Mandrake 9.2 beschädigt LG Laufwerke *update*

Linux Mandrake hat seit gestern eine Stellungnahme zum Problem, dass einige LG Laufwerke bei der Installation beschädigt wurden. Die Ursache liegt darin, dass der Kernel ein FLUSH_CACHE Kommando sendet, welches die Firmware des Laufwerks löscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann soll lg das ersetzen, was kaputt ist. man kann doch davon ausgehen, dass die sich daran halten...

mich beruhigt das sehr. ich dachte schon, bei linux muss ich jetz angst um meine hardware haben^^
 
Mandrake hat das Problem mittlerweile mit einem Kernel-Update gelöst.

http://www.pro-linux.de/news/2003/6114.html
 
@ XDestroy ... keine windows version und keine andere der weit über 200 linux distributionen beschädigt diese laufwerke, also ist das offensichtlich nicht die schuld von LG. in meinen augen hat der oder die programmierer, die für die install-routine verantwortlich sind einfach nur scheisse im vorfeld gearbeitet und versucht nun im nachhinein seinen fehler auf jemand anderen (LG) abzuwälzen.
 
Antwort auf den Kommentar von asko hmm soll das heißen der Programmier soll sich bevor er anfängt hunderttausende von Hardware sachen anderen Firmen anschauen, weil könnte ja sein, das die einfach mal von den Spezifikationen abweichen. Naja....dann wünsche ich viel spass.....wenn man das als Programmieren machen müsste, dann müsste man sich nen Kredit aufnehmen um sich Linux kaufen zu können
 
Antwort auf den Kommentar von asko. Das hat ja überhaupt nix mit der Installroutine zu tun, informier dich mal lieber. Du liegst auch falsch, wenn du meinst, dass nur bei Maandrake passiert ist, im Gentooforum haben letzte Woche einige ebenso Totalschäden erlitten, es liegt einfach daran, dass die Funktion im neuesten Kernel mit drin ist und den hat halt noch keine andere Distribution verwendet. LG hat Mist gebaut , aber wenn man das nem Windowsuser erklären will dann kapiert er es nicht, benützt er doch ein System von einem Hersteller, dass Standards hin und herbiegt, wie es ihm gefällt. Wo kämen wir denn hin, wenn im Straßenverkehr auch jeder machen würde wozu er Lust hat. Regeln und Standards sind dazu da, dass sich jeder danach richtet, bzw danach richten kann um es nem Programmierer einfach zu machen, oder soll jetzt demnächst jeder Programmierer jeden Hersteller fragen, für was er die und die Funktion benützt????
 
Wieso wenn LG sich nicht an die Spezifikationen hält sind die ja wohl minimum genauso schuld meiner meinung nach sind die sogar selber ganz alleine schuld.
 
Und ich dachte mal, dass Standards da sind, um eingehalten zu werden... Aber darum kümmert sich anscheinend niemand mehr...
 
Eben. Es ist defintiv LG schuld. Wenn ich ein FLUSH_CACHE an ein Laufwerk sende, dann erwarte ich bei Brennern, dass er den Cache flusht und bei allen anderen Laufwerken, dass sie absolut gar nix tun - aber doch auf keinen fall, dass sie die Firmware löschen. Zumal es dafür in den IDE-Specs sogar ein Extra-Kommando namens FLASH_FIRMWARE gibt, dass genau für solche Zwecke gedacht ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen