Neuer IRC Worm macht die Runde

Internet & Webdienste Ein Neuer IRC Worm, den man sich über "http://www.kr*mb*rg.*t/*ics/ sh*w.php?f=dr*nkch*cks.jpg" einfängt macht gerade die Runde. Soweit bekannt ist sind nur IE User betroffen. Der Worm sammelt die Quakenet Anmeldedaten von Q, daher ist der Worm ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...ich finde es langsam zum Kotzen mit den Würmern und Viren, auch wenn sie zum Teil nicht gefährlich sind.
 
jop. ich wollte es zuerst einem anderen nicht glauben, da der Worm auch noch das Topic im aktuellen channel ändert und dies bei mir mit dem Firebird nicht passiert ist.
 
Ich weiss nicht wer auf diese Idee gekommen ist aber der Wurm liest definitiv NICHT die Accountdaten eines Q Accounts aus. Einfachstes Mittel gegen den Wurm: entweder IE updaten/nicht verwenden oder das mIRC interne DDE Service umbenennen (solange es NICHT 'mIRC' heisst passiert ueberhauptnichts).
 
also ich kann mir richtig sollche scheiß bastard kiddies vorstellen die ganzen tag im keller hocken und sich dann freuen wenn leutz wegen son shice worm probs mit pc haben !!!!!!!! am liebsten wuerde ich zu sollchen schweinen hin gehn und die fresse so blutig schlagen das die sowas nie wieder machen
 
@ mogt: Mein Gott, in welchem Zeitalter lebst Du ? Heute macht man das anders :] Man zeit die Leute an und lässt sie ein Leben lang für den wirtschaftlichen Schaden zahlen, den ihr Wurm angerichtet hat. So wir bei dem Erfinder des Blasterwurms. Du strafst die Leute mehr, indem Du sie ein Leben in Armut führen lässt, als wenn Du Ihnen einmal kräftig die Fresse polierst. Und dass man den Urheber finden kann, bekommen wir ja bei großen Viren/Wurmattacken immer wieder bewiesen.
 
Passend zum Thema Viren/Würmer: Bei heise.de findet sich ein Artikel von heute, wo berichtet wird, dass in den USA der Programmierer eines Wurms festgenommen wurde. Nur so als Ergänzung zu meinem Kommentar Nr. 5.
 
tja, und wer immer noch den IE nutzt ist selber schuld
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen