Maxtor stellt Platter mit Kapazität von 175 GB vor

Hardware Maxtor stellt erstmals einen Platter mit einer Kapazität von 175 GB vor. Platter sind die Magnetscheiben, auf denen in Festplatten die Daten gespeichert werden. Zur Zeit übliche Platter haben zwischen 80 und 100 GB. Die Fertigung der neuen Platter ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
heisst es nich Platten nich Platter ?
 
Zitat: "Platter sind die Magnetscheiben, auf denen in Festplatten die Daten gespeichert werden." Eine Platte besteht also aus mehreren Plattern. ;)
 
hab ichs wohl ueberlesen... :) sry...
 
Außerdem geht es hier um die Forschugnsmethode von vertikalen Plattern, die über Jahre hinweg nicht angewendet werden konnte, jedoch jetzt kostengünstig und leistungsinteressant werden wird. Damit ist es möglich das doppelte rauszuholen als das was jetzt drinnen ist, und das zum gleichen Preis. Wenn das alles gut geht, Maxtor sich seine Technik gut durchdacht hat, und es nicht einfach leicht nachzumachen ist, sich patentoeren lässt (falls möglich), weiss man jetzt schon wie es ausgeht :) Wir rücken dem Terabyte für Otto-Normal-Verbraucher immer ein stückchen näher..
 
COOL dann geh ich schon ma auf mein konto gucken ob das auch cool sagt denn die werden erstma schön teuer sein nur doof das die von maxtor sind bin ich ja nich mehr so der fan von aber naja da würde ich dann auch nich nein sagen *g*
 
geiiiil. endlich muss ich meine videos nich mehr extra encoden :-)
 
XDestroy, jetzt kommt die RIAA

hehe :)
 
*ggg*

naja. aber auch auf tv aufnahmen bezogen.
mein rechner is ja nich so schnell, das er gleich beim capturen
encoden kann. deshalb is das der löwenanteil davon.
und genau das kann ich mir bei einer so großen pladde theoretisch ersparen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen