Malaysische Regierung legt CD-Preise fest

Im Kampf gegen Raubkopien hat sich die malaysische Regierung dazu entschlossen, ab Januar 2004 die Preise für CDs stark zu senken. Das Preis-Limit für VCDs soll ab diesem Zeitpunkt bei 14 Malaysischen Ringgit (MYR) (rund 3,25 Euro) liegen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn das die Deutsche hier bei uns machen würde, würden sicherlich drastisch die Verkaufszahlen ansteigen!
 
jo sehe ich auch so aber man muss auch sehen das es dennen da noch viel schlechter geht als uns
 
ja, aber trotzdem sind die CDs bei uns ueberteuert! Nuk hat vollkommen recht.
 
Naja, wenn man das malaysische Durchschnittsgehalt mit dem unsrigen vergleichen würde, dann sind 6,74 Euro für ne CD höchstwahrscheinlich ne Menge Holz.
 
ich finde es auch "ne Menge Holz", wenn ich 20E bezahlen muß für ne CD
 
Wenn unsere Regierung machen wuerde, haetten die Klagen bis weit ins naechste Jahrtausend am Hals. Von der Industrie, dem Einzelhandel der EU. Kurz gesagt von so ziemlich allen.. Abgesehen davon: Wie lange wird sich ein solches Gesetz in diesem koruppten Malayischen Regierungsapperat wohl halten wenn Sony und Time Warner erstmal anfangen Geschenke zu verteilen?
Und noch was: 14 Malayische Rigmit fuer eine VCD? Die koennen echt nocht nicht viel Geld haben... Wer auf diesem Planeten kauft den bitte noch VCDs?
 
In Asien werden viele VCDs verkauft. Meistens handelt es sich um die dort sehr beliebten Karaoke CDs.
Wer einmal in einem asiatischen Land war, wir festellen, das fast jeder 2. Bewohner ein Karaoke Fan ist.
 
genau wie die bayern IMMER in lederhosen rumrennen und die franzosen NUR BAGUETTE fressen, die österreicher AUSSCHLIESSLICH skifahren und JEDER armi ne waffe besitzt! tut mir leid djmatt, aber ich find deine aussage n bisschen naiv
 
>JEDER armi ne waffe besitzt!

Ist das 'ne Mischung aus Arnie und Ami?
 
@tomf

wieso nur jeder bayer? ausserhalb von deutschland wird es doch meistens so dargestellt, dass alle deutschen bayern sind und folglich in lederhosen rumlaufen! (kann man aber verstehen: die sind halt am traditionellsten eingestellt -> trachten und so...)

ausserdem besitzt praktisch jeder ami ne waffe (ich glaub etwa 40%...)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen