Studenten verärgert über Napster-Deal

Am hart umkämpften legalen Online-Musikmarkt, kämpft Napster derzeit um die wichtigste Zielgruppe, die Studenten. So wurde beispielsweise mit der Pennsylvania State University ein Vertrag abgeschlossen, der den "Campus-Piraten" den neuen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jetzt werden einem die legalen musik dienste auch noch aufgezwungen...
 
so ist es doch schon immer. kaufst du dir einen tv musste gleichmal gebühren zahlen für zdf und den anderen mist. obwohl den eh keiner schaut.- auf nen neuen brenner komen auch gebühren für die fuzis und rohlinge auch. also alles abzocke. usw usw
 
Ganz schöne Schweinerei!
 
@ deelow: "...musste gleichmal gebühren zahlen für zdf und den anderen mist."
Die Frage ist: was ist hier Mist? Und das sind für mich eindeutig die Privaten-Sender. Da zahl ich doch gerne ein paar € und hab' dafür keine besch.. Werbepausen während Filmen,gescheite Nachrichten usw..... Anständige Nachrichten findest du auch (fast) keine, außer auf ARD und ZDF - wenn ich diese WItzfiguren auf RTL, Sat1 und Pro7 schon sehe...bah...noch dazu die schlechten Nachrichten, die genauso reißerisch sind wie alle anderen Reportagen auf den Kanälen.
Naja, was wem wichtig ist muss jeder selbst entscheiden...(auch wenn man in diesem bestimmten Fall NICHT entscheiden kann :-)
Sorry, wurde nun doch ein wenig offtopic :-/
 
LOL 96 kBit/s kodierte Musiktitel??? Was für eine Scheiss Qualität.
 
Mit OGG könnte das noch gehn bei VBR.
 
hm, sieht eher nach "Windows-Media-Format" und dann sowas, vergiss es von wegen ogg und vbr :) das ist ein witz, nicht mehr und nicht weniger
 
naja, 96kbit wma sind immerhin besser als 128 mp3, aber das kann doch wohl nicht wahr sein, dass man sowas aufgezwungen bekommt...
behindert
 
zurück zu den nachrichten. es gibt keine pressefreiheit. alle nachrichten werden zensiert. oda hast du schonmal gesehen wie einer von einem hund zerfleischt wurde, obwohl es vom letzten jahr privataufnahmen gibt. NEIN. und warum, weil die schebigen sender das nicht machen dürfen, und so ist das auch mit dem (ex-)irakkrieg. also wieso soll ich für ein paar zurechtgeschnittene nachrichten was zahlen, wenn ich damit überhaupt nichts anfangen kann. jeder sollte nur dafür bezahlen was er auch braucht. basta.
 
Wer will schon sehen wie einer von einem Hund zerfleischt wird ich nicht so sensationsgeil bin ich dann auch wieder nicht.Aber das mit den Gebühren finde ich auch nicht richtig wenn sie schon Geld kasieren dann sollte den öfftentlichrechtlichen sendern auch komplett verboten werden Wrbung zu machen
 
Das Nichtzeigen des Zerfleischens eines Menschens hat nichts mit Zensur zu tun, sondern mehr mit dem Persönlichkeitsrecht des Opfers und der Angehörigen, evtuell auch damit dass man es den Sehern nicht zumuten möchte, möglicherweise ist es auch die Pietät. Auf jeden Fall ist es gut, dass so etwas nicht gezeigt wird nur um ein paar voyeuristischen Chauvisten oder sonstige Arschgesichter zu befriedigen.
 
und heute wurden wieder 2 palestinänzer erschossen. und jetzt das wetter.... so sind unsere nachrichten, kein bischen mitgefühl oda abschreckung NIX. alles scheise. was nützt mir wen ich von einem autounfall mit 3toten höre. das schreckt doch nicht ab. wo ist da eigentliche INFO. denkst du das interessiert auch nur einen??????? eben. und mit voyourscheise und persönlichkeitsrecht ises doch auch egal. oder siehst du britney spears nackt am strand mit nem schwarzen balken vor der gesicht NEIN.also.
 
und genau das fehlen von Gefühlen ist es das Nachrichten seriöser macht. Nachrichten sollen informieren nicht urteilen oder abschrecken. Und wie schon einmal gesagt ich zahle (jetzt wieder) gerne GEZ, weil da laufen auf jeden fall gelegentlich vernünftige Reportagen, Nachrichten ,Berichte, Magazine.
Und die privaten senden nur Mist.( von Premiere mal ab ) und es wird schlimmer. Filme werden gekürzt, nicht wegen der FSK sondern um besser ins Programm zu passen.Teilweise dadurch sogar der Handlung beraubt. Und einige Sender (z.B. RTL II) hab ich für mich sogar aus meinem Senderlisten gestrichen.
Leider Offtopic sorry
 
@sponch: Recht hast Du!
@deelow: Tut mir leid, aber Du bist'n Schwachkopf (und lern mal Tippen, Du "palestinänzer").
 
lol hrhr... scheiss USA =)
 
hmmm, ich sag euch... seit 2 Jahren schaue ich kein TV mehr und höre auch keine Musik... Das Leben ist viel entspannter ohne Werbepausen und degeneriertes Geträller von irgendwelchen Retortenmusikern :) ... Da bleibt viel mehr Zeit für Bildung und elementare Geisteswissenschaften. Ich hab zwar ein TV Gerät, aber ich sehe es auch nicht ein für meine tägliche einschlaf - Star Trek - Folge auf DVD GEZ zu zahlen :)
 
gerade ard und zdf sind die beschnittensten sender die es gibt. reportagen werden von den sendern vorbestimmt. so müssen die sein und nur so dürfen die gezeigt werden.is ja wie in der ddr.
und was nützten dir nachrichten wen sie nur die halbe warheit sind?????? und nochwas ich geb n **** auf die schebige deutsch rechtschreibung. und plastinänzer sind mir auch egal. können platzen können leben! es zählt das hier und jetzt. nach mir die sintflut.
 
Jetzt steigt der arme deelow aus... schäbige Rechtschreibung, heisst das. Ich hoffe nur das Du nicht so ein 14jähriger RTL2 seher ist und bei der PISA Studie mitgemacht hast. Mfg (PS. Warum sollten Palästinenser platzen?)
 
ohje der spieserclub. hokt sicha n ganzen tag mitner tasse tee+milch vorm kasten und regen sich noch auf wen die welt stinkt. rechtschreibung gibts nur auf papier, das zwischenmenschliche fehlt da ne. und beim biesern mach ich imer mit :)
 
meinet wegen können sie auch vom krabbenfischer gekocht werden. laut ard wird die NEWZ dan heisen.
palistinänzische flüchtlinge sind einem nordseekrabbenfischer ins netz gegangen. durch die automatisierte verarbeitung wurden diese gekocht, bis auf die knochen geschält und schockgefrohren.
also ich glaub das artet hier alles ein bischen aus. bin jetz wieder RAUS hier, "da wo man noch schreiben kan wie man spricht" :)
 
"da wo man noch schreiben kan wie man spricht" - In einer Labershow im privaten Degenerierungsfernsehen? Dort wo sich kleine Jungs und Mädchen darüber unterhalten, warum jemand krass scheisse ist und warum er meint seine 15jährige Freundin geschwängert sitzen zu lassen, weil die von daneben ist - und so, ne, weissdu.

 
:) mehr... Deuschtesche Sprtache schwere Sprache!!

Aber wir sind ja alle tolerant...
 
Woolte mit meinem Kommentar zu deelow hier auch nicht den Verfechter der deutschen Sprache mimen, das liegt mir fern. Trotzdem kotzt mich diese verf***te RTL-II-Mentalität, die sich scheinbar mehr und mehr durchsetzt, total an. Den Leuten ist mittlerweile der Informationsgehalt dessen, was sie sich in der Glotze reinpfeifen, scheißegal, Hauptsache, das nennt sich nicht bieder "Nachrichten", sondern cool "News" und zeigt möglichst viel Blut und belangloses Zeugs, wie die neuesten Bohlen- oder PopStars- oder was-weiß-ich-noch-für'n-Mist-Infos und die "Moderatorin" zeigt ihre T***en, dann sind die Kids happy. Super!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.