Premiere: Zappenduster für Schwarzseher

Schwarzer Tag für alle Premiere Schwarzseher: Premiere hat heute Mittag sein bisheriges Verschlüsselungssystem betacrypt endgültig abgeschaltet. Punkt 12.00 Uhr nahm Geschäftsführer Dr. Georg Kofler mit einem Tastendruck im Premiere Sendezentrum das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Genau nieder mit den Schwarzsehern....seht doch mal alles positiv:-)
Jetzt könnte man noch rabatt geben für die mogelkarten so quasi als Tausch:-)
NeNe ist schon gut was Premiere gemacht hat, das sollte man in vielen anderen Dingen auch so machen!!!!

Leute weiter so
 
Is nur die Frage wie lange die sache hält von betacrypt haben sie ja auch behauptet dass es sicher sei tja wie sicher es war haben wir ja alle mitbekommen.
Ich glaube das früher oder später auch hier eine möglichkeit gefunden wird es zu knacken auch wenn es länger dauert wie bei betacrypt
 
hm den neuen code knacken die bestimmt auch irgendwann wenn sies nicht schon haben....
 
Es wird viel erzählt. Die einen sagen keine Chance und andere sagen Sie hätten das schon geknackt. Ich finds auch gut das Sie es so machen. Immerhin hat Premiere jetzt relativ gute Preise
 
Tja, die Verschlüsselung mag ja "noch" ungeknackt sein. Da das Programm aber nicht so der bringer ist ist das auch kein großer Verlust...
 
da kann ich nur zustimmen...
 
Das "sehe" ich genau so.
Nur ich denke, dass es nicht lange dauern wird bis einige wieder Premiere schwarzsehen. Premiere hat bereits gesagt, dass sie sich 1 Jahr vor Schwarzsehern schützen würden.
Daher stelle ich mir die Frage, ob die Kosten für Premiere nicht zu hoch sind. Die ganzen Karten, die Entwicklung der Verschlüsselung usw.
Premiere hofft, dass sie dadurch neue Kunden gewinnen werden. Ich hoffe, dass sich Herr Kofler sich nicht verrechnet hat.
Nach Gerüchten her wurden einige Mitarbeiter bei Premiere in diesem Jahr entlassen - aus Geldmangel.

Bleibt zu hoffen, dass Premiere nicht an den Schwarzsehern zu Grunde geht.
 
Das "sehe" ich genau so.
Nur ich denke, dass es nicht lange dauern wird bis einige wieder Premiere schwarzsehen. Premiere hat bereits gesagt, dass sie sich 1 Jahr vor Schwarzsehern schützen würden.
Daher stelle ich mir die Frage, ob die Kosten für Premiere nicht zu hoch sind. Die ganzen Karten, die Entwicklung der Verschlüsselung usw.
Premiere hofft, dass sie dadurch neue Kunden gewinnen werden. Ich hoffe, dass sich Herr Kofler sich nicht verrechnet hat.
Nach Gerüchten her wurden einige Mitarbeiter bei Premiere in diesem Jahr entlassen - aus Geldmangel.

Bleibt zu hoffen, dass Premiere nicht an den Schwarzsehern zu Grunde geht.
 
ICh denke die Karten wahren noch das kleinste Problem die haben am wenigsten gekostet. Stellt dir mal vor sieh hätten alle Decoder auswechseln müssen das wäre ein Spass gewesen :)
 
Antwort auf den Kommentar von LiBrE21
Das würde natürlich der Hammer sein!!!
Aber da die alten Decoder mit der neuen Karten laufen, stellt sich die Frage wie lange das dauert, bis das Verschlüsselungssystem geknackt ist.
 
zum thmea geknackt:

es ist geknackt... man hat das nur noch nicht mit dem ton so richtig hinbekommen - bild soll man wohl haben aber kein ton... soviel dazu =)

wir sehen in 3 wochen weiter...*flöt*
 
Antwort auf den Kommentar von HomerM
Bingo ! Ich stimme dir zu
 
lol schon 3tage nachdem es da war oda irr ich mich?? :D
 
hm jetzt wo dus sagst das hab ich auch wo anders schon gelesen!
 
Sage ich doch!!! Ob sich die Kosten lohnen werden? Ich glaube nicht...
 
@all: Ihr redet immer vom knacken, geknackt ist der Beta Cod auch nicht, sonder gehackt. Das ist ein großer Unterschied!Und noch eins, würde Premiere Ihre Preise nicht so hoch schrauben sonder nach unten, wäre es für die Hacker nicht mehr Interesant die Cods zu hacken. Bei 41€ ist die Schmerzgrenze schon weit überschritten!Zumal man dann immer noch nicht alles sehen kann was Premiere zu bieten hat.Noch eins zum Nagra Cod, deiser Cod wo Premiere verwendet, ist kein echter Nagra sondern eine mischung Nagra-Beta. Sonst würden ja die alten Module die die Karten auslesen nicht mehr gehen. Wenn Premiere voll auf Nagra umsteigen würde, wären Sie Pleite weil Sie dann alle Module an den Dekodern wechseln müßten.ED
 
hab auch in mehreren foren gelesen, das ein bild bis jetzt verfügbar ist. An sich wird es bestimmt bald geknackt, allein deswegen, das nur die verschlüsslung an sich verändert wird und alles hardwarebasiertes gleichbleibt. ich gebe premiere auch noch ca. 2-3 schwarzseher freie wochen, danach wirds sein wie vorher ... Wenn Premiere ein bissel mehr power reingesteckt hätte (decoder umstellung und so) würde es vielleicht ein jahr schwarzseherfrei sein, aber selbst das bezweifel ich ... egal ob analog oder digiatal ... knackbar ist alles ... man muss nur wissen wie oder man muss leute/websites kennen, die wissen wie =)
 
Hoffentlich knacken die das bald wieder. Muss leider sagen das ich Premiere nichts als den Tod wünsche. Die Firma ist beispielhaft für superschlechtes Management und Marketing. Außerdem, Premiere ist nicht so toll, die neuen tollen Filme werden da unendlich oft wiederholt. Und ihr Zahlsystem ist auch unfair bis aufs letzte, mehr Sender kann man dazu nehmen aber wieder downgraden auf ein günstigeres Abo geht nicht... Totaler Betrug am Kunden, wie die Bahn
 
ich denke diesmal wird es nicht zu einem volkssport werden, premiere schwarz zu sehen! es ist bei überall das gleiche, als es vor jahren anfing mit warez auf geocities usw... da lief alles wunderbar! es gab wenig leute in der szene... nach und nach wurden es mehr user, die ersten scripte die files von den serven kickten wurden geschrieben... dann wich man auf ftps aus... es gab tausende anonymous ftps mit schreibrechten, da waren die fettesten teile bei... dann wurden nach und nach alle ranges abgescannt... admins haben alles mitbekommen... usw... dann wurden die ftp gehackt... lange rede kurzer sinn: wenn sowas zu public wird dann wird was dagegen unternommen!
ich hoffe das die szene diesmal klein bleibt, dann hat man keinen ärger mit irgendwelchen daus und man hat noch lange spass dran!

danke für die aufmerksamkeit
 
lol Zitat:

Sensationell war die folgende Aussage.
Auf den neuen Karten befinden sich Z W E I Cryptsysteme !!
Eimal finden wir das bekannte Betacrypt wieder, zum anderen das neue System von Kudelski, sprich Nagravision.
Beide Systeme arbeiten völlig autark zueinander.( bzw gegeneinander )
Also schluss jetzt mit dem Schwachsinn von Nagragetunneltem Irdeto oder ähnlichem Firlefanz, über den ich mich hier schon des öfteren aufgeregt habe.
Das alte Betacrypt läuft aus zwangsweisem Geldmangel wie gewohnt weiter.
Natürlich mit neuen PMK und ProvID – Kennungen.
 
Antwort auf den Kommentar von Doomer: Das halte ich für persönlich für vollkommenen Unsinn. Das Betacrypt-System wird nur aus Kompatibilitätsgründen während der Umstellungsphase noch drauf gewesen sein. Man hat somit jederzeit die neue Karte einsetzen können und war damit noch in der Lage das Programm mit der alten Verschlüsselung zu sehen. Anders wäre es so auch gar nicht möglich gewesen. Das kam den Kunden entgegen die somit nicht gezwungen waren in irgendeiner Stunde X, an der die Umstellung erfolgte, die Karten zu tauschen. Eine Sendungsunterbrechung durch einen evtl. Kartenwechsel wurde dadurch von vornherein unterbunden und auch niemand unter Druck gesetzt.
 
ich sag nur linux rules
 
es soll angeblich schon zu 80% geknackt sein, hoffen wir mal dass es schnell geht
 
hi leute,
ich denke das es bald gehackt wird, ob es schon gehackt wurde, ist bis jetzt ja nur ein gerücht. aber um den schutz wirklich bombensicher zu machen hätte premiere komplett ALLES wechseln müssen, also sprich auch hardware(receiver)! dies wäre aber wohl zu teuer gewesen und hätte das totale ende bedeutet. so wird es also wirklich nur eine frage der zeit sein bis irgendwelche obergurus das ding knacken. weiterhin muß ich hinzufügen, was schon oben erwähnt wurde, das programm ist bis auf SPORT und DIREKT miserabel. für dafür muß man aber nochmals extra zahlen......schade
 
also allen, denen das programm von premiere nicht gefällt, kann doch alles am arsch vorbeigehen, premiere selber, dieser thread, sowie das thema obs nun sicher is durch nagra oder net. ich selber hab auch nur sport abonniert, da mich der ganze filmkram net intressiert, und das sportangebot einfach geil ist.
 
Kleiner Auszug aus einem Forum - " Das Schweizer Unternhemen das die EMUSOFT und die CPUS/EEPROMS für Premiere World gefertigt hat, hat einen entscheidenden Fehler gemacht! Sie sind LIEFERANTEN der BONUS SAMMEL KARTEN Der ELF und TOTAL TANKSTELLEN ( tanken u. Punkten für PREMIEN! ). Die CHIPS sind hargenau die selben wie die auf den Premiere Cards, same Software/EMU ect - Nicht 1 Jahr hats gedauert, sondern 2 Tage bis zum helle werden. Es wurde durch viele gestestet und als wahr bestätigt! Loggen geht so wie immer, Keys aufspielen und los gehts!"
Soviel zum dunkel werden :-)
 
Antwort auf den Kommentar von pilzeman

rasend schnell hat sich der kram im netz verbreitet. natürlich alles fake.
 
wer weiß die haben das neue verschlüssenlungs system bestimmt schon geknackt :-) *lol*
 
wer weiß die haben das neue verschlüssenlungs system bestimmt schon geknackt :-) *lol*
 
Moin Moin......bis jetzt hat aber noch keiner gesagt....ob sein TV schwarz bleibt !
 
@Lutz1965: wenn das einer sagt, dann gibt er/sie ja zu, dass er ein "schwarzseher" ist - LOL
 
Bekommen sich doch schon eh in die Haare..Karte geknackt oder gehackt ist. Es wundert mich, gehen wir davon aus, das alle legal Premiere schauen, sich so aufregen........Für diese Leute ändert sich doch nichts......Also ich habe nichts gemerkt.............
 
Was habt ihr Schwarzseher eigentlich?? So teuer sind die kosten fürs Monat gar nicht!!
 
Ich schaue kein Premiere, weder schwarz noch bezahlt. und ich wünsche mir, dass Premiere eingeht wie eine Primel. Ich habe keine Lust, für Fernsehinhalte noch mehr Geld auszugeben, als ich es über GEZ und indirekt über die Werbung jetzt schon tue. Als Dank dafür zieht Premiere mir Inhalte ab, die ohne Premiere im freien TV laufen würden. Wenn alle Leute so schlau wären, kein Premiere zu bezahlen, dann würden sie nicht weniger Inhalte bekommen, dafür aber billiger.
 
tolle milchmädchen Rechnung @Baktus. Und wenn keiner raubkopieren würde werden die Programme besser. Und wenn es den Unternehmen besser geht stellen sie mehr leute ein. Willkommen in der Realität.
Btw. ich zahle gerne GEZ und Premiere weil das meiste was im privaten läuft unter aller Sau ist. und im Öffentlichen gibt es jedenfalls ab und zu mal vernünftige Reportagen. Und nicht Luderfest in Budapest.
 
Antwort auf den Kommentar von linebacker
Du bezahlst gerne GEZ ?? Na gut...wenn du es nutzt ist es OK.
Was aber ist mit den Leuten die diese Kanäle nicht nutzen ???
Die müssen für etwas was Sie nicht in Anspruch nehmen trotzdem zahlen. Ich für mein Teil habe mich von dem Laden schon lange abgemeldet...
 
He nix gegen die Themenabende bei Vox am Freitagabend :)
 
ich lach mich tot kenne einen D-Box Freak der gut scho auf der alten Karte , Kanäle die mit dem neuen Nagra Verfahren verschlüsselt sind . Das Problem ist ganz einfach um das System richtig sicher zu bekommen müssten alle alten D-Boxen ausgetauscht werden und das passiert ja net also weiterhin Schwarzseher , LoL und das bezahlen die erlichenen Abonenten, zum Glück bin ich kein TV-Glotzer !!
 
Hier noch ein paar ergänzungen zu den News:
Das System jetzt ist nicht Nagravision sondern Nagravision Aladin
Der Unterschied zum normalen Nagra ist beachtlich.
z.b. die normale Nagra ID ist 1800, bei Aladin ist es 1801
Die Aladin Version benötigt im Gegensatz zur normalen Nagravision keinen Box Key. usw....

Aladin wurde bisher in Portugal getestet und ist dort (bisher) nicht geknackt worden. Aber wir werden sehen, die ersten Ansätze sind bereits vorhanden. z.b. haben manche Obergurus schon ein Bild reinbekommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles