Entscheidung für 2. AMD-Werk in Dresden gefallen

Hardware Nach einem großen Wettkampf zwischen East Fishkill (US-Bundesstaat New York) und Dresden, ist die Entscheidung, wo das neue AMD-Werk gebaut werden soll, nun endlich gefallen. Das neue AMD-Werk soll in Dresden errichtet werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Yes, find ich gut! :)
 
Ist ja schön und gut, aber wieviel Subventionen sind dafür wieder nötig?
 
HIPP HIPP Hurra
 
vielleicht wird da ne menge Geld an Subvention nötig. aber scheiss doch auf Subventionen...ich hab viele Bekannte und Verwandte in Dresden und aus dem Kreis von ca 40 Mann (damit mein ich natürlich nur Erwachsene) arbeiten 5 bei AMD im Werk. Worauf ich hinaus will ____> Arbeitsplätze und die brauch Dresden
 
Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
find ich auch klasse... is n grund mehr mal wieder n amd zu kaufen!!!
 
Diese Arbeitsplätze wären besser "an den Westen" gegangen. Das Ruhrgebiet stirbt.
 
hat sich da ein Ort beworben? Ansonsten würde ich auch eine Fabrik in der Nähe der ersten bauen.
 
quatsch doch nicht so n Gas, in Sachsen hat jeder 5te keinen Job... im sogenannten Westen gibts gottseidank noch genug Arbeit.
 
@Silencio Warum das denn?
 
billiges Bauland, Subventionen, genug verzwrifelte, die für nen hungerlohn arbeiten :-) nee, aber ich würde, würde auch gut in einen Groß-Komplex passen, siehe M$ in Redmond...
 
@Silecio : Genug Verzweifelte ??? und dann auch noch Hungerlohn, in was für einer Welt lebst du denn ?
Glaubst du in solche Fabriken kommt jeder rein ???
Frag doch mal durch die Runde wer was mit PVD oder PECVD anfangen kann und dann schau mal was sich regt. Oder glaubst du da wird ne Handvoll Putzteufel eingestellt, die "ein wenig" Ordnung halten.
Und punkto Hungerlohn, siehts ja ganauso aus, in diesen Fabriken gibts mitunter mehr abzustauben als woanders ein kleiner Firmenchef einstreicht ...
 
Jeppa...freut mich für Sachsen.
 
@Silencio Der Rhein-Ruhr Megaplex! Ich freu mich aber natürlich für unser Deutschland!
 
Also ich finde die Entscheidung richtig gut. Ein Plus fuer AMD. Und jeder, der ne AMD CPU kauft, unterstützt somit deutsche Arbeitsplätze. Zumindest mehr als mit einer Intel CPU. Dresden kann sich sicherlich auch ueber diese Entscheidung freuen.

 
Endlich mal ein entscheidung für den Standort Deutschland !!!
Gut AMD !!!
 
Prinzipiell gut für den Standort Deutschland.
Aber Scheisse , wenn man mal über den Tellerrand raus sieht. Subventionen sollten im Rahmen der EU immer mehr zurück gefahren werden, weil sie ganz einfach den Wettbewerb verzerren.
Bestes Beispiel ist und war die Post.
Denkt mal darüber nach.
 
LOL, was bei hardware-mag.de noch ansatzweise spekulation ist (zitat: doch nun ist offensichtlich eine Entscheidung gefallen) wird auf winfuture.de gleich harte realität! :)

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr