Probleme mit dem letzten IE-Patch aufgetaucht

Software So wie es aussieht, gibt es Probleme mit dem letzten kumulativen Patch für den Internet Explorer (Q824145). Ist der Patch installiert, spielt die Scrollleiste im Internet Explorer verrückt. Klickt man auf eine Stelle in dieser Leiste, an der sich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein ähnliches Problem hatte ich auch ohne den kumulativen Patch für den Internet Explorer (Q824145). Hab mich schon daran gewöhnt, währe aber besser wenn der Fehler nicht vorhanden ist.
 
Natoll fuck Microsoft !!!!!!!!!
Ps: aber lasst euch trodsdem schnell was einfallen!?!
 
Antwort auf den Kommentar von naumann0800 :-)
 
Oh ja. Der Fehler muß schnellstens beseitigt werden. Alarmstufe rot ist angesagt. Ich mach am besten meinen PC nicht mehr an, bis ein neuer Patch erhältlich ist....Hast du den Fehler überhaupt vor dieser Nachricht wahrgenommen? Dann steig doch auf einen anderen Browser um, wenns dich stört.
 
Hehe, Alarmstufe rot ;) Alle flach auf den Boden legen und warten bis es vorbei ist! Nein, aber mal im ernst: ich kann den Fehler auch nicht nachvollziehen - wird aber schon was dran sein. Bloß obs nun so das Problem ist?! Ich wette andere Browser haben genau solche Fehler...wenn nicht schlimmere.
 
Antwort auf den Kommentar von naumann0800 noch jemand der einen Duden braucht
 
Microsoft kriegts gerade eh nicht gebacken mit ihren Patches und Updates. Die Patches vom 15.10. wurden alle überarbeitet wegen Fehlern. Die vom 11.11 wurden teilweise auch überarbeitet. Der Patch KB 828 035 liegt mittlerweile in der dritten Version vor. Es ist besser, wenn irgendwelche Updates zum Download gestellt werden, ein paar Tage zu warten, bis die revidierten Versionen rauskommen.
 
Hmmm kann ich nich nachvollziehen. Eventuell taucht das ja auch nur mit der Logitech MouseWare o.ä. auf, die hat ja schon zu den Anfangszeiten von XP teilweise das System geschrottet, in dem sich die Maus dann nich mehr installeiren ließ und sowas. Ich hab hier ne IntelliMouse Optical mit IntelliPoint 4.12-Software, da habe ich keine Probleme damit.
 
*g* irgendwie erinnert mich das an eine frage, die ich im forum am 27.1.2003 gestellt habe. zufall?
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=2145&hl=
 
Ich habe den Patch drauf: offenbar bin ich aber zu blöde, da das Problem bei mir nicht auftritt. Bitte helft mir, sonst bekomme ich evtl noch Orgasmusstörungen
 
Antwort auf den Kommentar von badsaarow1 Oh Mann.....!
 
Es ist niemand gezwungen, den IE zu nutzen. Aber wer trotz des ständigen Hinweises, dass selbst bei aktuellen Patches um maximalen Sicherheitseinstellung der IE noch eine Sicherheitslücke ist und Microsoft selbst einige schwere Lücken seit über zwei Jahren nicht gepatcht hat, immer noch den EI nutzt, der wird sich doch an so ein paar weiteren kleinen Bugs nicht stören...
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: "...und Microsoft selbst einige schwere Lücken seit über zwei Jahren nicht gepatcht hat..." Aber hallo. Gibt es hierzu evtl. einige Seiten im Netz in denen das nachvollzogen und evtl. etwas näher darauf eingegangen wird? Kann mir das irgendwie schwer vorstellen.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: z.B. Bugtraq. Ich rede vor allem von den Lücken "Data Source Object Exploit", "ShellExecute Type Error", "ADODB Streams allow download of executables", "IFRAME SRC overwrites security zone model" und dem "CSS Sep-Pedding-Combining crashes IE"-Bug. Die funktionieren allesamt in einem vollständig gepatchten IE6SP1, wobei doch letztere schon seit über zwei Jahren bekannt sind, und die anderen drei seit über 3 Monaten!
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: Sorry, mein Fehler - letzteren findet man nicht auf Bugtraq, sondern nur hier: http://www.fabrice-pascal.de/bugbase/ie6crash2/beispiel3.htm
 
Was denn sonst?
 
bei mir spacken die progs,wegen dem patch glaub ich,alles was ich innem programm speichern will,macht der nich und bleibt dann hängen,evt. liegs auch an dem patch,weil vorher hatte ich das nicht
 
Das ist eigentlich wieder "fast" typisch. Auf der einen Seite sollte man Sicherheitsupdates einspielen, aber sind sie von MS sollte man vielleicht erst 2 Tage warten *g* bevor man sich die auf den Pc knallt, oder man benutze einen anderen Browser und ein alt. Betriebssystem.
 
hm bei mir tritt das Problem auch nicht auf, obwohl der Patch drauf ist...
 
Jo und genau deswegen will MS das automatische Updatesystem, damit kein User mehr mitbekommt, dass er schon die 2. od 3. revision eines Patches aufspielt. Also ich hab schon den IE zuhause schon gesperrt, damit nicht noch meine alte auf die Idee kommt das Teil anzufassen, blos keinen IE mehr , Gottseidank gibts Mozilla/Firebird
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen