Microsoft plant kostenlosen Video-Dienst

Microsoft Microsoft hat den Testbetrieb für einen kostenlosen Video-Dienst gestartet. 15.000 User testen derzeit "MSN Video", dessen Programm sich vorerst hauptsächlich aus Inhalten des TV-Senders NBC zusammensetzen wird. Finanziert werden soll das Ganze ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also nur eine frage der Zeit bis wir die neusten kinofilme kostenlos von MS saugen können *ggg*
 
So Lob ich mir das von Microsoft, ein sinnfolles und vorallem durchdachtes Feature.

@PowerPC

Was dümmeres fällt Dir nicht ein?
 
Endlich mal wieder was scheinbar sinnvolles von MS, aber es ist wirklich eine Frage, wie lange das kostenlos bleibt...Glaub nich sehr lang...
 
Wieso sollte das nicht umsonst bleiben??? Da steht doch, dass es über Werbeeinnahmen finanziert wird und vorwiegend Inhalte von NBC gesendet werden sollen. Fernsehen ist doch bis auf die unverschämten GEZ Gebühren auch umsonst. Wer würde denn für etwas zahlen, was er auch auf NBC umsonst sehen kann? Lohnt sich also nicht, der Versuch den User zu schröpfen!!! :-)
 
Könnte mir gut vorstellen das das Angebot gesplittet wird. Bessere Sendungen für Entgelt und zum heiss machen NBC kostenlos :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen