Freenet.de senkt die Preise für DSL

Breitband "Aufgrund unseres starken Wachstums sind wir in der Lage, die Kostenvorteile, die wir aus unserem extrem skalierbaren eigenen Netz generieren, direkt an die Kunden weiterzugeben", kommentiert Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet.de AG, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool! ist doch nicht schlecht!!!!!!!! fallende Preise erfreuen jeden!!hab bei mir zwar noch kein DSL aber bal und dann freuen mich diese Preise auch!!
Gibt es noch billigere Angebotevon anderen Anbietern für solche leistungen?????
 
Nee !

FREENET RULEZ !!!

Krass billig keine Portsperre Ultraspeed Support korrekt

habe selbst die DSL 1500 FLAT

FREENET R0CKXERT !!!
 
na dann lohnt es sich ja mal die auch zu testen (sobald ich dsl hab)
 
so güstig ist das auch nun wieder nicht, dsl 1500 flat für 48,90€ + 20€ für dsl von der Teledoof.

ich zahle insgesammt 50€ für dsl 1500 inkl, grundgebür.
und für mein isdn zahle ich auch keine grundgebür!

nefkom RULEZ !
 
Von wegen günstig. 14,99 € Telekom Analog-Anschluss + 19 ,99 € T-DSL und dann noch 29,99 € für Freenet Flat... Bei QSC gibt's für Studis für nur 50 € komplett SDLS mit begrenzten Raten von 1024/256, auch Flat.
 
so güstig ist das auch nun wieder nicht, dsl 1500 flat für 48,90€ + 20€ für dsl von der Teledoof.

ich zahle insgesammt 50€ für dsl 1500 inkl, grundgebür.
und für mein isdn zahle ich auch keine grundgebür!

nefkom RULEZ !
 
Antwort auf den Kommentar von solitsnake,,, ups bitte das 2te löschen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!