NVidia Detonator 52.10 im Test

Treiber Auf der Internet-Seite www.3dcenter.de wurde der neue Beta-Treiber von NVidia, der Detonator 52.10, ausführlich getestet. In umfangreichen Testszenarien wurde dem Treiber intensiv auf den Zahn gefühlt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nee danke...der 51.xx ist bei mir bei Quake III schon nach 5 Minuten Gameplay mit komplettem System-Freezeup abgeschmiert - das macht der 45.23er nicht, den man bei NVidia derzeit bekommt - der läuft auch nach stundenlangem Gedaddel stabil. Also bleibt mir mit diesen inoffiziellen Treibern weg - die allermeisten davon taugen nix!
 
Es gibt schon einige Betatreiber die was taugen. Aber es ist eben nur ne Beta...da kann man ned erwarten das der Top Stabil läuft :)
 
Da muß ich timeturn Recht geben, die letzte 51.xx Beta, war so bescheiden, dass meine Grafikkarte entweder den Bildschirm eingefroren hat oder ab und an beim Neustart schon beim Umschalten von Text- auf Grafikmodus den Dienst quitierte. Da kann man wohl nicht von Beta- sondern nur von Experimentierversion reden. Lass mal schön den Test andere machen :)
 
Ich konnte sie net mal installieren, immer bei Neustart blauer Bildschirm
 
Mal ne frage. Kriege ich den irgendwo schon zum Downloaden?....
 
Ich finde nVidia toll, dass nVidia Treiber-Aktuell-Tempo arbeitet. ATI dauert viel Monat, endlich "null komma 1" Version stufen.
 
Sik dir lan...
 
Kann mir das mal einer übersetzen?
 
Antwort auf den Kommentar von Comet2000Deaf Heißt "verpiss dich jung" auf kanakisch :)
 
Antwort auf den Kommentar von Comet2000Deaf:

@ zuvielbrot: Du meinst "siktir lan" und nicht Sik dir lan.... Wenn man schon auf türkisch beleidigt, sollte man es auch drauf haben. Sonst ist das so peinlich wie der Kommentar von Comet2000Deaf selbst :PPPPPP
 
@zuvielbrot ... schwachsinn! du idiot! er versucht es zumindest...

@Comet2000Deaf... also ich weiß nicht ob es wichtig ist wie schnell neue Treiber auf den Markt geworfen werden, wenn sie minimale oder keine Veränderungen/Verbesserungen enthalten. Ich für meinen Teil bin 'noch' NVidia-Besitzer, ich kann aber nur sagen dass ATI karten von Haus aus gute Treiber haben, die einfach funktionieren (großteils). In dem Fall ist es einfach nicht notwendig zig Leute an der Treiberentwicklung zu beteiligen. Die machen ihren Job nicht so übertrieben häufig, dafür aber gut.

@NVidia... jo kann mich euch nur anschließen hatte den 51.75 ausgerechnet bei einem komplett neuen System draufgespielt und hatte echt starke Bedenken an meine Fähigkeiten Systeme zusammenzustellen gehabt ^^ während der Treiberinstallation war der Rechner plötzlich aus, danach Neustart sobald der WindowsDesktop erschien, dann auch noch Bluescreens ... toller Treiber echt. An NVidias Stelle würde ich die Firmen anordnen die Beta Treiber nicht mehr zu veröffentlichen, sie Schaden dem Image der Firma ungemein.
 
zu puppetmaster. in verschiedenen Foren war zu lesen dass es auf der Seite von Aquamark die Möglichkeit des Downloads geben soll ,aber hat bei mir nicht funktioniert da ich mich nicht anmelden wollte wg. so finde ich übertriebener Datenabfrage.Warum 3dcenter nicht veröffentlich ist auch nicht ganz klar wenn sie schon testen?Beim 51.75 hatte ich die gleichen Absturzprobleme wie die meisten, warten wir halt einige Tage auf die hoffentlich stabile offizielle Version.Wahrscheinlich ist es so wie Voodix meint, um Schaden zu verhüten ist der 52.10 nur an ausgesuchte Tester wie 3dcenter gegangen.
 
Toll. Und warum stellen sie ihn nicht mal irgendwo zum Download?
 
Weil sie dann nie wieder von nVIDIA was zum Testen bekommen werden *g*
 
Naja, aber dann sollen sie nicht im Test als Fazit schreiben das es eigentlich keinen Grund gibt den Treiber zurückzuhalten und es dann aber trotzdem tun... PS: Fällt des nur mir auf oder ist des so, das fasst alle zuletzt rausgekommenen Detonatoren, LEISTUNGSEINBRÜCHE in OpenGL haben?!
 
@ Mephisto... eben drum (außerdem ist es keine Beleidigung, sondern eine Aufforderung, ziemlich großer Unterschied) @VoodiX... was heißt "er versucht es"? So wie ich das Beurteilen kann, will er nicht. Da gleich mit Wörtern wie "Idiot" um sich herumzuschmeißen ist ziemlich...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links