TCPA & TCG: Machen Sie sich ein Bild

Auf der Suche nach einer neuen Umfrage kam uns die Idee, Sie, die Besucher zu fragen was Sie persönlich von der TCPA (Trusted Computing Platform Alliance) und TCG (Trusted Computing Group) halten. Jedoch wollten wir ein ordentliches Ergebnis und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hört sich gut an ist heißer favorit^^
 
Ich weiss noch nicht recht... Man hört von verschiedenen Seiten verschiedene Sachen über TCPA/TCG... Auf der einen Seite wird Panik gemacht, auf der anderen wird es ZU weit heruntergespielt (anscheinend zumindest)... Da weiss man NICHT mehr, was man glauben soll...
 
soll das jetzt heißen das man Longhorn dann nur mit so speziellen Mainboards benutzen kann ?!?!? Ich würde Longhorn nämlich gerne ohne den ganzen schman mal benutzen können.....
 
Irgendwie hab ich das Gefühl das die Firmen die User doch nur überwachen wollen...
 
und das gefühl ist das richtige mit TCPA stehst du unter voller überwachung auch wenn die firmen sagen das es nich so ist es wird so kommen das alles was du machst die firmen mitbekommenund und ob das sein muss ich weiß ja nich
 
und das gefühl ist das richtige mit TCPA stehst du unter voller überwachung auch wenn die firmen sagen das es nich so ist es wird so kommen das alles was du machst die firmen mitbekommenund und ob das sein muss ich weiß ja nich
 
Antwort auf den Kommentar von powerpc: ok ich bin auch nicht der fan von TCPA, aber warum macht ihr euch damit so nen stess? ok ihr könnt nicht mehr jede software die ihr illegal erworben habt installieren, aber das doch auch nur wenn ihr TCPA-Hardware habt. Wenn nicht könnt ihr weite illegale Software installieren und habt keine probleme. Zudem hat TCPA einen ganz großen Vorteil! Software wie z.b. Viren/Trojaner und jegliche "böse" Scritps können nicht mehr unter TCPA funktionieren weil sie nicht verifiziert sind. Somit sind Virenscanner fast "überflüssig". Und gab es jemals in der Geschichte der Computer ein ereigniss, dass bestimmte menschen quasi motiviert hat, ein verfahren zu umgehn, bzw. zu cracken? Z.b. Premiere World galt bei der Einführung als unknackbar und kurz später konnte man es mit einger geigneten Hardware oder durch eine modifizierte D-Box und einer aus dem internet geladenen Karte runterladen.
Also leute ... wartet erstmal ab was sache ist wenn TCPA wirklich eine Rollespielt und stresst jetzt noch net rum.
 
zuviel Resourcen die alleine nur für eine sichere Zukunft verbraucht werden. Man kann sagen dass die Firmen seriös sind, aber kann man das von jedem Mitarbeiter? Nein! Irgendwer, der versteht wie er die Hardware zu seinen Zwecken ausnutzen kann wird es tun. Wieder Resourcen die mit der Überwachung der Mitarbeiter verschwendet werden. Man kommt sich vor wie im Media Markt, wo immer ein Detektiv auf deine Finger glotzt und du kein Kunde sondern potentieler Dieb bist. Am Abend dann Taschenkontrollen der Mitarbeiter. Lustig, eine Welt in der Mistrauen herrscht, Lug und Trug an der Tagesordnung sind, einer den anderen bescheißt. Aber wartet, es ändert sich eigentlich nichts. Alles beim alten!
 
Fehlermeldung: "Parameter fehlen ..." wohl weil ich kein IE nutze? kein TCPA hab?
 
Ist vieleicht angesichts der Thematik nicht ganz uninterresant: http://www.chip.de/news/c_news_9738716.html
 
@Phate: Was hat das mit illegaler Software zu tun (was teilweise scho wie ne unterstellung klang :/ )? Ich hab nur keine Lust mir dauerhaft von irgendeiner Firma auf die Finger gucken zu lassen. Am Ende gehts noch so weit das die Firmen meine Passwörter für Mail etc besser auswendig können als ich -.-
 
naja illegale software sind kopien oder runtergeladene Software. Ich mein ne unterstellung sollte es nicht sein das ich selbst auch sowas benutze. wie soll ich mir als schüler bitte autocad 2002 leisten können wenn wir das in der schule verwenden. genauso wie office. Ist mir scho klar das die firmen die Preise meistens so hoch machen müssen, da die entwicklung einfach was kostet, aber 90% der einnahmen (spiele und so ausgenommen) lassen sich auf lizensen bei großfirmen zurückführen.

"Dieses Hardware-Modul kann Passwörter oder z.B. signierte Schlüssel von Herstellern enthalten. Mit diesem auf die Hauptplatine fest gelöteten Hardware-Modul, will man dafür sorgen, dass TCP-fähige Programme auf diesen Speicherbereich zugreifen und nicht von anderen Anwendungen manipuliert werden können. "

Die hardwarechips speichern lediglich lizensen, seriennummern oder halt für die passwörter für die programme die mit TCPA zusammenarbeiten. Bedeutet, wenn ein Programm sich zwischen das Programm und der Verarbeitung stellt (z.b. ein crack oder ein Virus oder eine falsche seriennummer), kann man es nicht ausführen ... zudem wo steht denn bitte was davon, das die Firmen deine Passwörter dann wissen?
das würde schwer gegen das Datenschutzgesetz verstoßen.
wie ich das verstehe wird der chip doch fest auf die platine gelötet, hätte also keine möglichkeit die informationen zu verschicken. andererseits müsste sich doch der chip immer aktuallisieren, also müsste er dann auch auf das internet zurückgreifen oder eine monatliche herstellercd. (klärt mich auf wenn ich da falsch liege).
Aja und Mail, Messanger und alle anderen Passwörter wirst eh du immer noch eigeben müssen, das übernimmt nicht der chip für dich.
Und zu guter letzt wird dir der TCPA mehr sicherheit in dein system geben (s. oberes kommentar von mir) und "auspionieren" wird dich der chip schon ... in der hinsicht ob du gekaufte oder nichtgekaufte sofware installierst ... und hier muss man auch erstmal unterscheiden ob die software TCPA benutzt oder nicht und ob du überhaupt TCPA hardware eingebaut hast.
 
@Phate: Das mit den Passwörtern war ja ned so ernst gemeint :) Aber mögliche wäre es dann sicherlich schon. Siehe die Aussage (steht hier in News ned) das, wenn man z.b. nen Word Dokument öffnen will, erstmal ne Abfrage an nen MS Server gesendet...der muss dann sagen "ja darfst öffnen" oder eben "nö". Und wenn in dem Super netten System sich mal ne Macke einschleicht hat man nen Problem. So macht der Chip das dann auch bei Spielen/Programmen (stand mal irgendwo im Netz). Es mag schon stimmen das die Sicherheit erhöht wird...aber zu welchem Preis? Das ich mich die ganze Zeit "beobachtet" fühle? Es gab ja auch schon Vermutungen drüber wie man TCPA umgehen kann...schäzte mal das die Hacker innerhalb von paar Wochen ne Lösung gefunden haben um das zu umgehen. Auf jeden Fall find ich diese "Überwachungs" Idee ned wirklich dolle. Ich glaube auch nicht das du User dafür sind "ausspioniert" zu werden. Schließlich weis keiner von uns was genau für Daten weitergeleitet werden. Das sollte dann schon zu denken geben :)
 
lol von wegen die gründerfirmen sind seriös! besonders M$.....
habt ihr schonmal daran gedacht, dass wenn man diesen ganzen tcpa scheiss knackt, dass man dann auch viren und andren "bösartigen" code darauf ausführen kann??? von wegen sicher und scanner sind überflüssig... übrigesn der ccc hats schon /teilweise( geknackt, nur so als info. des weitern wird es wahrcsheinlich 2 modi geben einmal den "tcpa modus" wo nur "authentifizierte software" läuft (also, software wo die entwickler unmengen an lizenzgebühren an die tcpa gruppe gezahlt haben) und dann noch den "unsicheren modus" wo dann halt eingeschränkt open source software laufen solle, dies beiden modi werden untereinander aber bestimmt nicht kompatibel sein....
ich finde winfuture spielt das ganze ziemlich runter und erwähnt nur die "tollen vorteile".....
 
Uns steht eine absurde Zukunft bevor...
 
WAR IS PEACE
FREEDOM IS SLAVERY
IGNORANCE IS STRENGHT

Falls das jemandem was sagt ^^
 
Schon mal überlegt, was passiert, wenn Ihr Eure alte Hardware verkaufen wollt? Was ist dann mit dem Modul? Und ausserdem habt Ihr dann ein neues Modul, wie bekomme ich da denn die bereits angelegten Daten hinein?

Gruß RFG
 
Also ich hab' mir die Empfehlung von Ferrum mal angesehen und bin jetzt vieeel beruhigter als vorher.
Beispielsweise wären dann Kopierschutzmechanismen unnötig,aber dennoch hat der User weiterhin die volle Kontrolle (TCPA abschaltbar!).
Also abwarten,'n Kaffee schlürfen und weitersehen :oD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen