3 Jahre Haft für Internetuser in China

Internet & Webdienste Da ein Chinese insgesamt 4 Dokumente über die politische Lage in China im Internet veröffentlicht hat, wurde er zu 3 Jahren Haft verurteilt. Das Urteil wurde gewählt, da der Geschäftsmann zur Untergrabung der Staatsgewalt angestiftet habe. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
scheiss fitschies!! in der beziehung müssen sie noch viel lernen, vorallem wenn sie sich mit erfolg dem weltmarkt öffnen wollen!
 
Scheiß Trolle. In dieser Beziehung müssen sie noch viel lernen.
 
*kopfschüttel*
 
Die Überschrift sollte lauten: 3 Jahre Haft für Internetaktivist, nicht bloß "User".
 
Ein Glück, dass das gute Japan nix mit China zu tun hat *verschnauf*
 
ist doch wurscht, schlitzaugen haben sie alle *g
 
Tomekk schalt doch bitte dein hirn ein bevor du zu deiner tastatur greifst.....oder bist vielleicht erst 12 jahre alt!!?
 
Da gebe ich Susu-Mo völlig recht.
1. ist DJ Tomekk einer der schlechtesten Wanna-Be-DJs auf der Welt und 2. ein wirklich toller Satz, der hier überhaupt nicht hergehört.
*APPLAUS* für den Satz!!! Ich sag ja auch nicht zu den "Weißgesichtern", dass sie alle "Kartoffeln" oder so sind.
*doppel-kopfschüttel-mit-augen-verdreh*
Warum revidierst du nicht deine Aussage und sagst, dass
die ****** Asiaten sowieso alle gelbe Säcke haben? Man, da kann ich mir echt nur an den Kopf fassen.
Und das in so einem Thread...das ist echt mal typisch für "solche" Leute wie dich. Wenn es jetzt gleich um China geht, kommt "ihr Typen" her und beschimpft sie gleich als "Schlitzaugen" oder "Trolle".
Tsss...
Ich lasse mich dennoch nicht von solchen "toleranten Menschen" beirren, da ich weiß, dass es noch andere echte tolerante und nette Menschen gibt, die in Deutschland leben.

Jetzt endlich mal was zum Thread. Es ist schade, dass China noch nicht so weit ist mit der freien Meinungsäußerung.
 
@phunkstarr

jep, kommt mir vor wie das moderne 3. Reich in der beziehung
 
naja, ich weiss nicht. ich glaub die chinesen haben's mit technik im griff. und wegen der überwachung, da machen die bald USA konkurenz. da gibts so gut wie keine privatsphäre. zum glück bin ich schweizer :D

have fun. PS: m00n, schonmal was von [H2T] [HAC] gehört?
 
tjo diese ganzen aussländerhasser lol und das denn von einem der DJTomekk heisst ich schmeiss mich weg....der letzt Kunde...hey "Tomekk" Hip Hop steht nicht für RECHTS oder sonstige Scherze also reiss dich zusammen sonst kannst auch gleich die alten Lieder der "Böhsen Onkelz" hören.

Zu dem Thema: Nicht schlecht wie die das internet so abklappern...das die das gefunden haben...
Jedoch versteh ich nicht ganz was das ganze soll.....was bringt das dem einzelnen=!?
 
"was bringt das dem einzelnen?" - Nichts. Denn im Kommunismus geht es sowieso um die Gemeinschaft und nicht um den Einzelnen (zumindest in der verwirklichten Form des Kommunismus ist ja trotzdem deutlich zu erkennen, dass wenige Einzelne das Wohl (oder Unwohl) des Rests bestimmen - mit der Éinschränkung, dass eben keine allgemeine Demokratie herrscht) :(
 
lmao seid ihr alle geil drauf!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen