Polyphonic Wizard - Nie mehr Geld für Ringtones

Telefonie Nervt es Sie auch etliche Euro für völlig überteuerte Klingelton- und Logo-Dienste zu berappen? Wenn ich sehe, was manche Firmen zuweilen für einen Klingelton verlangen geht das für mich teilweise in den Bereich der Räuberei. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich gut an, hats schon wer ausprobiert?
 
das ding is dreck!
 
Antwort auf den Kommentar von MaxMusterman
Wieso soll das Proggy Dreck sein? Erkläre deine Aussage.
 
erstens kostet des 18$ man kan mit der trial version noch nicht mal ne verbidung zum handy herstellen und nen test ton rüber schicken! das ganze prog ist grad mal 198 kb groß :) noch Fragen?
 
lol ja "nie wieder was bezahlen" aber das teil an sich kostet erstmal kräftig :) naja...wers braucht...
 
Ich finde das Proggie auch nicht so toll. Erstmal ist es zu Teuer zum zweiten die Einschränkung nur mit Infrarot kann man auch vergessen. Da ist Data Beckers Handypack 5.0 besser. Ksotet 19,99 €. Untestützt sehr viele Handys. Funktioniert auchh mit Kabelübertragung. Kann neben Klingeltönen und Logos auch Hintergrundbilder übertragen. Paar Spiele sind auch dabei. Man kann den gesamten Inhalt seines Handys auf dem Programm übertragen und sichern. Wenn man lust hat kann man eigene Klingeltöne und Logos erstellen. Eigene Klingeltöne leider nur monophon. Mann kann auch Nachrichten (SMS etc.) direkt über das Programm verschicken.
 
Wozu braucht man Klingeltöne für das Handy? Zum Telefonieren? :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen