10 Notebooks mit Vollausstattung im Test

Hardware Bei chip.de wurden 10 Notebooks mit Pentium M und Vollausstattung getestet. Dabei sind folgende Modelle angetreten: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die Notebooks von Acer und HP sind zwar etwas abgeschlagen im Feld, hinterließen aber aufgrund eines schlichten, ansprechenden Designs und der intelligenten Konstruktion dennoch einen guten Eindruck." Bis auf dass beim Acer der Grafikchip über der Festplatte angebracht ist und diese somit mit beheizt. Aber sonst kann ich zustimmen.
 
habe selber das nx7000. ich find das teil einfach genial, keinerlei macken, war auch recht günstig. das bestärkt mich ja nur in meiner schlechten meinung über chip
 
Es kommt halt auch immer auf den Verwendungszweck an. Ich sehs halt auch nicht ein, 1800 Euro für ein Notebok zu zahlen, nur um damit Office Anwendungen auszuführen. Da braucht man auch die 1,4 > GHz nicht. Deswegen bin ich mit meinem Acer TM 801LCiB rundum zufrieden, und mit dem gehackten Dell-Bluetooth Treiber funktioniert auch endlich die M$ Wireless Explorer for Bluetooth =)
 
Antwort auf den Kommentar von Doppelwinkel

Stimmt, abgesehen davon ist Chip für mich schon lange nicht mehr repräsentattiv
 
Antwort auf den Kommentar von badsaarow1 - Aber immer noch besser als die Computer-Bild :)
 
meiner meinung nach wurden bei diesem test zu wenig bzw die falschen geräte getestet. ich finde dass zb auch das maxdata pro 8000x dabei sein sollte. immerhin hat es im vergleich zu den anderen ein recht gutes preis leistungs verhältnis. ich habe es vor einem monate mit folgender ausstattung gekauft: pentium-m 1,6gh, 1gb ram, 80gb festplatte, 15'' monitor mit 1.400x1.050 auflösung, radeon mobility 9000 (64mb). der preis betrug damals 2.100 euro. weiters ist die akudauer recht gut und ich konnte bis jetzt so ziemlich alle spiele mit vollen details ruckelfrei spielen. aber hauptsächlich verwende ich ihn zum arbeiten, und da bin ich vollkommen glücklich. also ich kann dieses notebook nur wärmstens empfehlen. leider hab ich bis jetzt noch keine tests dazu im internet gefunden.
 
@Doppelwinkel w/Computerbild: Die Annäherung an diese Gazette wird immer deutlicher
 
ja, sogar äußerst deutlich. schade um ein einst hochwertiges magazin
 
Gehts eigentlich nur mir so oder hab ich auf jeder Seite von Chip.de zwei bis drei Centrino-Flashanimationen die einfach nur nerven....?
 
Das ist der Grund warum ich das flash plugin aus meinem Mozilla wieder entfernt habe. Ganz besonders auf der Spiegel.de Seite gab es ein paar Werbeanimationen mit Sound... das ist mit so auf den Geist gegangen dass ich wenn ich wirklich mal ne Website ansehen will die nur mit flash geht ich den Internet Explorer anwerfe.
 
also Computer - Bild war nie gut.....Kompletter Blödsinn die Zeitschrift zur CHIP muss ich sagen nun ja ich hab bisher nur gutes GEHÖRT ich selbe lese sie aber nicht....seis drum ich lese Begeistert die PCGAMES HARDWARE....einfach genial nur zu empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen