Windows-Quellcode für ausgewählte User

Windows Microsofts Strategie, Windows Quelltexte begrenzt offen zu legen, wurde nun ausgeweitet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gute sache nur wieder so MS *gg*
 
Ehrlich gesagt hätte ich da gar kein Interesse dran, obwohl ich mich sonst für Programmierung sehr interessiere.
Aber die Namensschöpfung ist mal wieder herrlisch. :)
 
Dann wirds nicht mehr lange dauern, bis ihn jeder hat, der ihn haben will. Es muss nur ein MVP dabei sein, der ihn mal "ausleiht".
 
Antwort auf den Kommentar von hellrat2010: Geh mal davon aus, dass der Code Fingerprints hat mit denen MS den Code zum MVP zurück verfolgen kann. Und die entsprechenden Überlassungsverträge werden sicher eine heftige Zuwiderhandlungsstrafe enthalten. Dennoch wäre das Kind dann in den Brunnen gefallen :-).
 
Antwort auf den Kommentar von hellrat2010: Naja, aber olcay hat gute Kontakte zu Steve Bink, mal sehen, ob sich da nicht vielleicht was machen lässt.
 
hey jungs.. es geht hier ja nicht im den ganzen quellcode.. mit dem teil, der an die MVPs geht kann man kein windows compilen..
 
HIHI in 2 Jahren ist Windows Opernsource :-) :-). Microsoft hate schon immer ein fabel dafür das zu tun was bei anderen funkrtioniert. Also Linux ist operncource und funktioniert gut warum sollten dir Micros nicht das gleiche mit ihrem Windows machen. Das sogar ne sache die die Redmonder keinen cent kostet.
 
Bevor Ms freiwillig den kompletten Code rausrückt verzichtet der Bundesfinanzminister (ups ich brauche noch 43 Milliarden) Eichel auf alle Steuern...
 
Hihi, die geben irgendwelchen Dödeln den Quellcode, denn sie wissen, dass die eh nix mit anfangen können, oder treiben sich jetzt Leute, die wirklich was von Betriebssystemprogrammierung verstehen in den MS Newsgroups rum?
 
Also, wer wirklich glaubt es komme soweit der hat einen an der Waffel. MS weis über die Gefahren und wird dies irgendwie überwachen. Außerdem ist es nicht der ganze Quellcode. Also keine Panik auf der Titanic. Der Quellcode zu Windows wird genauso wenig wie das Rezept von Coca-Cola an die Öffentlichkeit gelangen.
 
Extra deswegen mal angemeldet, das kann man alles so nicht stehen lassen.
Nö, Code ist via SecureCard gesichert, MS weiss genau, wer welchen Code hat. Läßt sich also nachverfolgen - leider ist der Link ebenso unpräzise in der Übersetzung der diversen Quellen, wie viele Boulevardblätter.
Tschö
Dark Knight
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen