Nvidia Detonator 52.16 mit WHQL Zertifikat!

Treiber Auf der Webseite von Fujitsu-Siemens ist eine WHQL-zertifizierte Version des Detonators 52.16 aufgetaucht. Dieser lässt sich unter Windows 2000 und XP nutzen, kommt aber ohne Installationsroutine. Es wird erwartet, dass Nvidia diesen Treiber noch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für mich ist WHQL nicht wichtig... für Euch ?
 
WHQL ist (für Mich) durchaus wichtig. So ist zumindest sichergestellt, dass keine unerlaubten "Optimierungen", wie im 52.14 (nur ein pseudo-Trilinearer Modus, kein echter) enthalten sind, die gegen Standards verstoßen (andere optimierungen schon).
Bei WHQL kannst dir auch sicher sein, dass die Karten innerhalb der Spezifikationen betrieben werden, sich nicht durch Übertaktung erhitzen und Bildfehler produzieren.
 
@nabaend - WHQL-Zertifizierungen stehen nicht dafür, daß keine unerlaubten Optimierungen vorgenommen worden sind, sondern es handelt sich um eine Zertifizierung, daß der betroffene Treiber störungsfrei mit Windows funktioniert (quasi ein MS-/-Windows-Zertifikat)
 
@ KamiZano: Jep. Du hast recht. Das ist aber doch nur die eine Hälfte, oder?
Allerdings hab ich grad auf 3dcenter gesehen, dass der 52.16 wohl auch diese beknackten "Optimierungen" hat. Pfui nvidia. Dieses ganze Treibergerangel geht mir langsam auf den Keks.
 
sagen wirs so. bei 42.o1 beta hatte ich imma die meisten 3dmarks doch es gab in letzter zeit spiele/demos die mit dem treiber nicht laufen wollten. yo so is es. jetz n kaffee und dann schaffen :/ bye bye
 
Der Treiber wurde von FSC wohl entfernt, es kommt Error404
 
richtiger Link: http://www3.fujitsu-siemens.com/service/homepc/video/nvidia-.5.2.1.6.exe
 
habe den 52.16 WHQL gestern nacht ausprobiert, wie immer verweigert auch diesmal meine FX5900 den Dienst, scheint wohl so als wenn die Generation der 50er für mich nix ist. Irgendwann knall ich meine Graka aus Wut an die Wand.agrrr.
 
Eigentlich sollte der 52.16 Detonator auf jeden Fall auf den NV35 Büchsen (FX 9500 (Ultra) / 5950 Ultra / Quadro FX 3000) laufen.

Du kannst es ja nocheinmal mit einem von mir modifizierten 52.16 versuchen, ist allerdings noch die Version ohne WHQL-Zertifizierung.

Download unter: http://2good4ou.net (dann einfach in den News suchen :-)

Viel Erfolg!

Ralf
 
Antwort auf den Kommentar von 2good4you.net Was hast du denn modifiziert?
 
Hi ed!

Ich hab den über Guru 3D angebotenen Detonator genommen und noch die Unterstützung für weitere Grafikkarten hinzugefügt sowie den nVIDIA-Installer soweit in ein selbstentpackendes Archiv "gebastelt", dass nach installation alle unnötigen Installationsdateien wieder gelöscht werden sollten (Temp-RAR-SFX).

Aber spätestens wenn du dir die Bezeichnung im Grafikkartenmenü ansiehst kannst du feststellen wer den Treiber modifiert hat :-)

Greetz

Ralf
 
Antwort auf den Kommentar von 2good4you.net Das liest sich aber nicht so als hätte es sein Prob gelöst. Wenn der Treiber mit seiner Graka nicht läuft wird es ihm sich nicht helfen das er deinen Namen im Grakamenü lesen kann. LOL
 
zu 2good4you.net:Würde den treiber gerne versuchen, nur ist die angebene Seite nicht erreichbar, wg. technischer S... usw.Gibt es eine
andere Adresse?
 
Antwort auf den Kommentar von pinball

Hallo Pinball,

meine Seite ist eigentlich Problemlos zu erreichen.
Wenn du den eingebetten Screenshot allerdings nicht sehen kannst, besteht offensichtlich ein DNS-Problem bei deinem Provider oder die Firewall/Contentfilter hinter der du sitzt, blockt bestimmte Domains.

