Neuer Mail-Wurm verbreitet sich im Internet

Internet & Webdienste Ein neuer Mail-Wurm namens W32/Sober-A (oder auch I-Worm.Sober, Win32/Sober.A, W32.Sober@mm) verbreitet sich zur Zeit rasend schnell im Internet. Er kopiert sich mit einem der folgenden Dateinamen in den Windows-Systemordner: similare.exe, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hatten wir ja schon lange nicht mehr.
 
!!!!!!!!! mit Foxmail habt ihr endlich Ruhe vor solchen Virenverseuchten Schrottmails.Download http://download.freenet.de/archiv_f/foxmail_5032.html
 
stimmt - ich hatte letztens mal wieder nen virus nach ca 3 monaten im postfach ^^
 
Die Verbreitung ist auch kein Wunder, wenn man (wie ich) übers Wochenende mit über 200 Virenverseuchten E-Mails zugebombt wird!

Das gemeinste ist, die Mails sind im HTML-Format und sehen wie offizielle Microsoft-Schreiben aus, haben jedoch alle ein (bösen) Anhang.

Also macht euren Virenscanner an!
 
ja genau hatte heute 15 Mails mit sowas bei web.de im Postfach.

Aber war mir schon klar das das ein virus is*ggggggg*
 
@weblord
Warum schaltest du HTML-Mails net einfach aus? Ist VIEL sicherer, wenn man nur e-mails im Text-Format liest.
 
Antwort auf den Kommentar von Boss: Was ist HTML-Mail? Im lebsaren Teil einer eMail darf doch nur Plaintext stehen, alles andere wie eben z.B. HTML-Tags wären dann doch auch nur sehr schlecht lesbarer Plaintext. Alles andere ist doch gar nicht RFC-konform und sollte deshalb grundsätzlichst ignoriert werden.
 
bei mir war noch nix,zum glück.wird aber bestimmt noch kommen:?
 
hach da isser ja mein virus .. gestern hatte ich schon knapp 20 stück von unterschiedlichsten mail adressen bekommen mal schauen wieviel es heute noch werden.
 
Web.de filtert den Rotz gottseidank gleich weg..und meine Foxmail (5.0)auch *g*
 
I LOVE LINUX . . . mehr sag ich dazu nich
 
the bat! rulez :-)
 
Hierder Text von der "Sie haben mir einen Wurm geschickt!
"-Mail:

Ich bekomme ständig von Ihnen Spam Mails mit einem Virus im Gepäck.
Sie sollten diesen Entfernen!!
Wie es aussieht, ist bei Ihnen der ODIN Wurm aktiv!
Sie sollten mit dem Patch-Programm testen,
ob der Wurm bei Ihnen auf der Platte ist um Ihn dann automatisch
löschen zu lassen!

Niks wie ungut!

Toll...niks...
 
das ist nur einer von vielen texten... ich hab so an die 5 verschiedene bekommen.
 
ACHTUNG !!!!! Seid vorsichtig. Ich hatte die Mail gestern schon. Sie sieht aus, als wenn sie von jemandem kommt, mit dem ihr ständig mailt. Sehr vertraulich. Man hat sich darin beschwert, das ich dauernd jemandem einen Wurm schicke. Ein Anhang ist auch dabei. Ich nehme an, wenn man den öffnet hat es einen erwischt. Ich kann nur raten....weg mit dem Ding. Ich hab`s auch so gemacht, auch wenn die Mail noch so vertrauensvoll aussieht.
 
Habe gerade noch ne Mail mit irgendeinem "Schnitzel.exe"-Anhang bekommen....alles sehr absurt...
 
Schnitzel? Danke, gute Idee!
 
Guten Hunger! :)
Man, ist das nervig...und heute morgen habe ich mich noch über "zu wenig viren-mails" beschwert....
 
naja..ich hatte heute 3 mail im postfach..komisch..eigentlich nur auf der T-online seite...
andere postfächer wurden verschont...
könnte zufall sein...
naja mein NOD32 hat mich sofort gewarnt und das PostMe hat dann den rest erledigt (direkt vom server gelöscht)...
 
Jo, hatte eben auch 4 Stück auf dem WEB.de Account! Und noch nichtmal im "Unerwünscht" Ordner, sondern im Posteingang!!!!!!
Hmm, gibt es da nicht irgendwas, dass die ganze Sch ... postwendent zurückgeht? Dann wird der Spammer mit seinen eigenen Mails zugemüllt, und das - denke ich - nicht zu knapp!!!!????
 
Hab das Problem mit den Viren auch - möchte ma wissen, welcher Idiot da nen verseuchten Rechner hat und das über Monate nich bemerkt...immer Swen.A...aber als Tipp an alle geschädigten sei angemerkt, das der für privatleute kostenlose SPAM-Filter eXpurgate SpamFence (www.eleven.de) auch Viren erkennt - der baut dann gleich Fett [VIRUS]: in den Betreff, den Rest erledigt eine Filterregel in Outlook Express. Den Internet Explorer habe ich vorhin erstmal unter "P" abgeheftet - wie "Papierkorb". Firebird verrichtet mindestens genauso gut seinen Dienst und ist gegen Dialer und ActiveX-Controls und Exploits für den IE immun. Den Foxmail schau ich mir mal an (thanx @StrgAltEntf), suche schon länger einen Ersatz für OE, der auch Identitäten oder wenigstens was ähnliches kann.
 
Ich bin ja irgendwie mal froh wenn ich eine Spammail im Monat bekomm.
Habt ihrs gut ihr bekommt 15 am Tag *g*
naja Spamassassin als serverseitiger Spamfilter is einfach nich zu übertreffen.
da brauchst du absolut keinen anderen filter mehr einsetzen und kriegst sogut wie keine Spammails mehr (wie ich eben)
 
Ich hab kein einziges Anti-Spam Programm laufen und kriege trotzdem keine Virenmails. ich kann froh sein, wenn ich ünerhaupt mal Werbung bekomme. Und das auch nur alle paar Wochen mal. Sonst ist es immer nur Post von bekannten Adressen.
 
nachdem ich nun die letzte Decade meines Lebens schon Maile und auch fast ebenso lange schon eine mail Adresse habe, bin ich bisher grade mal bei 5 Mails pro Tag gelandet, die direkt an mich gehen. Dank Spamassassin bleibe ich auch davon verschont :) .... Den Virus mit der vertrauenserweckenden Beschriftung hatte ich jedoch gestern auch i Postfach. Ein einziger Virus per Mail seit immerhin einem Jahr... guter Schnitt. Ich kann jedem nur raten Windows oder zumindest Outlook Express/Internet Explorer aus dem System zu kicken und vernünftige Software zu verwenden. Solange es noch gutgläubige Anfänger gibt, die meinen, dass Outlook sicher sei, wird das mit den Viren nie aufhören oder weniger werden, denn ich bekomme meinen Spam grundsätzlich von OE Usern... Mich nervts zwar nicht mehr, aber ständig helfen zu müssen PC's von Outlook noobs zu reparieren... das nervt
 
Ich frage mich manchmal auch was die Leute so alles mit ihrem Rechner anstellen das sie solche Prob's mit XP haben (bei mir läuft es rund und das schon seit Monaten). Daselbe gilt auch für die E-Mail Accounts. Meine Strategie: 1. Regelmäßig bei MS nach Updates schauen. 2. Unbekannte E-Mails wandern sofort in den Papierkorb. 3. Einmal täglich AdAware laufen lassen und natürlich das ReferenzFile von AdAware updaten. Für's Surfen lass ich den WebWasher laufen und dann ist Ruhe mit lästigen PopUps und dergleichen. AktiveX deaktivieren. Einmal in der Woche den Virenscanner einen Deepscan durchführen lassen.
 
Manchmal (nein: ehrlich gesagt sehr oft!) frage ich mich, wie Ihr (Windows-Nutzer) das alles aushaltet: ständig Viren, Würmer, Trojaner, Dialer, Sicherheitslücken in Windows selbst sowie im Internet Explorer, Outlook Express, Windows Media Player usw.
Sicher, mit Firebird/Thunderbird, XPClean und regelmäßigen Updates sowie gutem Virenchecker + richtig konfigurierter Firewall ist alles 'halb so schlimm' - man kann es aber auch wesentlich einfacher haben, z.B. mit MacOS X 10.3 Panther, das nur mal so als Tipp für alle Leidgeprüften unter Euch...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte