Nintendo verzehnfacht GameCube-Absatz

Hardware Nintendos Preissenkung zeigt Wirkung - schon wenige Tage nachdem der Verkaufspreis des Gamecube von 199,99 Euro auf 99,99 Euro halbiert wurde, konnte der Absatz drastisch gesteigert werden. Laut Nintendo haben sich die Verkaufszahlen der Konsole auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann macht Nintendo auch das Weihnachtsgeschäft und hat ne gute Basis für die nächsten Jahre. Und mit dem N5 kann man es dann wieder ganz nach oben schaffen, da man sich den nötigen Respekt geholt hat.

Das investierte Geld in die Preissenkung, war gutes Geld. :)
 
Antwort auf den Kommentar von ukroell Da hast du Recht. Die Konsolenpreise waren eh viel zu hoch.
 
Antwort auf den Kommentar von edragon
Na ja, für den "echten Massenmarkt" vielleicht, aber von der Technik her waren die Preise in Ordung, wenn nich sogar günstig.
 
die Konsole kann 50&$8364: kosten, das teure sind die Spiele, die Preise sollten gesenkt werden!
 
Antwort auf den Kommentar von nuk

Günstigeren Spielen wäre ich auch nicht abgeneigt, aber leider wird der "niedrige" Systempreis durch die Spieleverkäufe subventioniert - ähnlich wie bei den Handys.
Günstigere Spiele hieße somit teureres Gerät - beides geht nicht bzw. würde sich für die Firmen nicht rentieren. Schön wärs trotzdem
MfG
Sahnesteif
 
Wenn Sony und Microsoft nun nicht im Blitztempo nachlegen werden ihnen die Publisher aufs Dach steigen... Schliesslich sind es ja nicht die Konsolen mit denen das Geld gemacht wird sondern die Spiele die darauf laufen...
 
Trotz der Senkung des Preises wird Nintendo nur Platz 3 erreichen!! Sony ist Meilenweit entteilt
 
Was für ein vergleich! PS2 ist seit ca. 5 Jahren auf dem markt und hat praktisch keine konkurenz gehabt,GC erst ca.2Jahre! Die 3 Jahre aufhollen?? Wir noch nicht mal MS mit der XBOX schaffene! Wenn aber in Zukunft alle 3 in gleichen Zeiträumen erscheinen kann man auch vergleichen!
Bin eigentlich froh das Nintendo doch nicht den selben fehler macht wie es Sega mit der DreamCast gemacht hat!
Habe mir auch schon einen gekauft! Da muss man sich fragen was mann nimmt GC oder GBA !!! Kosten ja fast das selbe! :)
 
PS2 ist nicht seit 5 Jahren auf dem MArkt!!!! und der GC ist seit 3 Jahren auf dem Markt!!!! Nintendo schafft es einfach nicht viele Spiele Hersteller auf Ihrer Seite zu ziehen. Es ist wohl die letzte Konsole dass Nintendo auf dem Markt gebracht hat
 
Antwort auf den Kommentar von Hakan
Also der Cube kam in Europa am 3. Mai 2002 raus. Und der GameCube ist nicht Nintendos letzte Konsole. Man ist schon dran, für den N5 zu entwickeln.
 
@Hakan Rede keinen Quatsch...
 
Ich meinte auch nicht Deutschland! Das hauptziel ist und bleibt Japan,USA! Europa spielt immer noch ne nebenrolle sonst würde ja nicht alles zuletzt in Europa rauskommen! Und wann ist jetzt was rausgekommen??
 
hmmmmm
alle freuen sich das es die konsolen bald ab 99 euro gibt, aber wer schlau genug war/ist, hätte sowas schon lang haben können. ich hab meine xbox mit 5 spielen weihnachten 2002 gekauft . darunter top titel wie splinter cell, fifa 2003, halo......also wenn man jetzt hochrechnet das jedes spiel um die 50 euro kostet, hat mich die konsole 0 euro gekostet. prost, mahlzeit! :-) so macht gamen spaß.......

gruß vom paten 8-)
 
was nützen zig tausend verkaufte konsolen von nintendo, wenn der software-nachschub ausbleibt?
mein gamecube - gleich zum release gekauft - lief heavy rotation als er neu war.
als dann aber super mario sunshine, eternal darkness und resident evil und re0 durch waren, verstaubt das ding.
es kommt einfach nix nach.
splinter cell, hitman 2 - alles geile spiele - nur leider zu spät.
von der entschärfung des splinter cell schwierigkeitsgrads mal abgesehn.

heutzutage reicht es nicht, nur eigene inhouse titel anzubieten, so wie es nintendo krampfhaft versucht.
klar - mario kart double dash und f-zero gx sind geinale spiele.
aber die spielt man langzeitmässig so lange bis man sie durch hat, oder eben wenn multiplayer runden mit kumpels angesagt sind.

die leute wollen auch neues futter - und das nich nur mit knuddelgrafik und alleriebst story a la nintendo.

was hier fehlt is ein transparentes angebot.
klar es gibt über 100 spiele.
aber was is in der zukunft?

publisher wie eidos, codemasters, acclaim sind weg bzw. haben den cube support arg beschnitten.

nicht zu schweigen von der konservativen haltung nintendos gegenüber online gaming.
von wegen es sei keine nachfrage da.
was is denn mit xbox live?
500000 leute sind keine nachfrage?
nintendo hats genau wie zu den n64 zeiten voll verbockt.
wenn nintendo mit ihrem online gaming kommt, haben shcon so viele play online von sony bzw. xbox live von microsoft, das der grossteill an kundschaft schon mit online gaming abgedeckt is.

all das bricht nintendo das genick.
der cube war auf jeden fall meine letzte konsole von nintendo.

... und das mich hier niemand falsch versteht, ich liebe super mario
 
Es wird doch wohl keinen Wundern dass plötzlich soviele Gamecubes verkauft werden oder ich mein für 99 Euro kauft sich ja fast jeder so ein Teil :) Was glaubt ihr wie die verkaufszahlen von Sony und Microsoft in die höhe gehen würden wenn sie ihre Konsolen für 99 Euro verkaufen würden.
Wobei ich mir bei Sony gut vorstellen könnte dass die dass auch bald machen da ja bald die neue PS2 rauskommt mit DVD recorder und dem ganzen aderen schnickschnack.
 
Echt mal, wen wundert's denn? Das ist doch defintiv ein Ausverkauf der letzten Modelle, schließlich hat Nintendo den GameCube schon vor knapp zwei Monaten offiziell in den Wind geschossen und alle Lizenzverträge gekündigt, weil sie den Gamecube gegen die PS2 nicht für konkurrenzfähig halten und lieber ihr Geld in die Entwicklung des Nachfolgemodells stecken wollen. Ist auch logisch, dass da Sony und MS nicht nachziehen müssen, denn es wird bald gar keine Gamecubes mehr geben, Die einzige unklare Sache, die es überhaupt noch gibt, ist, was nun aus den Lizenzen für Final Fantasy 12 wird.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika,,,,,,,,,,,,,, da kann ich nur zustimmen. so lange ist das ja noch nicht her. da hieß es: Keine neuen Spiele mehr für GameCube.

dennoch hoffe ich auf preissenkung von Ps2 und xbox, den eine von beiden hätte ich gerne!
 
Antwort auf den Kommentar von Rika Falls du den Produktionsstopp meinst: Es dürfte doch langsam bekannt, sein, warum gestoppt wurde!
 
@ ukroell,,,,,,,,,,,,,, erzälst du das bitte uns unwissenden? den ich z.b: weis nicht den grund. Ich weis nur von einer aussage das keine neuen spiele erscheinen sollen!
 
Es wurde nur gestoppt weil noch soviele Cubes in den Geschäften waren, das ist alles! Nintendo hat den Cube noch lange nicht aufgegeben!!!! Also hört auf so ne Scheisse zu labbern! Und Nintendo mit Sega zu vergleichen is einfach ein Witz!! Seit es Nintendo gibt haben sie in keinem Jahr Verluste gemacht!!! Selbst dieses Jahr nicht!! Und wieso? GAMEBOY!! Nintendo ist und bleibt Chefkoch was Handheld angeht, und das wird sich so schnell nicht ändern. Und Online Gaming mit Konsolen... kann ich nur lachen.. is der größte Dreck! Online Gaming is noch nicht so weit, und sollte vorerst nur bei PC Spielen bleiben. In 1-2 Jahren denke ich (meine meinung) is online gaming Konsolen Fähig!
 
Ich hab mir den GC geholt, für 99€ sicherlich ein guter kauf. Zu den Spielen kann ich nur so viel sagen.
Ich hab mir Super Mario Sunshine, Wave Race, Resident Evil und Super Smash Bros. Melee geholt, sind alles coole Games. Machen laune und das is das wichtige an einer Konsole. Xbox und PS2 find ich auch nicht schlecht, hab beide ebenfalls daheim :)
Wie gesagt, von der Grafik her ist wohl der GC auch nicht viel schlechter als die beiden anderen Konsolen. Der Spiele-Support ist wohl auf der PS2 am besten, gibts ja auch viel länger. Für den Cube gibt es eben Spiele die nicht für andere Konsolen kommen z.b. Mario. Sich darauf zu stützen wie Nintendo, ist zwar nicht das Optimum, aber es sind Kaufgründe wenn man die Titel leiden kann. Für Xbox gibt es eine Hand voll Games die wirklich überzeugen können, hier wäre HALO zu nennen. Auf der PS2 gibt es eben einige Games, die wirklich was drauf haben. Alles in allem kann ich aber nur sagen, das ich alle 3 Konsolen für gut befinde.

Zum Thema Online-Gaming:

Find ich für Konsolen etwas schlecht, weil noch nicht ausgereift. Auf dem PC geht sowas eben besser, weil die Technik da schon Jahre voraus ist :)

Wünsche noch nen schönen Tag!
Grüssle
F1r3
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen