Supercomputer aus 1100 Apple G5

Hardware Studenten und Forscher haben an der Virginia Tech University einen Supercomputer aus 1100 brandneuen Apple G5 gebaut. Jeder G5 hat 2x 2Ghz Prozessoren im Dualbetrieb, 4 GB Ram und insgesamt kommen 176 Terabyte Festplattenkapazität zusammen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das für Doom3 ausreicht ???
Lieber noch n paar dranhängen :D
 
Für die Alpha Verion ausreichend :D
 
LOL sag ich da nur (wer hat das bezahlt?)
 
hmm ich glaub doch das doom3 wohl sehr warscheinlich laufen würde,die müsssen nur noch ne GF FX 5900 ulta und ne readon 9800 pro miteinander kreuzen und davon gleich 5 stück dort einbauen,dann müsste doom3 "normalerweise" ruckelfrei spielbar sein :D:D:D.ne jetzt ma zum thema:gooooiiiiillll
 
was doch recht billig. laut heise nur 5,2 Millionen US-Dollar.
 
ach das ist ja mein Heim Pc nur wie kommt der zu den *gg* klauen die einfach mein schönen apfel *g*
 
Also ich weis auch nicht, die immer mit ihren Taschenrechnern. ich dachte die bauen einen Supercomputer.
 
Das Ding ist doch nichts anderes als eine Registrierkasse für Aldi oder Norma.
 
n1 ^^ was rechnen die damit aus? o.O (doom 3 sollte scho laufn wa? :D)
 
ggg. was direkt vor dem Urknall da war...
 
...die spinnen die ammis... :)
 
hmm ? naja und was wollte die denn damit testn ?
 
hm *zuhause haben will* ich will mal wissen wie lang es dauert, eine dvd auf in ne divx datei zu convertieren... :D ich glaub da dauert das benennen der datei länger :D
 
hier gibts nette pics dazu
http://computing.vt.edu/research_computing/terascale/
 
Die sollten damit bei der Krebsforschung helfen (www.ud.com). Dann hätte die Menschheit auch was davon.
 
lol, das isn cluster. damit kann man nicht zocken ... die latenz ist viel zu hoch, ausserdem kann ein programm mit einem thread nur einen prozessor nutzen, also muss man entspr. programme schreiben die sich gut skalieren lassen ( und 2200 threads machn ).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich