Bundesweite ISDN-Flatrate für 79€ von Savango

Internet & Webdienste Leider ist T-DSL noch immer nicht bundesweit verfügbar. Viele Internetuser müssen sich deshalb noch immer mit langsamen und vor allem teuren Leitungen durch das Internet quälen. Der Internetprovider Savango macht damit jetzt Schluss. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja ich würde sagen das kommt aber richtig teuer also bleibe ich bei meinen 60 stunden bei der telekom
 
Bei Arcor (ISDN und Internet-Falt) zahle ich insgesammt 40,79 Euro/Monat (ist allerdings für Neukunden auch schon etwas teurer geworden)

Schlecht finde ich die Einwahlgebühr.
Gut finde ich die statische IP
 
Antwort auf den Kommentar von Superia.......Du mußt aber dabei bedenken, das es Arcor nicht überall in Deutschland gibt......

Also für Leute die nur ISDN haben, DSL in den Sternen stecht und Arcor erstmal nie hin kommen wird und die das Geld für ausgeben wollen......ist es eine Überlegung wert !
 
Bei komtel - anbieter nur für sh bezahlt man nur 32 € / Monat
 
Antwort auf den Kommentar von TTrek.......KomTel ist aber auch nur ein regonial Anbieter !
 
Antwort auf den Kommentar von TTrek
"anbieter nur für sh " -> ....
 
Antwort auf den Kommentar von TTrek...ist komtel nicht auch in Hamburg zu haben oder irre ich mich da jetzt ?
 
Und wieder wird den Leuten das Geld aus den Hosentaschen gezogen.
Die nutzen das voll aus, nur weil die T-Com nix mehr Investieren will für die DSL Leitungen. Die Technik ist da, aber kein Geld.
 
Ich muß zwar zustimmten, daß es noch etwas teuer ist, aber fängt man mal an zu denke so stellt man folgendes fest:
- das Ding gibt es Bundesweit (klar ist, daß keiner, der woanders sein kann, wo es billiger ist, dahingeht, aber Leute die keinen Zugang haben, könnten davon profitieren)
- endlich mal jemand der ein bißchen Konkurrenz, zwar nicht preislich, aber vom Service und dem Kampf um den Kunden her der Telekom macht. Die scheiß Telekom regelt immer noch, obwohl es irgendso ne beschissenen Regulierungsbehörde gibt, irgendwie schon den Preis. Deshalb haben wir immer noch hohe Grundgebühren zu zahlen. Wird zeit, daß ein bißchen USA hier rein kommt.
- Es sollte aber - so meine Meinung - Internet ein Recht eines jeden sein, d.h. jeder sollte überall konstenlosen Zugang haben. Wofür bezahlt man heutzutage eigentlich noch? Ich zahle ja auch keinem etwas, wenn ich du die Stadt laufe und mich umschaue!!!
 
Für Rechtschreibfehler keine Haftung!!!
 
Antwort auf den Kommentar von ali drin: Von den USA bekommen wir nur den Dreck den keiner haben will, die guten Sachen werden wir nie bekommen! Deutschland ist und bleibt ein Gebühren Land. :-(
 
... ich kann davor nur warnen ! Wieder die alte abzocke der Geschäftsführer der Firma Savango (Herr Olaussen) ist hinreichend bekannt. Das alles hier zu erläutern ist fehl am platze man braucht nur auf Seiten wie onlinekosten.de zu gehen, im Forum nachzusehen und nach den Worten Savango, Flatra.net, Internet Professionell zu suchen. Alles in den Sand gesetzte bundesweite ISDN-Flatrate-Firmen die der Olaussen schon in den Sand gesetzt hat. Jedesmal das gleiche Spiel Fette Anmeldegebühr ... dann läuft die Flat (wenn man Glück hat) 1-2 Monate dann wird sie eingestellt ... Anmeldegebühr wird natürlich nicht zurückerstattet.

@Winfuture-Team
... rettet eure Seriösität und löscht die News. So macht ihr unwissend Werbung für einen Nepp ...

Hier ein paar Links dazu:
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/8211

im Forum von Onlinekosten.de zB mal nach "Björn Olaussen" suchen.

Sorry das ich den Namen hier nenne, aber der hat nun endlich mal genug abgezockt !
 
... ich kann davor nur warnen ! Wieder die alte abzocke der Geschäftsführer der Firma Savango (Herr Olaussen) ist hinreichend bekannt. Das alles hier zu erläutern ist fehl am platze man braucht nur auf Seiten wie onlinekosten.de zu gehen, im Forum nachzusehen und nach den Worten Savango, Flatra.net, Internet Professionell zu suchen. Alles in den Sand gesetzte bundesweite ISDN-Flatrate-Firmen die der Olaussen schon in den Sand gesetzt hat. Jedesmal das gleiche Spiel Fette Anmeldegebühr ... dann läuft die Flat (wenn man Glück hat) 1-2 Monate dann wird sie eingestellt ... Anmeldegebühr wird natürlich nicht zurückerstattet.

@Winfuture-Team
... rettet eure Seriösität und löscht die News. So macht ihr unwissend Werbung für einen Nepp ...

Hier ein paar Links dazu:
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/8211

im Forum von Onlinekosten.de zB mal nach "Björn Olaussen" suchen.

Sorry das ich den Namen hier nenne, aber der hat nun endlich mal genug abgezockt !
 
Scheint wirklich eine dubiose Geschichte zu sein, wenn man bei GOOGLE mal so nachliest: http://groups.google.de/groups?q=savango&hl=de&lr=&ie=UTF-8&scoring=d

Naja, denn sollte man das wohl vergessen =0(
Schade für die ISDN Nutzer am Glasfasernetz, denen deshalb der Zugang zu DSL verwehrt bleibt.
 
groups.google.de/groups?q=savango&hl=de&lr=&ie=UTF-8&scoring=d

Sollte in einer Zeile stehen...
 
groups.google.de/groups?q=savango&hl=de&lr=&ie=UTF-8&scoring=d

Sollte in einer Zeile stehen...
 
Wat isn ne "vollwertige POP3 E-Mailadresse"? Gibts auch nicht vollwertige?
 
Hi Leuts,
Ich muss auch sagen, das es nicht gerade berauschend ist.
Vor einiger Zeit gingen solche http://www.dslteam.de/news430.html Gerüchte herum. Kann man nur abwarten und hoffen. :-(
 
Ich gehöre auch zu denen, für die DSL in nicht erreichbarer Entfernung liegt, Aber zum Glück gibts bei uns einen regionalen Anbieter, der eine ISDN-Flatrate für 29 € incl. 10 GB Traffic anbietet. Die 10 GB hab ich selbst mit Kanalbündelung noch nie erreicht .......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen