Client für die Windows-Rechteverwaltung 1.0 - DL

Windows Der Client für die Microsoft Windows-Rechteverwaltung (RM) ist auf dem Computer zum Ausführen von Anwendungen erforderlich, die Windows RM-Technologien zum Bereitstellen von Funktionalität verwenden. Durch das Installieren dieses Clients wird ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vor 4 Wochen etwa wurde dieser Client auf der WindowsUpdate-Seite unter "Empfohlene Updates" zum Download bereitgestellt. Nach einer Woche war es wieder weg. Aus den Erläuterungen, wer und wozu man dieses Teil braucht, bin ich nicht recht schlau geworden. Vielleicht kann mir das jemand sagen?
 
Antwort auf den Kommentar von shelby: Ich kann dir nicht sagen, was sich geändert hat, aber es ist definitiv eine neue Version. msdrm.dll (im System32-Verzeichnis) hat die Version 3.0.3281.0, die vorherige 3.0.3135.0
 
AUF KEINEN FALL DAS PROGRAMM OBEN RUNTERLADEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo ??? Sagt dir DRM oder die TCPA etwas ? Die TCPA - Trusted Computing Platform Alliance - Ist der zusammenschluss von Microsoft und den größten Hardware Herstellern der Welt. Die arbeiten seite einigen Jahren gemeinsam Hand in Hand, um dich, den Administrator, digital zu entmündigen !!! Wenn du einen dieser DRM Chips
( Digital Rights Management ) in deinem PC hast, und dir die Software runterlädst, die oben angeboten wird, muss dein PC bei jeder Anwendung, Microsoft um erlaubniss fragen. Auf hochdeutsch ...
du hast keine Adminrechte mehr und Microsoft bestimmt was du an deinem Rechner machen darfst und was nicht. Das heisst keine Mp3s mehr, keine Filme mehr ( z.b. von emule ) und natürlich auch keine
Programme mehr die du mal nicht ganz rechtmässig bekommen hast.
Das schlimmste ist aber das du an deinem eigenen rechner nichts mehr zu sagen hast !!!
Ich kann das sehr schleche erklären. Aber geh mal auf http://www.againsttcpa.com
Da erklären dir Profis was genau ab geht !!!
 
Nachtrag:
Ich habe die Leute von Winfuture eigentlich immer für Kompetent gehalten. Aber wenn die so eine Software, von der sie ganz genau wissen sollten, was sie anrichtet, zum Download posten, ohne die USER aufzuklären, ist das INKOMPETENT IHR PENNER !!!
Die jenigen die die News hier posten haben keine Ahnung !!!!!!
Alle unfähige DAU's !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Och wie süß. Schau mal einer an. Da schreibt jemand auf dem Niveau einer rohen Kartoffel...
 
Antwort auf den Kommentar von Skynet-- ui heute wieder mächtig geistige tiefflieger unterwegs, nicht schlecht ...
 
Antwort auf den Kommentar von Skynet: Ich finds ja vor allem witzig, wieviele "!!!!!!" du hier reinschmeisst. Das zeugt viel mehr von nem DAU. (Merke: mehr als 1 (in Ausnahmefällen 2) Ausrufe- oder Fragezeichen outet dich als billiger Computer"text"er). Von deinem völlig hysterischen, unnötig dramatisierenden Inhalt will ich mal dieses Mal gar nicht anfangen :)...
 
Mal von dem Ton, der aus der finsteren Gosse zu stammen scheint, abgesehen:
Hat er mit seiner Aussage zu dem Programm Recht oder nicht?
 
Skynet: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal..... Das was du hier gegen "uns" aufgebracht hast, solltest du einfach mal auf dich beziehen. Denn es ist einfach nur falsch was du behauptest.
 
@xylen: Was ist falsch von Skynet? Alles was er geschrieben hat oder nur ein Teil davon? Bitte um Aufklärung!!!ED
 
Dieser Client für die Windows Rechteverwaltung ermöglicht es, Dokumente und Dateien, die per DRM (Digital Rights Management) geschützt wurden, zu öffnen. Beispielsweise kann jemand sein Word-Dokument so schützen, dass nur eine bestimmte Gruppe von Leuten, den Inhalt ändern kann (Passport-Account nötig). Damit lassen sich auch Musikfiles schützen. Kostenpflichtige Musikshops machen davon gebrauch.
 
Antwort auf den Kommentar von xylen:Danke
 
Habe mir das DRM-Toll von M$ mit dem Windows-Update installiert und eben über Winfuture nochmal runtergeladen.Klar,der sagte mir,dass alles schon paletti ist,aber auch,dass man das kleine Proggie über Software inner Systemsteuerung wieder entfernen kann.ALSO KEINE PANIK @ ALL,könnt' ihr wieder entfernen!
 
Also ich finde das toll. Da postet einer eine neue News und dann kommen diese ganzen Schlaumeier wieder an, die alles wissen und alles können. Nun muß ich sagen, das es wohl einige geben wird, mich eingeschlossen, die nicht si genau Bescheid wissen, worum es in obiger News geht. Aber ist ja nicht so schlimm, ich kann mir aus den ganzen Schlaumeierantworten das richtige zusammenreimen. Ihr solltet Euch erst einmal alle schlau machen, bevor Ihr hier irgendwelche Antworten von Euch gebt, mit denen dann der (un)normale User nichts anfangen kann. Nichts für Ungut.
 
Jetzt einen Tag später klärt sich das Bild. Laut Neowin.net ist MS Office 2003 die erste Anwendung, die mit diesem Rechteverwaltungsclienten arbeitet und ihn auch benötigt. Sicher werden weitere Anwendungen folgen. Die Zukunft hat schon begonnen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen