Definitiv keine spielbare Half Life 2 Beta geleakt

PC-Spiele In den letzten Tagen machten viele Gerüchte zu Half Life 2 die Runde im Internet. Nachdem der Quellcode von den Servern von Valve entwendet wurde, behaupteten viele Seiten eine spielbare Betaversion zu besitzen. Diese Gerüchte sind definitiv falsch, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sorry... aber langsam geht mir das auf den Keks, Half Life 2 hier und da.Laut Aussage kann ich das sowieso nicht auf meinem Rechner spielen und die meisten von den Zockern auch nicht.Jedenfalls nicht bei den GK preisen...So und den Trubel kann ich einfach nicht verstehen, macht ja auch keiner so ein Trubel um bsp.weise Anno 1503 Multiplayer.. weil den gibt es noch nicht bzw nicht offiziel da macht keiner so ein Stress... Sch** auf den Quelltext den braucht höchstens ein Programmierer und nicht einer wie ich.. also egal Werd das nicht kaufen weil die Anforderungen einfach zu hoch sind und der Trubel einfach zu Negativ
 
naja durch solche Aktionen bleibt man im Gespräch und steigert am Erscheinungstermin die Verkaufszahlen - ich glaube Valve hat da bestimmt mal ne 3jährige Lehre bei Microsoft gemacht - die Tricks kurz vor einer Veröffentlichung kommen mir irgendwie bekannt vor ;-)
 
@maltiBRD
stimmt, der Windows XP Quellcode wurde ja damals auch gestohlen ....

:-)

 
Trotzdem ist ja alles gut und schön wegen der Verkaufsstrategien usw. aber schaut doch selbst mal.Ich hab hier noch NIE ne richtige Hardware voraussetzung gelesen was das Ding braucht.NUR das man ne ATI 9800 usw braucht mehr nicht. Und was will man mit dem Quelltext??? Den für XP hätte ich schon mal gesehen geb ich ehrlich zu aber hat es gehalten was verspricht das sicherste Windows Bla bla bla...
 
Man braucht keine Radeon 9800 um HL2 spielen zu können. Das läuft auch auf G4 TI´s...nur muss man da einiges runter zu schrauben. Infos zur Hardwareanforderung stehen in der aktuellen GameStar. Dazu steht heute in den GameStar.de News das HL2 sich wohl auf April 2004 verschieben wird. GameStar schreibt: Der geleakte Quellcode von Half-Life 2 (siehe News) wird nicht nur den Hersteller sondern auch die Spieler ärgern: Christophe Ramboz vom Publisher Vivendi erklärte gegenüber der französischen Wirtschaftszeitung Les Echoes, dass sich das Spiel deswegen wahrscheinlich auf April 2004 verschieben werde. So viel Zeit bräuchten die Programmierer, um die kritischen Stellen wie Steam und Multiplayer neu zu entwickeln.
 
Aber wenn HL2 auch auf G4 ti Karten laufen soll dann sieht es auch nicht besser aus als zb Unreal2 . Daher wird das Spiel denn verkauf von ATI Karten sicher ankurbeln. Warten wir erstmal ab wie die Spieletester das sehen wenn es soweit ist und wenn es wirklich er 2004 raus kommt Astrein dann sind die Garfikkarten sich nur noch halbsoteuer.
330€ für ne 9800pro ganz bestimt nicht....
 
Mal sehen... Bis dahin sind bestimmt auch wieder NEUE Grafikkarten draussen! Und die Systemanforderungen.. Ich habe mal gelesen, dass HL2 bei den niedrigsten details sogar auf einem 700 MHz PC mit einer TNT2 laufen soll... Und @Azalis: Den Trubel um HL2 gibt es nun auch wieder nicht SOOO lange... Und den Trubel kann man sich vor allem mit dem Erfolg von Half-Life (1) erklären... Aber das mit dem Quellcode und dem Delay finde ich schon besch*****... Wer auch immer den Code gestohlen hat, dem steche ich mit einem stumpen Löffel das Herz aus! :)
 
Mir ist es eigetlich egal ob ich da nun tolle Spiegel- und Schatteneffekte sehe oder nicht. Hauptsache es sieht halbwegs in Ordnung aus und es macht richtig Spaß. Und das wird auch nich mit meiner Ti 4200 klappen.
 
jetzt verschiebt sich die scheisse schon wieder weil irgend ein arschloch der meinung war es wäre cool was zu besitzen dass er eh nicht verwenden kann ....
 
Das einzig schlechte an der Entwendung der Quellcodes ist, dass ein Haufen Cheats und Hacks noch vorm Release von HL2 auftauchen werden und Cheater gleich loslegen können. Das wird Valve "den Hals" brechen, meiner Meinung nach und deswegen wird die Begeisterung nicht so hoch sein, wie erwartet. SChließlich wollen sie ja auch durch Steam das Multiplay-Gameing bezahlt machen. Aber wer ist so hohl und zahlt, nur um von Cheatern fertig gemacht zu werden. Tja, wird sich bald herausstellen, mal abwarten.
 
ist ja auch irgendwie logisch, dass es keine spielbar demo gibt.
denn es wurde ja "nur" der quellcode für das programm gestohlen....die ganzen maps und der spielverlauf aber nicht.....oder sehe ich das falsch......der code is nämlich nur 33mb groß, entpackt ca. 160MB... hab ihn gearde angeschaut....
 
es war ja nicht klar ob eine spielbare version von valve geklaut worden ist
 
@Xylen: Ich denke schon das du das spielen kannst :) Solang deine CPU stark genug ist und du ausreichend Ram hast geht das schon. Wirst natürlich einiges ausschalten müssen...aber es wird wohl spielbar sein und Spaß machen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Half-Life 2 - The Orange Box im Preisvergleich