldi-Player gibt's bereits Threads bei www.dvdboard.de, welches ich nur jedem ans Herz legen kann, der sich nen DVD-Player zulegen möchte.
 
Falls es für den ALDI-Player dann mal Updates geben sollte, findet man diese auf der Homepage von WWW.MEDION.DE ,das ist der Schwestername der Marke TEVION !
 
Hi weis jemand wie der DVD Player von Hinten ausschaut ob ich meine 5.1 Bochsen anschliesen kann ? also einzel oder ob ich einen Verstärker brauche ?
 
Hi, von hinten macht er sich gut für 79,99 Euro:
6 x Cinch für 5.1 oder 2 x Cinch für Stereo-(Downmix), 2 x Digital (Opt.
und Coax.), Scart, S-Video, Composite-Video, 3 x Cinch für RGB. Ausserdem unterstützt er auch Progressive Scan. Verwendet wird der neue ESS-Chip. Offiziell wird divx ab 2.1 bis 5.x bis zu einer Bitrate von 2000 bps, dürfte aber untertrieben sein.
 
weiß jemand wie ich den player codefree bekomm???
 
Evtl. Scheibe aus dem Laufwerk nehmen. Dann Fernbedienung nehmen:
Nacheinander "Menü", blaue "Pfeil nach unten" Taste und "0" drücken.
Dann "Mute", "Kapitel zurück", "Kapitel vor" (neben "Pfeil nach unten") drücken. Mit "Mute" bestätigen und in Standby schalten, fertig.
 
hab's ding heute gekauft. spielt doch alles was überhaupt gibt's!!! Super!!!

zu DAGUCKSTDU: hab nicht genau kopiert: die tasten gleich gedrückt werden sollen oder nicht? kann man durch die tastenkombination was kaputt machen?
 
Tasten nacheinander drücken, sonst gibt´s ja krumme Finger :-))
Kaputt machen kann mann nix. Die Zeiteinblendung entfernen:
Erst "Menü", dann "Pfeil rechts" so oft drücken, bis "Status" erscheint.
Jetzt "Pfeil unten" so oft drücken, bis "Aus" angezeigt wird (*Gruss an _jan_: Sowas findet man aber selber mit probsn raus!)
 
Ich bin froh das ich gleich zugeschlagen habe.
ER spielt wirklich alles ab (hab sogar ein XviD abspielen können)
Weiß jemand wie man die Abspielzeit beim abspielen eines DivX-Videos abschalten kann? Ist das einzige was mich an dem Gerät stört.
 
Hat jemand den Update schon drauf gespielt? http://www.siemssen.de/admin/files/13959714713fd836efcf85e.zip
 
Hat jetzt schon jemand upgedatet???Irgendwie find ich auf der Seite von siemssen nichts!

Gruß,

A.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles