Gratis-Spiele: N-Gage zum Game Boy aufbohren

Telefonie 40 bis 50 Euro für ein Spiel - das ist happig. Das Nokia N-Gage lässt sich aber per Software zum Game Boy aufbohren, der auch Gratis-Spiele ermöglicht. Fürs kostenlose Spielevergnügen mit dem Nokia N-Gage brauchen Sie einen Game Boy-Emulator. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wo is der Haken an der Sache?
 
Das es illegal ist...
(zumindest der Besitz der GB-Rom's, sofern Du das Spiel nicht im original besitzt.)
 
Gameboy Advance? Oder bloß der alte 1989 Gameboy?
 
Hehe, das ach so großartige N-Gage ist gefloppt und bedient sich jetzt an irgendwelchen anderen Games, da für das Teil selber keiner etwickeln will. Überrascht mich aber auch nicht im Geringsten.
 
LOL war doch klar das es sowas geben wird
 
N-GAGA is schon ein kramf aber cool ist es schon wenn man wenigstens qualitätsspiel wie die vom gameboy drauf zocken kann *g* muhaha
 
also um das ma klar zu stellen, der GB Emulator ist nicht von Nokia sondern von einem 3rd party hersteller und den gabs schon lange bevor das N-Gage auf dem Markt war. Er funktioniert mit dem N-Gage genauso gut wie auch mit anderen Series 60 Geräten (7650, 3650, SX1...) Das ist ja das schöne an den Teilen, dass unabhängige Entwickler dafür Programme schreiben können!
 
@Megamen LLoooooLLLL wo der Haken liegt du musst dir die Klamotten über dein Handy ziehen....viel spass bei den HandyOnline kosten :)
 
Wieso onlinekosten? Einfach per Datenkabel oder BlueTooth oder Kartenleser auf's Handy. Funzt wie schon erwähnt ewig auf 7650/3650, siehe auch www.megamobile.de im Forum
 
stimmt online musst dafür nich gehen mit deinem handy
 
naja. wenn ma wirklich ein gutes produkt haben will, dann muss es von sony kommen.
bin schon so gespannt auf deren mini-console..... das wird der hit
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen