Mimail-Varianten attackieren Antispam-Websites

Internet & Webdienste Sophos, größter spezialisierter Entwickler von Antiviren- und Antispam-Software, hat zwei neue Varianten des Mimail-Wurms entdeckt - Mimail-E und Mimail-H -, die Angriffe auf Antispam-Websites starten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mmmh, und wie genau aktiviert sich der Virus, bzw. was für eine Art Attachment hängt da dran?
 
Antwort auf den Kommentar von Lofote
Wahrscheinlich wie jeder Wurm - draufklicken und los gehts. :p
Übel: verkapptes Zip archiv auch schon gesichtet.
 
Also ich seh das immer als verkappten Intelligenztest.
Öffne ich ein Mail von einem Absender den ich nicht kenne??
Muss ich da womöglich damit rechnen dass eine üble anlage mit dranhängt?

:o)

Ich habe den Test bis heute noch ganz gut bestanden.
Mal sehen wanns mich erwischt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen