T-DSL-SpeedManager 5.01 Build20 released

Software Es handelt sich dabei um die Version 5.01 Build20. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiss nicht warum, aber die Version läuft nicht mit der 1500 Flat von Freenet. Das PRoblem ist dem Support auch bekannt aber Sie können nicht weiter helfen.
 
mir reicht BeFaster 3.x, alles wirksam. T-DSL ändert nur ein Schlüssel für Optimierung, bäh!
 
@Postal... ist doch sehr verwunderlich, da ja an der Flat oder dem Anschluss nichts anders ist als an der 768er sondern nur die Bandbreite höher ist. Oder irre ich mich da?
 
@Megolk Gebe ich Dir recht. Kann nur das sagen was mir der Freenet Support weiter geben hat. Das verwunderliche daran, das ich den Fehler Code 691 bekomme. Sprich: Benutztername oder Passwort falsch. Speedmanager deinstalliert und alles ging wieder.
 
Wer merklich seinen Zugang über DSL tunen will solllte erstmal den cFos DSL Treiber nehmen.Saugen und online zocken geht damit sogar gleichzeitig. tschöö.
 
Was soll an der Version neu sein?! Es ist die gleiche, die vor kurzem hier als v5.00 veröffentlicht wurde, v5.0.2920.0 / 1,58 MB. Die Dateien sind identisch. Die Telekom selbst konnte ich heute früh bis jetzt nicht erreichen. Bei T-Online gibt's das Teil auch, hier heißt die Installationsdatei "TDSLSpeedMgrSetupTO.exe" und zeigt Unterschioede im Inhaltsvergleich. Das Ganze ist irgendwie eigenartig.
 
Update auf T-DSL SpeedManager 5.01 build 20

Veränderungen gegenüber der Version 5.00 build 19

-Installationsprobleme (Modulregistrierung) beseitigt
-Vereinzelt auftretende Startfehler des SpeedManagers beseitigt
-Automatische Migration der Volumendaten der Version 4.0
-Standby-Modus verbessert

Diese Infos bekommt man, wenn man den integrierten Updateservice benutzt.
 
Sorry für die Unübersichtlichkeit. Aber die Absätze werden verschluckt.
 
Hi Ihrs, mal ne technische Frage: Das ganze bringt mir ja nix wenn ich nen Hardware-Router habe, oder? Oder bringt mir das doch etwas?
 
nehmt lieber cfos oder befaster 3.x, besser als das von T-Beutelsoftware.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!