Mandrake Linux 9.2 beschädigt LG-Laufwerke

Linux Mandrake Linux 9.2 hat anscheinend schwerwiegende Probleme mit optischen Laufwerken von LG Electronics. Wie Mandrake mitteilt, unterstützen die LG-CD-ROM-Laufwerke Linux nicht. Der Versuch einer Installation kann das Laufwerk beschädigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also hätte ich ein LG Laufwerk und das Interesse Linux zu installieren und da kämen mir dann sone Faxen, dann würd ganz schnell der PC mit sammt Linux an der Hauswand gegenüber zerschellen.
 
Wär also ratsam das zu fixen!
 
Also ich nutze Mandrake 9.2 und habe einen CD-Brenner und DVD-Player von LG. Funktioniert ohne Probleme. Soll heißen, dass es anscheinend nur in Einzelfällen auftritt.
 
ich würds ja nicht testen :)
 
Habe bisher eigentlich Mandrake benutzt, habe mir aber einen LG DVD Brenner gekauft und zum testen ist mir der brenner zu schade!
Gibt ja genug Linux alternativen :)
 
Also ich hab auch einen LG Brenner und hatte auch kein Problem mit der 9.2 es sind soweit ich weis genau zwei Modelle, bei denen das Problem aufgetreten ist.
 
nur so nebenbei gefragt: besteht linux mandrake 9.1 aus 2 cds (eine ca. 650MB und die andere ca. 250)? also diese dateien hab ich mir gezogen(siehe winfuture download-bereich). hab sie aber noch nicht gestestet. sinds denn die richtigen? wenn nicht, kann einer ein paar links zuschicken. egal ob ftp, http oder ed2k! hauptsache es sind die richtigen! danke, MfG: ryv4i9
 
sorry, meinte natürlich Mandrake 9.2
 
nö mandrake besteht eigendlich aus drei cds a 650 mb
 
hast du denn auch die passenden links oder so? würd mal gerne testen! danke
 
Schau an, Linux beschädigt Hardware, aber da sagt keiner was.
 
schon merkwürdig.. bei MS wäre das jetzt ein weltuntergang gewesen :)
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan. Komisch, dass dann nur LG Laufwerke beschädigt werden, wenn Linux doch Hardware beschädigt, mir sieht das eher nach Pfusch seitens LG aus, denn wenns nur mit LG Laufwerken einer bestimmten Serie passiert, dann halte ich das nicht für einen Linuxbug. Aber AnnaFan, es ist auch ein Unterschied, ob ich was umsonst bekomme(Linux) und mich drüber aufrege, dass es nicht perfect ist, oder ob ich 300€ hinlege und mich dann aufrege :-)
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan @cYrus, ja bei MS wäre das ein Weltuntergang, denn wenn man kräftig in die Tasche langt, will man auch was dafür bekommen, bei MS stimmt leider Preis Leistungsverhältnis nicht ganz.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Was bringt mir ein kostenloses OS, wenn ich damit nicht das machen kann was ich will? Windows ist für mich Preis-Leistungsmäßig deutlich besser als Linux. Sehr unlogisch deine Aussage. Nur weil etwas kostenlos ist, heißt es nicht, dass es kostenpflichtigen Produkten überlegen ist.
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan. """Was bringt mir ein kostenloses OS, wenn ich damit nicht das machen kann was ich will?""" Das liegt aber nicht an Linux sonderen daran, dass du nur deine Windowsprogramme benützen kannst.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Unter Linux gibt es meistens nicht annähernd eine Alternative zu den Windows Programmen. Die reichen doch annähernd nicht an die Qualität der Windows Programme (auch nicht an die eines Macs). Auf Programme von Hobby-Programmierern kann ich gerne verzichten, da kauf ich mir lieber Qualität.
 
Ihr verwechselt immer alle aus Unwissenheit Linux und Distribution. NICHT Linux macht die LG Laufwerke kaputt, sondern der installer von Mandrake. Und meiner Meinung nach muss da wirklich irgend ein Fehler bei der Hardware von LG liegen, weil wieso funktioniert es auf allen anderen Laufwerken anderer Hersteller? "Linux" kann (fast) genausoviel wie Windows, man muss es nur können. Und das was "Linux" dann nicht kann, dazu gibt es Wine :) (
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan. Anna Fan, dann sag mir doch mal welches Programm du unter Linux vermisst, mir fällt nicht ein einziges ein. Photoshop7 Dreamweaver MX laufen beide emuliert unter Linux: http://www.frankscorner.org/ Und wer sagt, dass man bei Linux nicht auch mal auf ein kommerzielles Programm zurückgreifen darf, wenns keine freie alternative gibt? Macht euch nicht lächerlich.
 
Aha, so toll und perfekt scheint Linux wie immer von seinen Jüngern behauptet wird ja doch nicht zu sein. Und außerdem gehen mir die ganzen Welches-OS-ist-besser-Flames ziemlich auf den Geist. Komischerweise werden die zum größten Teil von den Linux-Usern angefangen. Jedes OS hat seine Fehler. Das eine mehr, das andre weniger. Erinnert mich fatal an den Atari vs. Comodore War. Die Geschichte wiederholt sich :) Lasst den Windowsfans ihr Windows und den Linuxern ihr Linux.
 
vorallem was ich jetzt witzig finde ist, dass die Linuxgemeinde meint LG scheint ein Fehler gemacht zu haben, aber Linux ? ..... NEEEEEEIN .... welch ein Hohn jetzt zu sagen, das Linux an der Sache Schuld haben könnte ...... *lol*

schon seltsam, dass so eine Meldung NIE von MS kam, bzw. von Leuten die die Dinger von LG benutzen auf einem MS System hm ? ... alles ein bisschen komisch !

Ich wusste schon immer, dass mit Linux was nicht stimmt, den soooo perfekt wie es immer wieder von den Linux Jünger behauptet wird, ist es absolut nicht . Der große Dau wird noch kommen u. dann werden diese irgentwann wieder jammernd zu MS zurückschleichen.

MS ist halt doch noch die beste Lösung !!!!

Faith
 
Wer behauptet denn, dass Linux perfekt ist? Das steht nirgendwo. Linux ist im Desktop bereich immer noch eine Alternative zu Windows. Beim Servereinsatz ist es andersherum :) Ausserdem ist dies auch der erste Vorfall, dass "Linux" hartware kaputt macht, wobei man bei Windows ja indirekt behaupten könnte, dass es auch passiert ist. Als damals durch das verbuggte Win9x Viren reinkamen die das Bios zerschossen haben. Ach egal, steckt dem Bill ruhig Geld in den Arsch, mir solls egal sein.
 
Faith, also LG kann sich auf jedenfall nicht beschweren, denn wenn sie nie mit Linux testen, dann ist das ihr Bier. P.S. du bist doch auch nur einer von diesen Raubkopieren, die sich damit brüsten Office und Co zu besitzen und rumkrächzen wie toll es ist, aber nie ne Mark dafür ausgegeben haben, also halt ihr keine so Reden hier, ich lach mich irgendwann tot, sollte es MS wirklich schaffen euch Pissern den Hahn abzudrehen, dann hast du nur die Möglichkeit zu bezahlen, weil du für Linux zu dumm bist. Achja zu MS, haben sie doch erst letzlich behauptet, dass Linux für Sicherheitslücken und Schäden die dadurch entstehen nicht gerade stehen. Tja das sind genauso tolle Frasen wie du sie drischt, denn ich bin mir nicht bewusst, dass Microsoft je einen Pfenning an Schadensersatz bezahlt hat für Schäden die durch ihre Sicherheitslücken aufgetreten sind. Fazit, MS auf jedenfall die beste Lösung für Leute deren IQ nicht höher als 50 ist andere Leute werden je nach Einsatzgebiet das richtige System auswählen.
 
Danke, jetzt weiss ich das mein IQ nicht größer als 50 ist. Ich wollte schon immer einen IQ Test mal machen, aber dank Deiner äußerst qualifizierten Aussage über die interlektuellen Fahigkeiten von Windowsusern, kann ich mir den IQ Test ja jetzt sparen.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK

So, Leute die Windows benutzen sind doof haben nix in der Birne oder wie? Im übrigen wundert es mich das so ein Linux-Verfechter wie du es vorzugeben scheinst, hier ständig Flames vom Zaun bricht und das auf einer Site die sich vornemhlich mit Windows beschäftigt sie heisst nämlich WINfuture und die Argumentation das Leute die Windows einsetzten und es vielleicht auch noch ganz nett finden (oh wie schrecklich) bekloppt sind ist ein bißchen unter der Gürtellinie.

Im übrigen gibt es einige Bereiche wo Linux absolut nicht zu gebrauchen is, vornemhlich im Bereich Homerecording, die paar Progrämmchen die es für diesen Bereich gibt sind für den semiprofessionellen Bereich ein Witz.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. @Mephisto und lilbelleblau, hab ich irgendwo geschrieben, dass Windowsuser einen IQ von 50 haben oder dass sie dumm sind, evtl sollte ihr mal lesen lernen. Ich hab geschrieben, dass wenn jemand einen IQ von 50 besitzt er zu Windows greifen muss, denn das ist für den Dau leichter zu bedienen. Ebenso habe ich gesagt, dass derjenige, der was im Hirn hat je nach Einsatzzweck das richtige System wählt, wohl auch überlesen? Beide ne glatte 6 weil ihr den Text nur überflogen habt und meinen Satz nicht verstanden habt, aber das wusste ich im voraus, deswegen hab ichs auch so geschrieben, ihr seid sauber darauf reingefallen und habt euer Können wieder unter Beweis gestellt. Also lernt erst mal lesen. Achja lilleblau, es gibt übrigends einigeTonstudios(Profi-Bereich) die mit RT - Linuxen arbeiten, aber woher soll das ein kleiner 16jähriger Schüler, der nur vor seinem Windowskasten sitzt sowas auch wissen, da für dich reicht bestimmt so ein kleines Progrämmlein schon um ein bisschen Homerecording zu betreiben :-) : http://zynaddsubfx.sourceforge.net/$t02
 
@mokak,
es geht mir einfach nur darum zu sagen, das Linux nicht das Allheilmittel ist, wie es immer von den Linux Jüngern verkündet wird ! Den das ist es wahrlich nicht. Den ich könnte dir Geschichten erzählen was ich mit Linux alles erlebt habe. Linux mag auf der Serverebene gut sein, aber ist kein Allheilmittel. Der Artikel beweist es nunmal. Aber warum jetzt trotzdem LG die Schuld zuschieben ? .... Keiner zwingt die Leuts LG Laufwerke zu kaufen.

@MDK,

sorry über deinen Artikel kann ich nur lächeln, das ist einfach nur lächerlich !

Zweitens habe ich keine Raubkopien auf meinem Rechner, alles schön selber bezahlt u. das gerne !

drittens, ich habe noch keine Schäden durch MS gehabt ! Das es immer wieder Probs gibt das bezweifle ich nicht, aber es läuft wunderbar !

Also komm nicht mit Haltlosen Argumenten, den das sieht so aus, als ob ein Linux Jünger jetzt um sein Linux kämpfen muss, dass es gut da steht.

Sorry aber das zieht bei mir nicht !

viel Spaß noch mit dein Linux

Faith
 
So jetzt melde ich mich auch mal zum Thema *g*
1. Liegt es nicht an Linux sondern an Mandrake
2. Kein OS ist perfekt und wer hat eigentich gesagt, das Linux perfekt ist. Jedes OS hat Vorteile und Nachteile in bestimmten Bereichen und jeder soll einfach das benutzen was er will.
3. Irgendwie habe ich hier das Gefühl dass ich >10 Jährigen umgeben bin, die sich nur die Köpfe einschlagen können. Z.B. beschimpft MDK Leute, Faith führt sich auf wie nen Kind, etc. Habt ihr nichts besseres zu tun, als euch gegeinseitig zu nerven? Geht mal nach draußen :)
4. @Annafan: Wenn du dich informieren würdest, wüsstest du das nicht nur Hobby Programmierer an Linux und den Programmen. Viele Firmen wie z.B. Sun, IBM, Suse, Red Hat, usw. helfen mit. Außerdem gibt es auch genügend WindowsProgramme die nicht von der Qualität her mit Linux Programmen mithalten können.
5. @libelleblau: Welche Seite ist denn linfuture.de :)

PS: Ich bin selber Linux User und dies war mein erster Beitrag zu einem Flamewar *g*
 
@MDK: Erstens: Ich habe sehr wohl Deine Aussagen gelesen. Zweitens:
Habe ich das Schulalter längst verlassen wie du aus meiner *Visitenkarte* hier auf Winfuture ersehen kannst. Drittens: Habe ich schon mit Unix-Systemen gearbeitet, da haben die meisten hier noch in den Windeln gemacht. Viertens: Habe ich momentan keinen Bock und Zeit meinen ganzen Homerecording-Kram auf Linux zu migrieren. Für Linux gibts derzeit defenetiv keine vernünftige VST-Hosts und Plugins wenn Du weisst was ich damit meine.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte