Hardwareschäden durch den neuen Catalyst 3.8?

Internet & Webdienste Folgendes kann man zur Zeit auf pcgames.de lesen: In diversen Internetforen häufen sich Berichte von Anwendern, bei denen der neue Catalyst-Treiber 3.8 zu Monitorschäden oder einer Überhitzung der Grafikkarte führte. Ein erstes Statement von einem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde ja auch Zeit das das endlich mal veröffentlicht wurde!!!
 
Und ich habe gedacht, dass das an meinem System liegen würde.
Insbesondere beim Spielen hat die Grafik des öfteren gesponnen.
Z.B. bei C&C Generals beim Anfangsbild wenn der Hubschrauber drüberfliegt, da hat alles geflimmert und Halo ist immer abgeschmiert.
Also, Systemwiederherstellungskonsole angeschmissen und siehe da: Alles wieder gut. Bei den Omega-Treibern verhielt es sich genauso.
Bevor ich jetzt immer die neuen Treiber draufmache, erstelle ich sicherheitshalber eine Wiederherstellungspunkt.
Danke und tschüss.
 
das mit dem monitor könnt ich fast bestätigen die karte wollt meinem monitor einfach 180Hz raufballern aber dann schaltete sich mein monitor ab ... Samsung Syncmaster 950P Plus (Hercules AIW 98k SE mit 8x1)

fand ich etwas merkwürdig
 
mich würde mal interesieren ob ati für schäden aufkommt???
 
seitdem ich catalyst 3.8 installiert habe, flimmert der bildschirm merkwürdig. glück gehabt, dass nicht mehr passier ist
ich installier wieder 3.7
 
@ B-Ton ... ich würde mal die Hertz neu einstellen :)
 
Sowas kann ich mir fast nicht vorstellen. Denn eigentlich hat jeder gute Monitor einen Schutz dagegen. Bei meinem Monitor (Samtron 96p) ist es so, dass er sofort den Schutzschalter auslöst, wenn eine zu hohe Bildwiederholfrequenz am Eingang eingestellt ist. Sehr merkwürdig, sowas.
 
Ich hab nen Sony CPD-G400P und der schaltet sich auch automatisch in Standby wenn die Frequenz zu hoch ist. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht...
 
Die Lösung für das ganze:

CAT Uninstaller: http://www.pcwelt.de/downloads/system/treiber-tools/34713/
und
der 3.7er : http://www.driverheaven.net/downloads/index2.htm

=,0) Man hat ja sonst nix zu tun
 
Die Lösung für das ganze:

CAT Uninstaller: http://www.pcwelt.de/downloads/system/treiber-tools/34713/
und
der 3.7er : http://www.driverheaven.net/downloads/index2.htm

=,0) Man hat ja sonst nix zu tun
 
zum abschießen:
kumpel hat auchmal in der schule abgeschossen weil er auf satte 200hz hochgegangen is. das hat gequalmt. war ein schebiger belnea-monitor oda so. naja
seitdem ich den nvidio omega treiber instaliert habe, kommen auch öfters flackern auf. naja. scheis treiber.
 
tritt der fehler auch bei den omega treibern auf?(basierend auf 3.8).jemand ne ahnung?hatte bis jetzt keine probs.
 
Interessant der Artikel, also jetzt steht es wieder unentschieden zwischen NVIDIA und ATI. Bauen beide regelmässig Grafikkartenneuerwerbsfeatures in die Treiber ein (denn die alte Graka ist ja dann defekt)
OTB
 
@onthebeach: löl
@Domination: alles was irgendwie auf dem 3.8er basiert, und sei et auch der 3.85dell, hat irgendwelche fehler, entweder das mitm moni oder aber das mit der temperhöhung auffer graka
 
interessanterweise hab ich vor ein paar tagen diese news eingesandt...verschwindet das im nirwana????das ist schon anschauenswert...http://short-media.com/forum/showthread.php?s=&threadid=4820
 
LOL. Irgend etwas muss sich NVidia ja einfallen lassen, damit noch jemand deren Karten kauft. Also schieben sie den Leuten einen "neuen" Treiber unter :-) ...Wow da könnte man ne fette Verschwörungstheorie draus bauen...
 
nirvana :D
 
Ich habe zwar nur eine Radeon 9700 Pro mit dem Catalyst 3.8, aber irgendwelche Störungen oder Schäden habe ich nicht. Auch keine Monitor Probleme. Es ist alles Einstellungssache. Mit Reforce hat man alle Auflösungen und HZ Werte unter kontrolle.
 
@inHeaven: Auch ich habe diese News vorgestern eingesendet.... Habe es auf RivaStation.Com gelesen... Aber die Admins machen diese Seite ja schließlich als HOBBY und haben nicht allzuviel Zeit... So erkläre ich mir das zumindest...
 
Ich besitze auch eine Radeon 9700 Pro, die ich mit dem Catalyst 3.8 'betreibe'. Bisher habe ich keinerlei Probleme feststellen können und die Bildwiederholfrequenzen waren auch so, wie ich Sie eingestellt habe.
 
jop, hab auch son ding, aber ich denk das betrifft ehr die 9800XT modelle (Overdrive), die dinger werden einfach zu heiss.
 
@warhead,ich hab den dell treiber drauf und überhaupt keine probs.(9700Pro)
 
Wenn ein Monitor durch einen Treiber in die ewigen Jagdgründe geschickt wird, kann man es sicher eher als natürliche Auslese bezeichnen denn als durch den Driver verursacht!
 
ich hab mit dem Treiber absolut keine Probleme. Ich habe an meiner ATI Radeon einen 5-Jahre alten Eizo F77s, der von dem treiber problemlos erkannt wird und sich maximal auf 160 Hz einstellen läßt. Ich denke mal, das Problem liegt an der schlechte DDC-Implementierung bei einigen Billigmonitoren.
 
ATI sucks
 
War nur Spaß. Kann wohl jeder Firma mal passieren!
 
hier hab ich nen link für die leute die meinen, der 3.8 würde hardware zerstören. da ist nichts dran.
auf der seite ist auch das komplette statement von ati zu lesen.
http://www.computerbase.de/news.php?id=6405
 
hmm hatte auch mit dem scheiss cat.. 3.8 übele hacker im system ,selbst normal auf desk. fehler , shit das ding
 
@edragon, Nicht ATI sonder ATI CATALYST 3.8 SUCKS
 
Allso ich habe mit 3.8 und Radeon 9800 Pro 256 Mb auch keine probleme und das einzige was ich hacke ist eigentlich meine alte oder meine freundin lol.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr