USA: Vorgucken verboten

Internet & Webdienste Wer das Internet schätzt, weil sich dort Filme und Songs finden lassen, bevor sie der Durchschnittskonsument zu sehen und zu hören bekommt, könnte bald enttäuscht sein: US-Senatoren haben eine Gesetzes-Initiative eingebracht, die solche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man die Amy s
 
Die sind selber schuld.
Alleine schon die Titulierung Durchschnittskonsument regt mich auf :(
Und 3 Mrd.$ glaube ich sowieso nicht. Die regen sich nur so auf, weil immer weniger "Durchschnittskonsumenten" sich von denen ausbeuten lassen wollen.
 
wie kann die INDUSTRIE bitte einen schaden von 3mille nachweisen???1997 gingen 4millionen menschen in einem film und 2003 sind es gerademal die hälfte beim nachfolger!!!!?!?!? also ich finde das recht amüsant aber auch schockierend. ich vertrete weiterhin die meinung, dass ein film, der gerade erst im kino anläuft und wirklich ein knüller ist, auch diejenigen ins kino gehen, die den film auch richti geiiiil finden.
heutzutage haben wir einfach ein angebotsüberhang an filmschen und da braucht sich die INDUSTRIE nicht wundern wen nurnoch ein bruchteil von früher die kinosäle stürmen.
Anstatt sich der (internet-technik) hinzugeben und einfach in BESSERE qualität als die kino-rips und auchnoch preiswert anzubieten, wollen die einfach den riegel vorschieben, um ein anderes schlupfloch zu öffnen. gruß low
 
Antwort auf den Kommentar von deelow

Nicht 3 Mille (3.000), auch nicht 3 Mio, sondern 3 Milliarden. Bei 3 Mille würde vermutlich kein Hahn danach Krähen, selbst bei 3 Mio noch nicht.
 
die sollen anständige filme machen, dann gehen auch leute ins kino, aber wenn die den gesetz durchsetzen, sind auch alle previews indirekt auch illegal, oder darf man nach dem preview ( ist meistens ca ne woche vor dem start ) auch dann die filme online stellen?
 
*Quote*ganze Filme werden zum Download angeboten, bevor sie im Kino sind – und werden gnadenlos vom Online-Publikum verrissen.

Klar, erstmal die Leute ins Kino holen und abzocken, hinterher meckern schädigt die Industrie ja nicht mehr, nur der Konsument hat das Nachsehen!
 
Kann mich den Meinungen nur anschließen !
Es lebe der Kapitalismus und der entmündigte Durchschnittskonsument !
 
???
die sollen geile filme machen, dann wird das kino auch besucht?
aber dennoch laden sich die meisten die "scheiß" filme runter um sie zu sehen ohne im grunde etwas dafür zu zahlen, versteh ich das richtig...?
und mueli, dein kommentar ist irgendwie nicht wirklich sinnvoll. wer lockt und zockt ab, wer meckert, dass wer die industrie nicht schädigen soll, und warum hat dann der konsument das nachsehen?
Painkiller du sagst es du Sozialist...
 
sagen wir so, ich lade mir viele filme vor dem kinostart ( z.B finding nemo und the italian job liegen schon seit paar tagen als dvdr bei mir auf der platte :D ) und wenn mir die filme gefallen gehe ich ins kino, in diesem fall werde ich mrgen ins kino gehen und the italian job gucken, finding nemo fand ich ned so toll
 
sorr hälfte des beitrages fehlt: vor solchen kommentaren hat dei industie angst, denn die machen nur in den ersten wochen die meisten gewinne, da sich noch nicht so viele leute den film angesehen haben und sich noch keine meinung gebildet haben, wenn jetzt den film viee gesehen haben und meinen der ist scheiße, gehst du dann noch ins kino und schaust dir den film an? ( z.B matrix 3 *g* )
 
Ich mein, bei Filmen kann ich das ja noch verstehen, aber was ham die denn bitte gegen Trailer-Leaks?

Dann wird denen doch die Werbekampagne kostenlos vorgezogen, oder hab ich was verpasst?
 
Gott erhalte uns die alten Europäer(AMY),zuviel MC Donald ist ungesund!
 
Jawoll, ab in den Knast mit den illegalen Filmdieben, schließlich ist sowas weitaus krimineller als ein Mord im Affekt, Raub oder Vergewaltigung. Ich bin bei den Filmkriminellen gleich für die Todesstrafe, dann würde die Henkerbranche boomen, es gäbe mehr Arbeitsplätze (auch durch die wegen der Exekutierten freiwerdenden Arbeitsstellen), und die Filmindustrie bräuchte nach ein paar Entschädigungsstrafen überhaupt nicht mehr produzieren.

 
Ohh gott,
Baktus du smog. ich glaub du wirst bald exekutiert!

Immer nur ran. umso früher umso besser!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen