Microsoft Patches jetzt immer Mittwoch

Software Wenn man sich die News von gestern anschaut, wird man feststellen, dass ingesamt 7 Security Bulletins veröffentlicht wurden. So wird es auch in Zukunft sein: Jeden dritten Mittwoch in einem Monat sollen alle neuen Patches veröffentlicht werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, dass ist doch eine Regelung mit der man Leben kann. So wird es zumindest übersichtlicher, gerade für Admins ist das ein Vorteil.
 
Antwort auf den Kommentar von Rene hennig: find ich auch. wenigstens etwas ordnung. :)
 
Antwort auf den Kommentar von Rene hennig:
Guten Morgen, da kann ich mich auch nur anschließen.
Das ist eine sehr gute Idee aus dem Hause M$.
Symantec macht das ja auch und noch dazu jeden Mittwoch.
Find ich richtig gut.
rgds
 
Ich finde das Mist. Die sollen die sofort rausbringen. Jeden dritten Mittwoch sind dann die Server ausgelastet und nix geht.
 
Antwort auf den Kommentar von KOKOtm:
Ja, wäre sicher sehr sinnvoll. Aber wie im Thread schon beschrieben, bei kritischen Sicherheitslücken, wollen M$ die Patches ja so früh wie möglich rausbringen.
Das mit dem ausgelastet sein der Server ist sicher so eine Sache.
Also ich bin der Meinung, das es einmal im Monat reicht, wäre aber auch mit zweimal im Monat noch etwas zufriedener. Das sollte dann reichen, da es sicher nicht "so" kritisch ist wie Beispielsweise bei nem Antivirenproggi. Was auch noch ne gute Sache wäre, ist so ein Sammelpaket wie hier bei Winfuture das Updatepack. rgds
 
Antwort auf den Kommentar von KOKOtm: Mmmh, also ich hab in den letzten Jahren selten die Microsoft Downloadserver ausgelastet erlebt. Es war mal richtig heftig zu den Zeiten, als gerade IE4 rauskam, aber so ab IE5 hab ich eigentlich keine Auslastungen mehr feststellen können.
 
Also ich weiß dass das nicht ganz einfach ist aber ich würde mich auch freuen wenn Winfuture mal ein neues WinXP Update Pack raus bringen würde...das würde uns Usern wirklich einiges erleichtern...
 
Juhu, jede Woche was neues. Da hat sich M$ mal "wieder" was echt gutes einfallen lassen
 
Was findet ihr da so gut ?!?
Wenn ihr nur 1 mal / Monat oder Woche updaten wollt, dann konntet ihr das doch auch bisher machen. Ist doch egal wenn es den patch dann schon ein paar Tage vorher gab.
Aber diejenigen die immer up-to-date sein wollen müssen jetzt bis zu einem willkürlich von MS festgelegten Tag warten :(
Abgesehen davon waren (fast) alle gestern releasten patches "kritische Sicherheitspatches", und ich glaube nicht dass zufällig erst gestern alle fertiggestellt wurden und sich das zufällig an einem Mittwoch ergeben hat...
 
Warum bringen die die Fixes nicht direkt und ende jeden Monats ein Package in dem alle enthalten sind?
 
Antwort auf den Kommentar von Scorp: alles was irgendwie sinn machen würde wird´s bei m$ nie geben .... :)
 
ach du scheise als ich gestern heimkam und den pc anmachte. hatte siche ein manager für die internetuhr instaliert und eingeniestet OHNE das jemand überhaupt am pc war. also schnellsten updaten ich muss
 
@deelow Die Gefahren wir beseitigen müssen
 
zum Update-Pack: wirds da eigentlich auch 'ne version für win2k3 geben?
 
Ich würde es sinnvoller finden, wenn man dazu einen ganzen Pack mit allen Patches anbietet, damit man sich nicht jeden einzeln laden muss, wenn man alle braucht
@ ego Denke schon
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen