Pentium 4 mit 3,4 Ghz in der Pipeline

Hardware Wenn die Gerüchteköche vom Onlinemagazin XBit-Labs recht haben, wird es noch in diesem Winter 3,4 GHz schnelle Pentium 4 CPUs geben. Zuerst soll der Pentium 4 EE (extreme edition bzw "extremely expensive") zu haben sein, dann auch ein "normaler" P4 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nehmt es leicht, es geht nur um Nanosekundenbruchteile - im Grunde genommen lächerlich was da so abläuft um den Usern Geld aus der Tasch zu ziehen. Aber es gibt immer wieder Idioten, die da auf Fahrrad springen und die Schau für die Blöden mitmachen.
 
Nehmt es leicht, es geht nur um Nanosekundenbruchteile - im Grunde genommen lächerlich was da so abläuft um den Usern Geld aus der Tasch zu ziehen. Aber es gibt immer wieder Idioten, die da aufs Fahrrad springen und die Intel-Schau für die Blöden mitmachen. Es geht nur ums Geld. Der normale P$ ist leistungsmässig noch nicht ausgereizt. Also reizt man weiter und sagt der Prescott ist noch nicht fertig. Nachtigall ick hör' Dir tapsen.
 
Intel könnte diese Phase überspringen, sie würden somit aber auch bare Münze verspielen. es ist ein kleiner sprung aber gekauft wird es trotzdem nach und nach.
 
ich fänd das geil ..... das heiß das die anderen wieder billiger werden !! ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links