Virtuelle Festplatte von T-Online für 4 Euro

Internet & Webdienste Ob in Rio oder auf den Malediven: Mit dem T-Online WebLaufwerk können Sie nahezu weltweit von einem Internet tauglichen PC auf Ihre Dateien zugreifen oder wichtige Dateien ablegen. Egal ob Fotos, MP3- Filme, Word-Dokumente oder einfach nur ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Preis ist Wucher!
 
Naja, etwas spät der Service, in einem Jahr oder weniger wird es wahrscheinlich Handys geben die mehr speichern können !
 
ich tu solche sachen eh immer in meinem mp3 player mit mir rumschleppen. unter xp und me sind die treiber schon bei und das geht dann ruck zuck und schneller als über ne dsl leitung
 
Freenet bietet für 6 juro nen e-mail fach mit 300mb ... 120sms und 1.1GB Dateispeicher an ... für 2 juro mehr das 11 fache :) (wenn man SMS und e-mail noch weglassen tut)
 
Ich hab bei GMX Topmail für knapp 5 Euro, und hab 1Gig Speicher, und noch mehr Zeugs, warum denen das Geld in den Ar.. schieben?
 
arcor is auch super gut. haben auch annehmbare preise
 
oh man der preis is echt fett aber kann ja auch sein das es sicherer ist *g* nee is ja die telekom
 
oh man der preis is echt fett aber kann ja auch sein das es sicherer ist *g* nee is ja die telekom
 
die idee is doch schon sowas von alt!

vor 2-3 Jahren gab es "Freedrive" oder i-drive, falls das noch jemanden was sagt, da gab es sogar später clienten, die das web-interface ersetzten und der anfang vom p2p, nur dann kamen die traffic-limit pro account ^^
 
Naja, ich hätte kein gutet Gefühl dabei meine Daten auf ein Weblaufwerk zu legen. Die können doch jederzeit eingesehen werden.
Wäre nicht so schön, wenn sich irgendein T-Online Admin zb meine vertraulichen Dateien reinziehen würde...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen