Erste Details zum kommenden Pentium 5 'Tejas'

Hardware Es gibt erste Details zu Intels kommenden Pentium 5 mit dem Codenamen "Tejas". Schon im Januar des nächsten Jahres soll er vorgestellt werden und ein halbes Jahr später auf dem Markt erscheinen. Der Pentium 5 wird wahrscheinlich einen 2 MB großen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*dreimalhinguck* wow! das is verdammt schnell.
 
jupp unrealistisch, ddr2000 gibts atm nämlich nicht
 
naja ... aber die Leute werde wieder nciht begreifen, dass MHZ NICHT ALLES IST ... :-/
 
Antwort auf den Kommentar von ACiD FiRE
Tja das ist halt dass Problem die leuten sehen halt immer nur die mhz zahlen.

Intel macht Geschwindigkeit mit Mhz und AMD mit der Technik
 
stimmt, GHz is wichtiger :-) ne, aber erlich, wenn das so stimmt, wies da oben steht, dann is das ein ganz schönes powerteil. kommt drauf an, ob der jez mit 32 bit oder 64 extendet kommt. das entscheidet viel.
 
Antwort auf den Kommentar von LoD14

ich hab mal gehört, dass der Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen 64 und 32 Bit eher gering ist, da der Rechner selten in so hohen Zahlenbereichen rechnet, dass er über 32 bit komme, also 64 benötigt.
 
Ihr müsst das aber auch mal im anderer Richtung positiv sehen.
Steigt die Taktrate so steigt auch die Verlustleistung.
Das heisst der PC heizt in Zukunft Euer Zimmer und Ihr könnt die Heizung herunter drehen.
Ein zweiter Gesichtspunkt ist die Wirtschaft.
Neue Gehäuse, neue Netzteile und wesendlich aufwendige Kühlsysteme.
Das kurbelt die Wirtschaft an und schafft neue Arbeitsplätze. :-P
 
Hmmm von wegen 4Gherz FSB so ein schwachsinn wir sprechen hier von quadro , und Intel hat wohl noch niX gelernt wenn sie unbedingt heizungen bauen wollen sollten sie sich nicht für Prozessoren interessieren die mehr wäremverlustleistung haben als Power
 
na danke. ich hab nen alten athlon xp 2000+... der übernimmt jez schon ohne probleme die heizung meines zimmers. wenn die glotze noch an is, dann hab ich im winter locker 25°C in meinem zimmer
 
ich weiß schon wo ich nächstes jahr meinen pinienaufguss machen kann :D
 
boah, habe Bild gesehen. Giga-Kühler unbedingt. hmm Kein ende steigt Wärme überall hersteller weiter. :(

64 bit braucht jeder? ich denke nix! mir reicht 32 bit, überall laufen gut. 64/32 bit Switch wäre gut. :)
 
jetzt brauch ich nur noch ein esel der geld scheißt =)
 
hmm... vielleicht gibt es bald kühlkörper in kochplattenform und backofenklappen am gehäuse, dann bräuchte man keine küche mehr :)
 
Jo gute idee dann wären intel prozis doch zu was gut h4rr h4rr
 
Man erinnere sich, als damals der frisch auf den Markt gekommene P4 langsamer war als ein gleich getakteter P3!!! Wer weiß, ob das hier ähnlich wird. Was nützen 5GHz, wenn das Ding langsamer ist als ein 2,5GHz P4. Ich würde also erst Luftsprünge machen, wenn erste Benchmarks verfügbar sind.
 
Man erinnere sich, als damals der frisch auf den Markt gekommene P4 langsamer war als ein gleich getakteter P3!!! Wer weiß, ob das hier ähnlich wird. Was nützen 5GHz, wenn das Ding langsamer ist als ein 2,5GHz P4. Ich würde also erst Luftsprünge machen, wenn erste Benchmarks verfügbar sind.
 
die brauchen bestimmt nen externen stromport. irgendwo muss die energie für die wärme ja herkommen.
 
Wer braucht denn schon so einen schnellen Prozzi wenn wir mal genau überlegen reichen doch für die Spiele und die anderen anwendungen die heutiegen cpus und selbst die sind noch zu schnell. ich finde es ja gut wie Intel und AMD sich da immer gegenseitig hochpuschen das fördert ja die Technik.
Aber vielleicht sollten die mal zusammen eine CPu bauen also etwa einen Pentium 64 FX oder einen Athlon 5 HT :)
 
Genauso wie die Leute nicht kappieren das MHZ nicht gleich Geschwindigkeit ist, verstehen andere immer noch nicht, das nen guter Prozessor mit nem anständigen Chipsatz steht oder fällt......
 
Genauso wie machne leute nicht raffen das Performance nicht allein von der CPU anhängt sonder auch von Ram von der Graka usw .
 
genauso wie intel-kiddis nich raffen das sie kein 800mhz FSB haben hehehe

Also wenn ein AMD Intel Prozi rauskommt wechsle ich zu VIA LOL Athlon HT *kotz*
 
hab ihr mal gelesen wann der rauskommt? hab ihr mal die diskussionen der letzten tage gelesen. das mit 64 bit bringt schon was, wenn die software drauf optimiert ist. und wenn die software und die treiber erstmal auf 64 bit optimiert sind, dann geht der p5 ab. Ich bleib trotzdem bei amd.
 
warum! das mit den 4Ghz ist doch real, man bedenke wir sind heute bei 800 Mhz fsb, natürlich quand pumped, oder wie das heißt. ein p4 kann heute schon bei guter kühlung mit 1000 Mhz fsb betrieben werden.bis dahin werden wohl die p5 mit 1000 Mhz laufen. =1000 Mhz *4(vier leitungen)=4000 Mhz oder ca. 4 Ghz. fsb, ist doch real, oder?
 
bin doch zu besoffen, leute nicht beachten was ich da geschrieben habe, ist natürlich müll. da die 1000 Mhz bereits quand sind und die p4 haben keine 8 leitungen. sorry
 
TssTss, immer dieser Alk. ..... Ich denke mal bei den ganzen neueren Prozessoren wird man um eine Wasserkühlung nicht mehr herumkommen. Wasserkühlung wird in ein paar wenigen Jahren wahrscheinlich bei jedem neueren PC zum Standard werden, anders lassen sich doch die enromen Verlustleistungen nicht mehr kompensieren. Im Labor gibt es zwar schnellere und kältere Prozzis, ohne WaKü oder gar Kompressorkühlung, aber im Labor wird wohl so manches auch noch ne Weile bleiben auf dem Gebiet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links