Software-Suite von Nvidia: ForceWare

Software Nvidia kündigte heute Nvidia ForceWare an, ein leistungsstarkes, neues Softwarepaket bestehend aus Tools und Utilities um unvergleichbare digitale Media-Erlebnisse plattformübergreifend zur Verfügung zu stellen.  Nvidia ForceWare steigert die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die schreibweise klingt ein bisschen geschwollen...da wurde wohl jemand gut bezahlt...ich find der text ist gut für ne werbung geeignet *lol*
 
Das war mal eine Pressemitteilung. Du hättest die mal lesen sollen wie ich sie bekommen habe. Hätte ich die nicht so entschärft, würde es bestimmt einige heftige Diskussionen geben ;)
 
Ist dieses "ForceWare" nur für nForce oder auch für GraKas??? Sehe ich das richtig, dass das dann evtl. Ein Detonator-Ersatz wird???
 
vielleicht sollten die erst mal versuchen einen anständigen NForce treiber auf die beine zustellen. der 2.41 wurde nach 2 tagen wieder vom server genommen, weil er so toll funtzte. und bei dem 2.45 hat man nun den treiber für den ide-controller einfach ganz weggelassen.
wenn die selben leute nun ein so komplexes prog schreiben, kann ich nur viel spass damit wünschen.
 
Das mit den nforcetreibern ist echt traurig. Mit den IDE-Treibern gibt mein Rechner richtig gas. Allerdings kann ich dann meine teuer gekauften Spiele nicht mehr spielen, da die mit dem Treiber nicht zusammenarbeiten. Die denken doch glatt dass meine CDs kopiert wären. (Bitte legen Sie die Original Cd ein).
Also lebe ich jetzt mit lahmer Performance und Prozessorübelastungen, wenn ich von einer Platte auf die andere was verschieben will.
 
Wenigstens hast Du keine Soundprobleme oder Datenverluste wie ich...
 
unter dem Namen ForceWare gab doch schon mal ne Sammlung mit Programmen wie nvPinball, nvChess usw.
was hat es damit auf sich?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links