Screenshot:

Gruß
Ralf
 
Antwort auf den Kommentar von pinball

Mist keine HTM Tags erlaubt - also auch kein Bild *gr*

Domain funzt aber trotzdem :-)
 
das einzige was whql bringt, is dat es einwandfrei mit windows funzt.
optimierunegn hin und her. wenn nv will, geben se ms en paar doller nebenher, un die sache is geritzt^^
 
geht doch mal hier hin: http://www.nvinside.de/
da gibbet den auch und der sollte auch klappen.

snoopi
 
nochmal zu 2good: der download hat geklappt, jedoch wie immer.Windows friert ein mit der Anzeige:Windows-Systemfehler.Wer weiss was pixelview für eine 5900FX zusamengefuckel hat, wenigstens funktionieren die 45 Detos.Im Benchmark Aqua3,
ist der Benchmark der bei mir ohne Absturz funktioniert, ist der Performancegewinn so gering zum 45.23 das der Wechsel zum 52.16 zu verschmerzen ist. Trotzdem müsste ein Hersteller eigentlich in der Lage sein ein einigermaßen ausgereiftes Produkt anzubieten, denn an den Detos kann es eigentlich nicht mehr liegen, habe mittlerweile alle 50er ausprobiert, alles Murks.
 
Antwort auf den Kommentar von pinball Friert deine Karte auch auch anderen Mainboards ein?
 
Antwort auf den Kommentar von pinball
Als ansatzpunkt für deine Fehlersuche würde mir jetzt erstmal nur der Chipsatz / AGP Treiber, deine DirectX Version oder die Stromversordung durch dein Motzerboard / Netzteil ...
Kannst ja nochmal forschen wenn du die Möglichkeit hast ...

Gruß Ralf
 
Antwort auf den Kommentar von pinball Frag doch mal bei Pixelview nach einem Update für das Graka BIOS
 
Antwort auf den Kommentar von pinball
Als ansatzpunkt für deine Fehlersuche würde mir jetzt erstmal nur der Chipsatz / AGP Treiber, deine DirectX Version oder die Stromversordung durch dein Motzerboard / Netzteil ...
Kannst ja nochmal forschen wenn du die Möglichkeit hast ...

Gruß Ralf
 
@pinball, deine graka wird auch garnet aufgeführt in der liste von nvidia!

Operating systems supported
__________________________-
Microsoft Windows XP Home
Microsoft Windows 2000/XP Professional
Microsoft Windows 2000 Server

Adapters supported
__________________
NVIDIA RIVA TNT
NVIDIA RIVA TNT2
NVIDIA RIVA TNT2 Pro
NVIDIA RIVA TNT2 Ultra
NVIDIA Vanta
NVIDIA Vanta LT
NVIDIA RIVA TNT2 Model 64
NVIDIA RIVA TNT2 Model 64 Pro
NVIDIA Aladdin TNT2
NVIDIA GeForce 256
NVIDIA GeForce DDR
NVIDIA Quadro
NVIDIA GeForce2 MX
NVIDIA GeForce2 MX 200
NVIDIA GeForce2 MX 400
NVIDIA Quadro2 MXR
NVIDIA Quadro2 EX
NVIDIA GeForce2 GTS
NVIDIA GeForce2 Pro
NVIDIA GeForce2 Ti
NVIDIA GeForce2 Ultra
NVIDIA GeForce2 Integrated GPU
NVIDIA Quadro2 Pro
NVIDIA GeForce4 MX 420
NVIDIA GeForce4 MX 440
NVIDIA GeForce4 MX 440-SE
NVIDIA GeForce4 MX 460
NVIDIA Quadro NVS
NVIDIA Quadro4 500 XGL
NVIDIA Quadro4 550 XGL
NVIDIA GeForce4 MX Integrated GPU
NVIDIA GeForce4 MX 420 with AGP8X
NVIDIA GeForce4 MX 440 with AGP8X
NVIDIA GeForce4 MX 440SE with AGP8X
NVIDIA Quadro4 NVS with AGP8X
NVIDIA Quadro4 380 XGL
NVIDIA Quadro4 580 XGL
NVIDIA GeForce3
NVIDIA GeForce3 Ti 200
NVIDIA GeForce3 Ti 500
NVIDIA Quadro DCC
NVIDIA GeForce4 Ti 4200
NVIDIA GeForce4 Ti 4400
NVIDIA GeForce4 Ti 4600
NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
NVIDIA GeForce4 Ti 4800
NVIDIA GeForce4 Ti 4800 SE
NVIDIA Quadro4 700 XGL
NVIDIA Quadro4 750 XGL
NVIDIA Quadro4 900 XGL
NVIDIA Quadro4 780 XGL
NVIDIA Quadro4 980 XGL
NVIDIA GeForce FX 5800
NVIDIA GeForce FX 5800 Ultra
NVIDIA Quadro FX 1000
NVIDIA Quadro FX 2000

snoopi
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links