China überprüft das Betriebssystem Windows

Windows In der vergangenen Woche wurde in China das Source Code Browsing Lab gegründet, eine Abteilung des China Testing and Certification Center for Information Security Products. Diese Einrichtung untersucht Software im Bereich Sicherheit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Laut einigen Beobachtern wurde diese Aktion von Microsoft geschickt eingefädelt. Durch diese Überprüfung kann man nämlich Regierungen davon abhalten, sich nach Alternativen wie beispielsweise Linux umzusehen. " -> Wie das? Den Linux-Sourcecode können die ganauso anschauen... und das sogar, ohne jemanden zu fragen... Und wenn sie zu der Entscheidung kommen, dass beide gleichauf sind, oder Linux sogar besser (Ich sage nicht, dass es so IST), dann werden sie das billigere nehmen (Was bekanntlich Linux ist)... Wenn Windows besser ist, dann wird es natürlich auch genommen.. Aber ich verstehe nicht, wie man eine Regierung dadurch ABHALTEN soll, sich nach Alternativen umzusehen...
 
Das billiger ist genau das Thema in der Lizenzpolitik sicher aber eine Windose zu haben hat ganz klar einen Vorteil jeder kennt es kann es bedienen. Kann auch jeder mit Unix-Systemen umgehen ?
 
Antwort auf den Kommentar von Kosch
wenn es einer einrichtet der sich damit auskennt, es ist im prinzip ja kein unterschied, da viele leute in den öffentlichen einrichtung sowieso bei jeden drucker problem den admin fragen, also würde ich sagen besteht da kein unterschied, man muss es den leuten nur einfach machen
 
"... von Microsoft geschickt eingefädelt."
ich glaube eher die meinten "gefickt eingeschädelt". :)
 
Ich kann mich noch die Meldung von vor ein paar Wochen erinneren, dass die Länder in Fern Ost ein eigenes Betriebssystem entwickeln wollten. Was ist denn daraus geworden?!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen